Bauen Sie einen DIY Rubens 'Tube Music Visualizer für unter 150 US-Dollar

Wie baue ich ein Rubens Tube Music Visualizer Wochenendprojekt?Sarah L / flickr Brauchen Sie etwas, das Sie an diesem Wochenende beschäftigt? Suchen Sie nicht weiter. Der Wochenend-Workshop ist unsere wöchentliche Kolumne, in der wir ein schlechtes DIY-Projekt vorstellen, das Sie mit minimalen Fähigkeiten und Fachkenntnissen abschließen können. Wir haben alle Online-Tutorials im Internet durchgesehen und uns die Mühe gemacht, Projekte zu finden, die zu gleichen Teilen einfach, erschwinglich und unterhaltsam sind. Ziehen Sie also Ihre Arbeitshose an, schnappen Sie sich Ihren Werkzeuggürtel und gehen Sie in die Garage - es ist Zeit, mit dem Bau zu beginnen!

Wenn Sie noch nie eine Rubens-Röhre gesehen haben, werden Sie sich freuen. Kurz gesagt, diese verrückte Erfindung ist im Grunde ein Wellenform-Visualisierer, der Feuer verwendet, um die Form des Klangs anzuzeigen - und es ist überraschend einfach zu bauen. Der gesamte Apparat ist im Grunde nur ein geschlossenes Rohr mit ein paar gebohrten Löchern und etwas Propan, das durch ihn gepumpt wird. Zünde die Düsen an, setze einen Lautsprecher an ein Ende und die Flammen beginnen auf magische Weise mit der Musik zu pulsieren.

So funktioniert es: Während sich Schall durch das Gas bewegt, erzeugen die Wellen Bereiche mit hohem Druck und niedrigem Druck an festen Punkten entlang der Röhre. Dadurch wird das Propangas in einigen Zonen schneller aus den Löchern ausgestoßen (wodurch eine größere Flamme erzeugt wird) und in anderen Zonen langsamer erzeugt (wodurch eine kürzere Flamme erzeugt wird). Auf diese Weise können Sie die im Rohr erzeugte stehende Welle effektiv visualisieren.

Wenn Sie einen konstanten Ton von beispielsweise 440 Hz (die Musiknote A) spielen, bilden die Flammen eine perfekte Sinuswelle. Durch Anpassen der Frequenz dieses Tons wird die Form der Welle entsprechend geändert, und wenn Sie ein vollständiges Lied spielen, tanzen und pulsieren die Flammen mit der Musik. Diese pyrotechnische Visualisierung ist absolut faszinierend anzusehen und wird garantiert ein Hit bei Ihrer nächsten Gartenparty sein.

* Hinweis: Das Arbeiten mit Feuer und Propan ist eine potenziell gefährliche Aktivität. Digital Trends übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen, die bei der Durchführung dieser Aktivitäten auftreten, und empfiehlt die Verwendung geeigneter Sicherheitsausrüstung in allen Phasen des Prozesses.

Was du brauchen wirst

Werkzeuge

  • Elektrische Bohrmaschine
  • Bohrer: 1/2 Zoll und 1/8 Zoll
  • Maßband
  • Klebeband
  • Abdeckband
  • Schere
  • Zange
  • Permanent-Marker
  • Metallfeile

Materialien

  • 5 Fuß Metallrohr (3 Zoll Durchmesser)
  • Endkappe aus Kunststoff oder Metall (3 Zoll Durchmesser)
  • 2 Messing-Widerhaken-MIP-Adapter (3/8 Zoll x 1/4 Zoll)
  • 1 Kunststoff-Widerhaken-T-Stück-Adapter (3/8 x 3/8 x 3/8 Zoll)
  • 2 Gummi-O-Ringe (1/2-Zoll-Durchmesser)
  • 2 Unterlegscheiben (1/2-Zoll Innendurchmesser)
  • 10 Fuß Latexschlauch (3/8-Zoll-Außendurchmesser, 1/4 Zoll Innendurchmesser 
  • 1 Latexballon (groß)
  • Alte Computerlautsprecher (oder neue, was auch immer. Ich finde, dass Goodwill normalerweise eine gute Auswahl hat.)
  • Propantank (20 Gallonen)
  • Propantankregler mit 3/8 Zoll Widerhakenleistung
  • Schutzbrille

Nächste Seite: Lass uns das machen!

Anleitung

Das große Bild

Aus einer breiten Perspektive ist dies ein ziemlich einfaches Projekt. Unabhängig von den verwendeten Materialien und Werkzeugen müssen Sie lediglich Folgendes tun:

  • Bohren Sie einige gleichmäßig verteilte Löcher in ein Rohr
  • Decken Sie ein Ende des Röhrchens mit einer Kappe ab
  • Decken Sie das andere Ende mit einem Ballon ab
  • Pumpen Sie etwas Propan in das Rohr
  • Zünde es an und stelle einen Lautsprecher neben das Ballonende

Das ist wirklich der Kern davon. Der einzige schwierige Teil ist, sicherzustellen, dass Sie alles abdichten und keine Gaslecks haben (was wirklich wichtig ist). Um Sie durch den Prozess zu führen, finden Sie hier eine detailliertere Aufschlüsselung des gesamten Builds. Hier geht nichts:

Schritt eins: Die Röhre bauen

(David Ciani / flickr)(David Ciani / flickr)

Nehmen Sie Ihr Metallrohr und legen Sie einen schönen, großen Streifen Klebeband in die Naht. Stellen Sie beim Aufkleben sicher, dass die Naht glatt und faltenfrei ist. Wenn Sie das Ende des Rohrs erreicht haben, schneiden Sie das Klebeband so ab, dass es den Rand erreicht, sich aber nicht darum wickelt. Die Seite des Rohrs mit der Naht fungiert als Boden Ihres Rubens-Rohrs, sodass alle Löcher auf der gegenüberliegenden Seite gebohrt werden.

Um sicherzustellen, dass alle Löcher in einer geraden Linie gebohrt sind, kleben Sie einen Streifen Klebeband über die gesamte Länge des Rohrs. Verwenden Sie als Nächstes Ihr Maßband und einen Bleistift / Marker, um zu markieren, wo Sie bohren möchten. Beginnen Sie etwa 8 Zoll von einem Ende der Röhre entfernt, markieren Sie alle 3/4 Zoll und halten Sie an, wenn am gegenüberliegenden Ende noch etwa 8 Zoll unmarkiertes Gebiet vorhanden sind. Dies sollte zu ungefähr 60 Mark führen.

Jetzt ist es Zeit zu bohren. Verwenden Sie Ihren 1/8 Zoll Bohrer, um ein Loch durch jede Ihrer Markierungen zu bohren. Stellen Sie vor dem Bohren jedes Lochs sicher, dass Ihr Bohrer perfekt auf der Markierung ausgerichtet ist. Durch die Gleichmäßigkeit und Präzision während dieses Prozesses sieht das Endprodukt viel besser aus. Aufgrund der Beschaffenheit des Kanalrohrs sind einige Ihrer Löcher gezackt. Sie sollten sie daher mit einer Feile glätten, bevor Sie das Rohr in Betrieb nehmen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Flammen eine gleichmäßige Höhe haben.

Nehmen Sie als nächstes Ihre Kappe und setzen Sie sie auf das gekräuselte Ende des Rohrs. Drücken Sie es so weit wie möglich nach unten und versiegeln Sie es dann, indem Sie die Verbindungsstelle mit Klebeband umwickeln. Stellen Sie wie zuvor sicher, dass das Klebeband glatt und faltenfrei ist. Am anderen Ende des Rohrs müssen Sie eine flexible Membran installieren. Nehmen Sie dazu Ihren Ballon und schneiden Sie das Ende mit einer Schere ab. Dehnen Sie es über das Rohr, aber achten Sie darauf, es nicht so fest zu ziehen, dass es gegen die Metallkante reißt. Wenn dies erledigt ist, befestigen Sie es mit einem weiteren Streifen Klebeband.

Schritt zwei: Hinzufügen der Gasleitung

(David Ciani / flickr)(David Ciani / flickr)

Nachdem Sie den Hauptteil des Rohrs fertiggestellt haben, ist es Zeit, die Gasleitung hinzuzufügen. Dazu müssen Sie zuerst zwei 1/2-Zoll-Löcher bohren. Beginnen Sie dazu, indem Sie etwa 18 Zoll von jedem Ende messen und eine Markierung machen. Hier bohren Sie die Löcher mit Ihrem 1/2-Zoll-Bohrer. Wenn dies erledigt ist, überprüfen Sie die Löcher erneut mit einer Datei, um sicherzustellen, dass sie nicht gezackt sind.

Nehmen Sie Ihre beiden Messing-Widerhakenadapter, O-Ringe und Unterlegscheiben. Platzieren Sie eine Unterlegscheibe über dem Gewindeende jedes Adapters und dann Ihren O-Ring über dem Ende jedes Adapters. Schrauben Sie anschließend das Gewindeende jedes Widerhakenadapters in die gerade gebohrten 1/2-Zoll-Löcher. Möglicherweise benötigen Sie eine Zange, um sie ausreichend festzuziehen, damit Sie eine feste Abdichtung erhalten. Tun Sie, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass kein Gas durch diesen Anschluss austritt.

Als nächstes ist es Zeit, Ihre Schlauchleitung zu bauen. Nehmen Sie Ihre Schere heraus und schneiden Sie Ihren Gummischlauch, um zwei 15-Zoll-Teile zu erhalten. Verbinden Sie diese Teile dann mit den Widerhakenadaptern, die Sie an der Seite Ihres Schlauchs installiert haben. Verbinden Sie danach einfach ihre freien Enden mit dem T-Adapter. Stellen Sie sicher, dass die Schläuche an jedem Adapter so weit wie möglich angeschlossen sind, damit Sie eine gute Abdichtung erhalten. Sobald dies erledigt ist, verwenden Sie einfach den verbleibenden Gummischlauch, um das fertige Rubens-Rohr mit dem Regler Ihres Propantanks zu verbinden.

Schritt drei: Starten

(aequorea.victoria / flickr)(aequorea.victoria / flickr)

Sobald alles angeschlossen ist, öffnen Sie das Ventil am Propantank und warten Sie ein oder zwei Sekunden. Wenn Sie spüren, dass die Röhre mit Gas gefüllt ist, zünden Sie vorsichtig ein Feuerzeug über der Lochreihe in Ihrer Röhre an. Wenn alles richtig funktioniert und keine Lecks vorhanden sind, sollten Sie eine Flammenlinie erhalten, die alle ungefähr gleich hoch sind. Passen Sie den Propanfluss nach Bedarf an, um die Höhe zu erhöhen oder zu verringern.

Wenn sich Ihre Flammen in einer geeigneten Höhe befinden und etwas still bleiben, schalten Sie Ihren Lautsprecher ein und platzieren Sie ihn direkt neben dem Ballonende Ihrer Röhre. Unabhängig davon, was Sie spielen (sei es ein einzelner Ton oder ein vollständiger Song), sollten Sie sehen, dass die Flammen sofort anfangen zu flackern und zu tanzen.