Deaktivieren der iPhone-Leistungsdrosselung in iOS 11.3

Vor einigen Jahren hat Apple leise eine Leistungsverwaltungsfunktion für das iPhone eingeführt, die verhindert, dass Telefone mit älteren, verbrauchten Batterien unerwartet heruntergefahren werden. Während die Funktion unerwartete Abschaltungen wirksam verhindert, ist der Preis ein Leistungsabfall. Aus diesem Grund gab es zum Zeitpunkt der Entdeckung ein großes Spiel und Apple bietet günstigere Preise für den Austausch von Akkus an, da dies eine einfache Möglichkeit ist, das Problem zu beheben.

Mit der Veröffentlichung von iOS 11.3 hat Apple ein Tool hinzugefügt, das Informationen zum Zustand Ihres Akkus liefert und es Ihnen ermöglicht, die Leistungsverwaltungsfunktion zu deaktivieren - auf die Gefahr unerwarteter Abschaltungen. Es ist wie die Kontrollleuchte in Ihrem Auto, nur für Ihr Telefon. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Batteriezustandsmeldungen

iPhone Batteriezustand

Wenn Sie ein iPhone 6 oder höher besitzen, wird in iOS 11.3 jetzt eine Funktion für den Batteriezustand angezeigt. Um Informationen zu Ihrem Akku anzuzeigen, gehen Sie zu  Einstellungen> Akku> Akkuzustand. Sie sehen eine der folgenden Meldungen:

Apfel Apfel

Ihr Akku unterstützt derzeit die normale Spitzenleistung. 

Diese Meldung bedeutet, dass Ihr Akku bei guter Gesundheit ist, eine Kapazität von über 80 Prozent aufweist und keine Leistungsverwaltungsfunktionen auf Ihr Telefon angewendet wurden.

Apfel Apfel

Dieses iPhone wurde unerwartet heruntergefahren, da der Akku nicht die erforderliche Spitzenleistung liefern konnte. Das Leistungsmanagement wurde angewendet, um zu verhindern, dass dies erneut geschieht. Deaktivieren…

Wenn Sie diese Meldung sehen, bedeutet dies, dass Ihr Telefon aufgrund eines Batterieproblems heruntergefahren wurde. Eine Reihe verschiedener Probleme kann dazu führen, dass diese Meldung angezeigt wird, einschließlich einer beschädigten oder beschädigten Batterie oder extremen Wetterbedingungen. Sie können die Leistungsverwaltungsfunktionen deaktivieren, indem Sie auf Deaktivieren tippen 

Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, möchten Sie wahrscheinlich Ihren Akku auschecken lassen.

Apfel Apfel

Die Gesundheit Ihres Akkus ist erheblich beeinträchtigt. Ein von Apple autorisierter Dienstanbieter kann den Akku austauschen, um die volle Leistung und Kapazität wiederherzustellen. Weitere Informationen zu Serviceoptionen…

Diese Meldung wird angezeigt, sobald die maximale Kapazität Ihres Akkus unter 80 Prozent fällt. Während bei Ihnen wahrscheinlich Leistungsprobleme auftreten, können Sie Ihr Telefon weiterhin verwenden, ohne Schaden zu verursachen. Das Ersetzen des Akkus führt wahrscheinlich zu spürbaren Leistungsverbesserungen.

Apfel Apfel

Dieses iPhone kann den Akkuzustand nicht bestimmen. Ein von Apple autorisierter Dienstanbieter kann den Akku warten. Weitere Informationen zu Serviceoptionen…

Es gibt zwei Gründe, warum Sie diese Nachricht sehen würden. Der erste und wahrscheinlichste Grund ist, dass ein nicht autorisierter Dienstanbieter eine neue Batterie installiert hat. Weniger wahrscheinlich ist, dass es ein Batterieproblem gibt, das nicht mit seinem Alter zusammenhängt. In beiden Fällen sollten Sie Ihren Akku von einem autorisierten Dienstanbieter warten lassen, wenn Sie eine Leistungsminderung feststellen.

So funktioniert Performance Management

Apfel Apfel

Die Leistungsverwaltungsfunktion in iOS 11.3 kann nicht ein- und ausgeschaltet werden. Sie können die Leistungsverwaltung nur deaktivieren, wenn Ihr Telefon aufgrund eines Batterieproblems unerwartet heruntergefahren wurde. Sobald Sie das Leistungsmanagement deaktiviert haben, können Sie es nur aktivieren, wenn ein anderes batteriebezogenes Ereignis ein unerwartetes Herunterfahren verursacht. Sobald Sie das Leistungsmanagement deaktivieren, wird die folgende Meldung angezeigt: „Dieses iPhone wurde unerwartet heruntergefahren, da der Akku nicht die erforderliche Spitzenleistung liefern konnte. Sie haben den Schutz für das Leistungsmanagement manuell deaktiviert. “

Besitzer von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X.

Das iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X verfügt über eine andere Leistungsverwaltungsfunktion als ihre Vorgänger. Da diese Geräte Software- und Hardwarekomponenten aktualisiert haben, sind sie besser für Batterieschwankungen gerüstet, ohne die Gesamtleistung zu beeinträchtigen. Vor diesem Hintergrund werden Sie wahrscheinlich keine Leistungseinbußen bei diesen Geräten feststellen, bis sich der Akku nach einiger Zeit erheblich verschlechtert hat.