Wie man die Hexerbücher in der richtigen Reihenfolge liest

Andrzej Sapkowskis High-Fantasy-Buchreihe hat so viel Anziehungskraft gewonnen, dass neben einer äußerst erfolgreichen Netflix-Reihe nicht nur ein, sondern zwei Gaming-Franchises, The Witcher und Gwent , entstanden sind. Angesichts der Tatsache, dass die zweite Staffel der Show ein Ausweg aus den Dreharbeiten ist - geschweige denn die geplante Veröffentlichung im Jahr 2021 -, warum nicht die bevorstehende Aktion nachholen, indem Sie Geralts epische Geschichte vollständig lesen?

Nachdem Sie die gesamte Witcher-Erzählung in chronologischer Reihenfolge untersucht haben, tauchen Sie in die Ereignisse ein, die nach den Büchern mit CD Projekt Reds gefeiertem The Witcher 3: Wild Hunt stattfinden . Nach Cyberpunk 2077 erwartet Geralt ein neues Abenteuer , und wenn das nicht genug war, um die Fans zum Lesen seiner erstaunlichen Geschichte zu bewegen, sind auch einige Netflix-animierte Witcher-Filme in Arbeit. Geralt von Rivia wird nicht so schnell irgendwohin gehen.

Der letzte Wunsch (1993)

Der letzte Wunsch (1993)

Obwohl The Last Wish ein Jahr nach seinem Vorgänger in der Hauptzeitleiste veröffentlicht wurde, ist es das erste Abenteuer in Geralts Geschichte. Es handelt von einem komplizierten Monsterjäger, der im Handumdrehen zwischen moralischen Dilemmata und actiongeladenen Kampfsequenzen hin und her springt. Obwohl die Netflix-Serie Ciri und Yennefer besser in die übergreifende Geschichte des Kontinents selbst einfließen ließ, ist Sword of Destiny immer noch voller ausdrucksstarker Themen. Das Wichtigste unter ihnen ist der Unterschied zwischen Menschlichkeit und Monstern, der am besten in der Kurzgeschichte The Lesser Evil gezeigt wird , in der Geralt den Titel "Butcher of Blaviken" erhält.

Lies jetzt

Saison der Stürme (2013)

Saison der Stürme (2013)

Season of Storms ist die seltsamste und am meisten außer Betrieb befindliche Staffel von Kurzgeschichten, die in The Last Wish aufgenommen wurden . Diese ersten Einträge, die sich aus der Tatsache ergeben, dass es sich eher um Kurzgeschichtensammlungen als um vollständige Erzählungen handelt, ermöglichen es, sie praktisch in beliebiger Reihenfolge zu lesen, ohne über die übergeordnete Zeitachse nachzudenken. In Season of Storms begegnen verschiedene Instanzen Geralt Monstern aller Formen und Größen. Die Leser werden mitmachen, wenn der weißhaarige Hexer eingesperrt wird, Hals über Kopf auf eine neue Zauberin hereinfällt, nachdem er Yennefer ihren eigenen teuflischen Wegen überlassen hat, und ein Gespenst auf einem Spukschiff ausspäht.

Lies jetzt

Schwert des Schicksals (1992)

Schwert des Schicksals (1992)

Ähnlich wie The Last Wish und Season of Storms ist Sword of Destiny eine Zusammenstellung von Kurzgeschichten, von denen zwei es sogar in die Netflix-TV-Serie The Witcher geschafft haben . Die kulminierende Geschichte in The Last Wish verbindet Geralt und Yennefers Beziehung zu einem Knoten, während Sword of Destiny zusammen mit vielen weiteren Auftritten des geliebten Jaskier weiter in ihre gemeinsamen Abenteuer eintaucht. Über Henry Cavill, der Staffel 2 neckt, ist zu erwarten, dass ein Großteil der bevorstehenden Erzählung lose mit den Ereignissen in diesem und den folgenden beiden Büchern verbunden sein wird.

Lies jetzt

Blut der Elfen (1994)

Blut der Elfen (1994)

Technisch gesehen ist dies der erste Roman in der Buchreihe The Witcher . Die vorherigen drei sind eher eine ergänzende Lektüre, obwohl es immer noch sehr lustig ist, zu lesen und mehr von Geralts Hintergrundgeschichte herauszuarbeiten. Blood of Elves hingegen ist ein epischer Nervenkitzel, bei dem Geralt von seinem wahren Schicksal erfährt. Der Titel selbst ist ein Hinweis auf Cirila, dessen Abstammung und Elfenblut eine wichtige Handlung in Büchern, Shows und sogar Videospielen spielen. Ein Großteil der Geschichte spielt nach dem Sturz von Cintra durch das Nilfgaardianische Reich. Die verschiedenen nördlichen Monarchen versuchen, Ciri zu finden und zu töten, bevor der Kaiser sie heiraten und Rechte an Cintra beanspruchen kann.

Lies jetzt

Zeit der Verachtung (1995)

Zeit der Verachtung (1995)

Zweitens in dem anhaltenden narrativen Konflikt, der auf dem gesamten Kontinent stattfindet, findet die Zeit der Verachtung nicht wenige Monate nach Blood of Elves statt . Dieses Follow-up in der epischen Witcher-Saga zeigt die Beziehung zwischen Yeneffer und Ciri und befasst sich eingehender mit der magischen Schule dieser Welt. Es ist weit entfernt von jedem Harry-Potter- Buch und zeigt dennoch sehr detailliert, wie Ciri die Fähigkeiten erlernt, die sie später im Verlauf der Saga als kompetent erweist. Time of Contempt stellt auch Djkistra vor, einen Spion für den König von Redania, der später eine zentrale Rolle in den Spielen spielt.

Lies jetzt

Feuertaufe (1996)

Feuertaufe (1996)

Nach Geralts Flucht aus dem Thanedd-Putsch, der sich auf die Ereignisse von Dijkstra und der Zauberin Philippa Eilhart bezieht, erwacht der Monsterjäger im Wald von Brokilon. Die Feuertaufe ist das einzige Buch, in dem der geliebte Charakter von Vesemir, einem der ältesten Freunde und Mentoren Geralts, nicht erwähnt wird, und der dennoch eine eigene überzeugende Besetzung von Neuankömmlingen vorstellt. Zoltan Chivay, ein Zwerg mit einer nicht reproduzierbaren Persönlichkeit, Milva, ein Bogenschütze, der Legolas einen Lauf um sein Geld geben könnte, und Cahir, ein hartnäckiger, aber nerviger Ritter aus Nilfgaard, begleiten Geralt und Löwenzahn auf der Suche nach einer Wiedervereinigung mit Ciri und retten sie vor ihr eigene Geräte.

Lies jetzt

Der Turm der Schwalben (1997)

Der Turm der Schwalben (1997)

Der Tower of Swallows, der am vierten Platz der epischen Witcher-Saga erscheint, ist der bisher globalste, der den Liegeplatz des Kontinents zeigt. Während Geralt weiterhin Fellowship of the Ring- Stimmung hervorruft, während er flüchtig mit seiner fröhlichen Truppe weiterwandert, versteckt sich Yennefer auf den Inseln von Skellige und Ciri pflegt ihre Wunden im Sumpfland von Pereplut. Ein Großteil der Erzählung folgt sogar Dijkstra, als er die redanische Armee stärkt, indem er genügend Münzen sammelt, um sich auf den bevorstehenden Angriff der Nilfgaardianer vorzubereiten.

Lies jetzt

Die Frau vom See (1999)

Die Frau vom See (1999)

Ähnlich wie ihre Wurzeln in der mittelalterlichen Literatur als Zauberin in der Geschichte von König Arthur und dem sagenumwobenen Excalibur ist die Dame vom See in der Hexer-Saga tatsächlich ein mächtiges Wesen, das Geralt später sogar mit einem der wohl mächtigsten Schwerter belohnt in The Witcher 3 , Aerondight. Aufgrund seines Namensgebers verbringen die Geschichte und die Themen in The Lady of The Lake neben der Art und Weise, wie die gesamte Erzählung selbst strukturiert ist, die meiste Zeit damit, sich mit Ciris Charakter und ihrer Flucht aus der fremden Welt von Aen Elle auseinanderzusetzen.

Da es ein Nagel im Sarg der Hexergeschichte ist, gelingt es The Lady of the Lake, die intensive Saga zu gipfeln und sogar die dreifache Natur von Geralt, Ciri und Yennefers scheinbar lebenslanger Beziehung abzurunden. Es ist einer der längsten Romane der Serie, der jede Figur mit faszinierenden Aktionen und einer überraschenden Rückkehr in Geralts Heimatstadt Rivia in die Erzählung einbindet.

Lies jetzt