So blockieren Sie Browser- und Website-Benachrichtigungen

Browser-Benachrichtigungen können ein großartiges Werkzeug sein, um auf dem Laufenden zu bleiben, was Ihre Lieblingswebsites tun. Wenn Sie jedoch lieber nicht aufgefordert werden möchten, die neuesten Inhalte einer Website zu überprüfen, oder nur Browser- und Website-Benachrichtigungen vollständig blockieren möchten, ist die Verwaltung recht einfach. Welchen Browser Sie auch verwenden. Die Schritte sind je nach Ihren Vorlieben etwas unterschiedlich, aber es sind immer nur ein paar Klicks erforderlich.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Push-Benachrichtigungen für eine bestimmte Site deaktivieren, z. B. für digitale Trends, haben wir einen entsprechenden Leitfaden. Sie können Benachrichtigungen auch blockieren, wenn Sie eine Site zum ersten Mal besuchen. Aber wenn Sie es nicht getan haben und es sich jetzt anders überlegt haben, können Sie sie hier auf unbestimmte Zeit blockieren.

Chrom

Schritt 1:  Öffnen Sie Chrome, wählen Sie das dreipunktige Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Browserfensters und wählen Sie  Einstellungen. Klicken Sie auf einem Mac einfach in  der Menüleiste auf das Chrome- Dropdown-Menü und dann auf Systemeinstellungen .

Schritt 2: Scrollen Sie zum Ende der Seite und wählen Sie  Erweitert .

Schritt 3: Suchen Sie nach dem Abschnitt  Datenschutz und Sicherheit und wählen Sie darunter  Inhaltseinstellungen aus .

Schritt 4: Wählen Sie  Benachrichtigungen .

Schritt 5: Um Ihre Benachrichtigungseinstellungen für eine einzelne Website zu ändern, sehen Sie in der Liste nach oder verwenden Sie die Schaltfläche Hinzufügen , wenn Sie sie nicht sehen. Verwenden Sie dann das Dreipunktmenüsymbol, um  Benachrichtigungen zuzulassen, wenn Sie sie zuvor blockiert haben, oder entfernen Sie sie aus der Sperrliste. Alternativ können Sie alle Browser-Benachrichtigungen blockieren, indem Sie die Schaltfläche Vor dem Senden fragen oben auf der Seite deaktivieren.

Feuerfuchs

Schritt 1: Öffnen Sie Firefox und wählen Sie die dreizeilige Menüschaltfläche oben rechts. Wählen Sie dann  Optionen .

Schritt 2: Wählen Sie  Datenschutz und Sicherheit aus dem linken Menü.

Schritt 3: Scrollen Sie zum  Abschnitt Berechtigungen und wählen Sie neben der  Überschrift Benachrichtigungen die  Option  Einstellungen .

Schritt 4: Wenn Sie bestimmte Websites haben, die Sie blockieren möchten, können Sie die Dropdown-Schaltfläche neben ihrer URL verwenden, um Blockieren auszuwählen  . Wenn Sie lieber die Benachrichtigungen jeder Site blockieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Neue Anforderungen blockieren  , um Benachrichtigungen zuzulassen . Es ist auch eine gute Idee, auch Alle Websites entfernen  auszuwählen  , um sicherzustellen, dass keine Websites durch Ihr neues Benachrichtigungsnetz rutschen.

Safari

Safari-Benachrichtigungseinstellungen

Schritt 1: Starten Sie Safari und wählen Sie das entsprechende Symbol in der Anwendungsmenüleiste aus. Wählen Sie dann  Einstellungen .

Schritt 2: Wählen Sie im linken Menü die  Registerkarte Websites gefolgt von  Benachrichtigungen .

Schritt 3: Wenn Sie Benachrichtigungen für einzelne Websites deaktivieren möchten, ändern Sie sie mit den Aufwärts- und Abwärtspfeilen neben der entsprechenden Website von "Zulassen" oder "Umgekehrt". Wenn Sie Website-Benachrichtigungen lieber generell blockieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen unten:  Lassen Sie Websites um Erlaubnis bitten, Push-Benachrichtigungen zu senden.

Wenn Sie ausführlichere Anweisungen wünschen, haben wir eine vollständige Anleitung nur für Safari-Benachrichtigungen. Schau es dir hier an.

Kante

Schritt 1: Öffnen Sie Edge und wählen Sie das dreipunktige Menüsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie dann  Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 2: Wählen Sie im linken Menü die Option  Erweitert . Unter den  Berechtigungen verwalten Untertitel, wählen  Sie Berechtigungen verwalten .

Schritt 3: Wählen Sie die Site aus, für die Sie die Benachrichtigungseinstellungen ändern möchten, und schalten Sie sie je nach Ihren Einstellungen ein oder aus.

Hinweis: Sie müssen dies für jede Site tun, für die Sie Benachrichtigungen blockieren möchten. Leider kann Edge nicht alle Benachrichtigungen vollständig blockieren.

Oper

Schritt 1: Öffnen Sie ein Opera-Browserfenster und wählen Sie das  O- Logo in der oberen linken Ecke aus. Wählen Sie dann  Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 2: Wählen Sie im linken Menü die Option  Erweitert  und dann  Datenschutz und  Sicherheit .

Schritt 3: Wählen Sie  Inhaltseinstellungen gefolgt von  Benachrichtigungen .

Schritt 4: Auf der Seite Benachrichtigungen können Sie Websites entweder einzeln blockieren oder zulassen (mithilfe der entsprechenden  Schaltflächen Hinzufügen für jeden Abschnitt) oder alle Benachrichtigungen vollständig blockieren. Schalten Sie dazu die  Schaltfläche Fragen vor dem Senden (empfohlen) aus  .