So stellen Sie NFC-Untersetzer her, die Hausgäste mit Ihrem WLAN verbinden

In dieser Welt sind nur drei Dinge sicher: Tod, Steuern und die Tatsache, dass Hausgäste irgendwann nach Ihrem WLAN-Passwort fragen werden. Sicher ist auch, dass Sie, unabhängig davon, wie einfach Ihr Passwort ist, nach dem Rezitieren unweigerlich mit Fragen bombardiert werden. "Alles klein geschrieben? Irgendwelche Leerzeichen? Wie buchstabiert man Oberst? Warum bist du so besessen von KFC? “

Wenn Sie es satt haben, dasselbe Lied und denselben Tanz zu spielen, und Ihre Hausgäste auf eine raffiniertere und sicherere Weise auf Ihr Netzwerk zugreifen möchten, haben wir eine einfache DIY-Lösung für Sie: NFC-Untersetzer, mit denen Gäste Zugang erhalten nur ein Fingertipp.

NFC ist eine der coolsten Technologien aller Zeiten. Kurz für Nahfeldkommunikation, ist es im Wesentlichen eine Methode zur drahtlosen Datenübertragung, die Geräte in unmittelbarer Nähe erkennt und ihnen dann die Kommunikation ermöglicht, ohne dass eine Internet- oder Bluetooth-Verbindung erforderlich ist. Darüber hinaus benötigen NFC-Tags keine Batterien, um zu funktionieren. Sie können kleine Mengen an Informationen passiv speichern, sodass Sie Ihre Untersetzer nie wieder aufladen müssen.

Besser noch, obwohl diese Untersetzer so großartig und technisch sind, sind sie auch unglaublich einfach zu bauen. Mit minimalem Material- und Fachwissenaufwand können Sie in weniger als einer Stunde ganz einfach einen ganzen Satz davon herstellen. Bevor Sie beginnen, sollten Sie jedoch beachten, dass Sie  ein NFC-fähiges Smartphone mit Android 5.0 oder höher benötigen, um die folgenden Schritte ausführen zu können. Es gibt Möglichkeiten, mit einem iPhone das gleiche Ergebnis zu erzielen, diese sind jedoch weitaus komplexer. Sorry iPhone Benutzer!

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie, wenn Sie bereits Untersetzer haben, die Sie mögen, den gesamten Teil dieses Tutorials überspringen und die vorhandenen aktualisieren können. Schnappen Sie sich einfach einige NFC-Aufkleber, kleben Sie sie auf die Unterseite Ihrer Untersetzer und befolgen Sie die Schritte 6 und 7 dieses Handbuchs.

So geht's!

Werkzeuge & Materialien
DIY NFC Untersetzer
  • Kleine Tüte schnelltrocknenden Betons
  • Mischeimer
  • Petrischalen aus Kunststoff
  • NFC-Aufkleber (NTAG 216)
  • Korkpads mit Kleberücken

Anleitung

Schritt eins
DIY NFC Untersetzer

Mischen Sie den Beton gemäß den Anweisungen auf dem Beutel. Die Menge an Wasser, die Sie benötigen, hängt von der Art des verwendeten Betons und der Menge ab, die Sie herstellen möchten. Im Allgemeinen benötigen Sie wahrscheinlich nicht mehr als ein halbes Liter Beton, um einen vollständigen Satz dieser Untersetzer herzustellen, was bedeutet, dass Sie nur ein paar Unzen Wasser benötigen. Es ist jedoch keine exakte Wissenschaft, also können Sie Ihre Mischung anpassen, bis sie eine schöne, dicke Konsistenz hat. Machen Sie es zu suppig, und es dauert nicht nur länger, bis der Beton getrocknet ist, sondern es entstehen auch schwächere Untersetzer, die mit größerer Wahrscheinlichkeit brechen.

Profi-Tipp: Wenn Ihre Betonmischung viele große Steine ​​enthält, gießen Sie sie durch ein Metallsieb, um das klobige Material herauszusieben. Dies führt zu einer glatteren, gleichmäßigeren Betonmischung. 

Schritt zwei
DIY NFC Untersetzer

Gießen Sie einen kleinen Tropfen Ihres nassen Betons in den Boden jeder Ihrer Petrischalen. Sie möchten gerade genug, um eine super dünne Schicht zu erstellen. Tippen Sie auf das Geschirr auf Ihrer Arbeitsfläche, um die Mischung auszugleichen und zum Absetzen zu bringen. Auch dies ist keine exakte Wissenschaft und muss nicht perfekt sein.

Schritt drei
DIY NFC Untersetzer

Nehmen Sie Ihre NFC-Aufkleber und platzieren Sie sie in der Mitte der mit Beton gefüllten Petrischalen. Es spielt keine Rolle, ob sie auf dem Kopf oder mit der rechten Seite nach oben stehen - sie funktionieren unabhängig von der Ausrichtung genauso.

Schritt vier
DIY NFC Untersetzer

Gießen Sie etwas mehr Beton in die Petrischalen. Sie möchten genug, um den NFC-Aufkleber vollständig zu verdecken, aber nicht so sehr, dass Ihre Untersetzer zu dick werden. Lassen Sie einfach einen kleinen Klacks fallen und klopfen Sie ein paar Mal auf die Schüssel, damit sich alles beruhigt. Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Oberseite perfekt eben ist - dies wird tatsächlich die Unterseite Ihres Untersetzers sein. Es ist also in Ordnung, wenn es klumpig und leicht uneben ist. Lassen Sie den Beton danach mindestens 24 Stunden trocknen oder wie in den Anweisungen auf dem Beutel empfohlen.

Schritt fünf
DIY NFC Untersetzer

Entfernen Sie die getrockneten Untersetzer aus den Petrischalen. Dies erfordert wahrscheinlich ein wenig Klopfen, Schieben und Hebeln - aber seien Sie nicht zu grob, sonst riskieren Sie, die Untersetzer zu zerbrechen, bevor Sie überhaupt die Gelegenheit hatten, sie zu benutzen. Sie sollten sich ziemlich leicht lösen lassen. An diesem Punkt können Sie Korkkissen auf den Boden legen. Verwenden Sie drei Pads für jeden Untersetzer, um ein Wackeln zu vermeiden, und versuchen Sie, sie in der Mitte zwischen dem Außenrand und der Mitte zu platzieren, um einen Bruch unter Last zu vermeiden.

Schritt sechs
DIY NFC Untersetzer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die NFC-Aufkleber zu programmieren. Rufen Sie zunächst das Menü Einstellungen auf und aktivieren Sie NFC. Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, das Sie in die Tags programmieren möchten. Drittens rufen Sie das WLAN-Menü Ihres Telefons auf und drücken Sie lange auf das Netzwerk, mit dem Sie bereits verbunden sind. Es sollte ein Kontextmenü mit der Option "In NFC-Tag schreiben" angezeigt werden. Tippen Sie auf diese Option und legen Sie Ihr Telefon auf den Untersetzer. Dadurch werden die Netzwerkanmeldeinformationen an das NFC-Tag übertragen.

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie ein wenig experimentieren, um die genaue Position des NFC-Lesegeräts Ihres Telefons zu ermitteln. Die meisten befinden sich in der Nähe der Mitte oder oben, unterscheiden sich jedoch von Telefon zu Telefon. Fahren Sie einfach mit Ihrem Gerät herum, bis Sie den Sweet Spot gefunden haben.

Wenn die Option "In NFC-Tag schreiben" nicht angezeigt wird und Sie sicher sind, dass NFC aktiviert ist, überprüfen Sie Ihre Netzwerkberechtigungen. In einigen Fällen können Sie in restriktiveren Netzwerken ihre Informationen nicht kopieren und auf ein externes Speichergerät schreiben.

Schritt sieben

Wiederholen Sie den Vorgang "In NFC-Tag schreiben" für die verbleibenden Untersetzer, und fertig! Um zu testen, ob alles funktioniert, trennen Sie einfach die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und tippen Sie mit dem Telefon auf einen Untersetzer. Wenn alles reibungslos verlief, sollten Sie ein Popup-Menü erhalten, in dem Sie gefragt werden, ob Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Danach müssen Sie nur noch diese Saugnäpfe in Ihrem ganzen Haus lassen! Denken Sie daran, dass Sie und Ihre Hausgäste NFC aktivieren müssen, bevor Sie auf die Untersetzer tippen. Andernfalls liest Ihr Telefon die Tags nicht.