Unser Leitfaden, wie Sie das Huawei EMUI wie zu Hause fühlen lassen

Andy Boxall / Digitale Trends

Sie haben also ein neues Huawei- oder Honor-Telefon gekauft - wie das Huawei Mate 20 Pro oder das Honor View 20 - oder freuen sich über das P30 Pro. Nun, Sie sollten sich mit EMUI 9.0 auseinandersetzen, der benutzerdefinierten Benutzeroberfläche, die auf beiden Smartphones dieser Hersteller über Android hinaus verwendet wird. Bevor Sie dies tun, haben wir einige wichtige Tipps für Sie, mit denen Sie sicherstellen können, dass die EMUI sofort einwandfrei funktioniert.

EMUI unterscheidet sich erheblich von Android auf einem Google Pixel, OneUI auf einem Samsung-Handy wie dem Galaxy S10 Plus oder sogar MIUI auf dem Xiaomi Mi 9-Handy. Obwohl es nicht jedem sofort gefällt, wird es besser, funktionaler und handlicher, nachdem Sie einige Zeit damit verbracht haben, es einzurichten. Das möchten wir Ihnen mitteilen - unseren Prozess zur Verbesserung des Lebens mit EMUI.

Installieren Sie Google Gboard

Andy Boxall / Digitale Trends

Auf Huawei- und Honor-Handys ist SwiftKey installiert. Wir bevorzugen jedoch Googles eigene Tastatur namens Gboard, die kostenlos im Google Play Store erhältlich ist. Es ist weniger aufdringlich, hat einen besseren Abstand zwischen den Tasten, kann schnell mit zusätzlichen Sprachen geändert werden und lässt sich leicht durch Wischen eingeben. Dies ist das erste, was wir auf jedem EMUI-Telefon tun, und es verbessert sofort die Benutzerfreundlichkeit erheblich.

Verwenden Sie die App-Leiste

EMUI platziert standardmäßig alle App-Symbole auf mehreren Startbildschirmen, ähnlich wie iOS auf dem iPhone. Wir möchten jedoch unsere Auswahl an Hintergrundbildern auf einem Android-Handy sehen, sodass wir viele dieser Apps in der App-Leiste ausblenden. Keine Sorge, die App-Leiste fehlt in EMUI nicht - es ist eine vom Benutzer konfigurierbare Option.

Wir empfehlen, es schnell zu aktivieren, wenn Sie es verwenden möchten. Gehen Sie zu Einstellungen> Startbildschirm und Hintergrund , dann zu Startbildschirmstil und wählen Sie die Option Schublade .

Magazin entsperren

Eine unserer bevorzugten EMUI-Funktionen ist Magazine Unlock, bei der jedes Mal, wenn Sie das Telefon entsperren, ein anderes Bild auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird. Während Huawei eine große Auswahl an Bildern hat, macht es mehr Spaß - und ist persönlicher -, eigene Bilder zu verwenden. Die Aktivierung ist etwas verwirrend, weshalb sie hier enthalten ist.

Gehen Sie zu Einstellungen>  Startbildschirm & Hintergrundbild>  Magazin entsperren . Deaktivieren Sie jede Option unter Abonnements und tippen Sie dann auf Von mir hinzugefügt und das Plus- Symbol in der oberen rechten Ecke. Hier können Sie Bilder hinzufügen, die in allen Alben Ihres Telefons gespeichert sind, einschließlich aller Bilder, die Sie aus dem Internet heruntergeladen haben.

Verlassen Sie diesen Bildschirm wieder auf der Seite "Magazin entsperren" und stellen Sie sicher, dass der Schieberegler "Magazin entsperren" oben auf dem Bildschirm aktiviert ist. Sie mögen denken, dass es das ist, aber hier ist wahrscheinlich noch ein weiterer Schritt zu erledigen, und es ist ein wenig langweilig. Sperren Sie Ihr Telefon und drücken Sie die Sleep / Wake-Taste, um den Bildschirm zu aktivieren. Sie können nach links und rechts wischen, um die Bilder zu sehen, die Magazine Unlock anzeigt, und es besteht die Möglichkeit, dass sie neben Ihren eigenen auch einige Bilder enthalten.

Wenn Sie zwischen den Bildern wischen, wird am unteren Bildschirmrand ein Menü angezeigt. Tippen Sie auf das Papierkorbsymbol aller Elemente, die Sie nicht in Ihrer Galerie entfernen möchten. Sobald Sie alle verbleibenden Huawei-Bilder entfernt haben, sollte Magazine Unlock mit Ihren eigenen Bildern gefüllt sein.

Immer ein Display

Diese Funktion ist standardmäßig ebenfalls deaktiviert. Um die Uhr- und Benachrichtigungssymbole auf dem Ruhebildschirm des Telefons anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen> Startbildschirm und Hintergrundbild und dann zu Immer eingeschaltet . Es gibt einen Schieberegler zum Aktivieren sowie einen Planer, wenn der Bildschirm nachts nicht leuchten soll. Denken Sie daran, dass das ständig eingeschaltete Display den Akku des Telefons schneller entlädt, obwohl dies hilfreich ist. Es ist auch nicht auf allen Huawei- und Honor-Handys verfügbar, nur auf solchen mit Bildschirmen, die diese Funktion unterstützen.

Benachrichtigungen

Hier müssen immer einige Anpassungen vorgenommen werden, aber vieles, was für Sie funktioniert, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. EMUI hat immer noch Probleme mit Benachrichtigungen, daher ist es schwierig, die Funktionsweise zu verbessern. Auf diese Weise richten wir Benachrichtigungen ein, die möglicherweise auch für Sie funktionieren.

Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Benachrichtigungen . Tippen Sie auf App Icon Badges und dann auf Badge Display Mode . Wir bevorzugen die Option Ungelesene Nachrichten , bei der abhängig von den verfügbaren Benachrichtigungen ein Symbol mit einer Nummer auf jedem App-Symbol angezeigt wird . Wählen Sie Neue Benachrichtigungen , um stattdessen einen einfachen grünen Fleck auf den Symbolen anzuzeigen.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie einen Schritt zurück und wählen Sie Bildschirmbenachrichtigungen sperren . Wir wählen Show oder Show but Hide Content , damit Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden. Dies ist mit einer anderen Einstellung verknüpft. Gehen Sie noch einmal einen Schritt zurück und wählen Sie Weitere Benachrichtigungseinstellungen . Wir entscheiden uns dafür, Benachrichtigungen auf dem Bildschirm einzuschalten und Symbole unter der Benachrichtigungsmethode auszuwählen. Dies ist die Einstellung für die Symbole, die oben auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Unter dieser Einstellung befindet sich auch die Möglichkeit, die Benachrichtigungsleuchte zu steuern, falls Ihr Telefon eine hat.

Erwarten Sie nicht viel vom EMUI-Benachrichtigungssystem. Es ist nicht das Beste, und wir finden es oft besser, sich auf den Benachrichtigungsschatten und das Benachrichtigungslicht zu verlassen, als auf Benachrichtigungen auf dem Bildschirm zu warten. Über den Benachrichtigungsschatten unterstützen viele Apps Antworten, einschließlich Google Mail und Trello, sodass sie auch funktionieren.

Text, Symbole und mehr

Vielleicht mögen Sie die Symbole und Schriftarten, die in EMUI standardmäßig enthalten sind, nicht. Es ist einfach, diese über die auf dem Telefon vorinstallierte Themes-App zu ändern. Öffnen Sie die Themen-App und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Option Ich . Tippen Sie anschließend auf Anpassen . Sie können jetzt festlegen, dass nur Symbole, Schriftarten oder Hintergrundbilder einzeln geändert werden, ohne dass ein globales Thema angewendet wird.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um einen besseren Android-Look zu erzielen. Seien Sie einfach nicht verrückt. Sehen Sie sich die verfügbaren Themen im Themenspeicher an, wählen Sie die gewünschten aus und fügen Sie Ihrem Telefon über das Menü "Anpassen" Elemente hinzu. Zum Beispiel verwenden wir die Standardschriftart Huawei mit den Symbolen aus dem Nova- oder Flow-Thema und unserem eigenen Hintergrundbild. Dies verleiht EMUI ein sauberes, klares und gut sichtbares Erscheinungsbild.

Wenn Sie ein Thema herunterladen und Elemente anwenden und dann Ihre Meinung ändern, können Sie dies ganz einfach im Menü Anpassen in der Themen-App ändern .

Gestensteuerung

Wenn Ihr Huawei- oder Honor-Telefon einen Bildschirm ohne Rahmen hat, empfehlen wir die Verwendung des Gestensteuerungssystems von EMUI. Es ist natürlicher als die Android-Tasten auf diesem Bildschirmtyp und ist flüssig und schnell. Um es zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> System>  Systemnavigation . Wählen Sie Gesten aus den drei Optionen.

Deaktivieren Sie HiTouch

Das visuelle Suchwerkzeug von Huawei, mit dem das Telefon in Online-Einkaufszentren nach einem abgebildeten Produkt suchen kann, ist sehr ärgerlich. Es wird mit zwei Fingern auf dem Bildschirm aktiviert und startet häufig, wenn Sie versuchen, Textpassagen auszuwählen. Am besten schalten Sie es aus. Öffnen Sie Einstellungen , gehen Sie zu Smart Assistance und tippen Sie auf HiTouch . Stellen Sie den Schalter auf Aus, damit Sie nicht erneut unterbrochen werden.

Direkt entsperren

Hauwei Mate 20 Pro Huawei Mate 20 Pro Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wenn Ihr Telefon über eine Gesichtsentsperrung verfügt, stellen Sie sicher, dass Sie Direktsperrung auswählen, damit Sie den Bildschirm nicht nach oben schieben müssen, wenn er Ihr Gesicht erkennt, und stattdessen direkt zum Startbildschirm springen. Dies ist eine Option, wenn Sie zum ersten Mal ein EMUI-Telefon einrichten und Ihr Gesicht registrieren. Wenn Sie es jedoch verpassen, gehen Sie zu Sicherheit> Gesichtserkennung (Sie müssen zu diesem Zeitpunkt Ihren Passcode eingeben) und wählen Sie dann Gerät entsperren und Direkt Freischalten.

Damit ist unsere EMUI-exemplarische Vorgehensweise abgeschlossen. Es handelt sich um eine Reihe grundlegender Tipps und Optimierungen, die Ihnen den Einstieg in das Telefon erleichtern. Es wird einige geben, die alternative Trägerraketen bevorzugen, und das ist in Ordnung. EMUI kann jedoch durchaus akzeptabel sein, wenn Sie ein wenig Zeit damit verbringen, es zu personalisieren und einige der weniger intuitiven Aspekte zu verbergen.