Verwendung der Xiaomi Mi A1 Kamera und des Porträtmodus

Xiaomi Mi A1Das Xiaomi Mi A1 ist eines der am besten zugänglichen Telefone des beliebten chinesischen Unternehmens, da Android One anstelle der Xiaomi-eigenen MIUI-Benutzeroberfläche installiert ist. Fügen Sie das zu einem sehr erschwinglichen Preis hinzu, der das Telefon zu einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis macht, und wir empfehlen Ihnen, es abzuholen. Wenn Sie dies tun, wird es Zeit, die Kamera zu erkunden, die zwei Objektive auf der Rückseite hat, um diesen coolen Bokeh-Hintergrundeffekt zu erzielen.

Hier ist unsere Anleitung, wie Sie das Beste aus der Kamera des Xiaomi Mi A1 herausholen können. Wenn Sie nach einem konkurrierenden Telefon suchen, das möglicherweise einfach zu kaufen ist, lesen Sie unbedingt das Honor 7X und unsere anderen Empfehlungen für die besten billigen Smartphones.

Xiaomi Mi A1 Kameraspezifikation

Bevor wir uns mit der Verwendung befassen, finden Sie hier die technischen Daten des Mi A1. Auf der Rückseite des Mi A1 befinden sich zwei Objektive mit jeweils 12 Megapixeln. Das Hauptweitwinkelobjektiv hat eine Blende von 1: 2,2 und eine Pixelgröße von 1,25 Mikron, während das Teleobjektiv eine Blende von 1: 2,6 und eine Pixelgröße von 1,0 Mikron hat. Dies ermöglicht eine 2-fache optische Zoomfunktion, außerdem verfügt die Kamera über einen HDR-Modus und verschiedene Aufnahmemodi. Dazu gehören eine quadratische Kamera, Tilt-Shift, ein Gruppen-Selfie, ein Panorama und ein manueller Modus.

Finden Sie die Kameramodi des Xiaomi Mi A1

Xiaomi Mi A1

Das ist einfach. Öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie auf die Schaltfläche Optionen über dem Auslöser. Ein neuer Bildschirm mit allen verfügbaren Modi wird angezeigt. Dies funktioniert im Hauptkameramodus sowie im Video- und Selfie-Modus. Wenn Sie Optionen wie das Raster, Kameratöne, den Zeitstempel und andere Optionen suchen möchten, tippen Sie oben rechts im Menü auf das Zahnradsymbol.

Um in den Videomodus zu wechseln, tippen Sie im Suchermodus auf das Videosymbol rechts neben dem Auslöser. Um in den Selfie-Modus zu gelangen, tippen Sie auf die drehbare Schaltfläche rechts neben der Optionstaste. Auf der linken Seite der Optionsschaltfläche befindet sich die Filtertaste. Tippen Sie hier, um eine Vielzahl von Filtern anzuzeigen, einschließlich eines amüsanten Mosaikfilters, den Sie bei Ihren Freunden ausprobieren müssen.

Oben rechts auf dem Sucherbildschirm befindet sich die HDR-Taste, die standardmäßig deaktiviert ist, sodass Sie sie manuell aktivieren müssen. Im Selfie-Modus wird diese Schaltfläche durch den Beauty-Modus ersetzt. Tippen Sie darauf und wählen Sie entweder den Smart- oder den Pro-Modus. Im Smart-Modus stehen am unteren Bildschirmrand drei Optionen zur Verfügung: Hinzufügen einer niedrigen, mittleren oder hohen Verschönerungsstufe. Wählen Sie Pro und Sie können den Hautton und die Schlankheit des Gesichts manuell anpassen.

Verwenden Sie den Porträtmodus auf dem Xiaomi Mi A1

Xiaomi Mi A1

Um den unscharfen Hintergrundeffekt mit dem Mi A1 zu erzielen, müssen Sie zuerst das richtige Motiv finden. Angenommen, Sie wählen eine Statue aus, wie im folgenden Beispiel. Öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie auf das Hochformat-Symbol in der oberen Mitte des Suchers, vorausgesetzt, das Telefon befindet sich im Hochformat. Dadurch wird der Porträtmodus aktiviert. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie feststellen, dass im Sucher alles viel näher ist, da das Telefon das Weitwinkel- und das Teleobjektiv für die Aufnahme kombiniert.

Xiaomi Mi A1 Beispiel für den Porträtmodus, aufgenommen mit dem Xiaomi Mi A1

Die Kamera bietet einige Tipps zum Einrichten des Bildes. Zum Beispiel werden Sie gewarnt, wenn es zu dunkel ist oder wenn Sie sich weiter von Ihrem Motiv entfernen müssen. Es ist auch wichtig, auf das gewünschte Motiv zu tippen, damit die Kamera die gewünschte Aufnahme macht. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Filter im Hochformat verwenden können. Auf diese kann über die Schaltfläche Filter links neben der Schaltfläche Optionen im mittleren Bildschirm zugegriffen werden.

Xiaomi Mi A1

Sie fragen sich, woher Sie wissen, wann Sie genau den richtigen Schuss für den Bokeh-Effekt haben? Suchen Sie zur Bestätigung nach der Benachrichtigung über den Tiefeneffekt in der Nähe des Auslösers. Wenn Sie mit der Rahmung zufrieden sind, tippen Sie auf den Auslöser, um das Bild aufzunehmen.

Finden und bearbeiten Sie Ihre Bilder

Das Xiaomi Mi A1 verwendet Android One als Betriebssystem, verfügt daher nicht über eine eigenständige Galerie-App und verwendet stattdessen Google Fotos. Beenden Sie die Kamera-App und tippen Sie auf Google Fotos. Um alle auf Ihrem Telefon gespeicherten Bilder zu finden, tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Option Alben oder durchsuchen Sie die Liste unter der Option Fotos. Sie werden feststellen, dass Bilder, die im Porträtmodus aufgenommen wurden, ein kleines Porträtsymbol auf der Miniaturansicht haben.

Xiaomi Mi A1Xiaomi Mi A1Xiaomi Mi A1

Wenn Sie das gesuchte Bild gefunden haben, tippen Sie darauf. Suchen Sie am unteren Bildschirmrand das Symbol, das wie drei Schieberegler aussieht. Tippen Sie darauf, um Filter hinzuzufügen, Aspekte des Fotos zu ändern, es zuzuschneiden oder das Bild zu drehen und zu begradigen. Wenn Sie die Snapseed-App oder eine andere Fotobearbeitungs-App installiert haben, können Sie über das Rastersymbol ganz rechts schnell darauf zugreifen.

Das war's, Sie können die Xiaomi Mi A1-Kamera optimal einsetzen. Viel Spaß beim Telefonieren!