Sehen Sie sich hier die E3 Intel PC Gaming Show an

Zu Beginn des dritten Jahres als Hauptpräsentation auf der E3 lautet eine wichtige Frage zur PC Gaming Show: Wird sie ihre Länge einschränken? Sowohl 2015 als auch 2016 dauerte die Konferenz mehr als zwei Stunden und war damit die längste große Pressekonferenz in beiden Jahren. Das heißt nicht, dass die Präsentationen mit Duds gefüllt waren. Letztes Jahr betrat Cliff Bleszinski die Bühne, um über Gesetzesbrecher zu sprechen . New World Interactive kündigte seine Fortsetzung von Insurgency an , einem Shooter aus dem Zweiten Weltkrieg namens Day of Infamy , und wir sahen eine Reihe von Virtual-Reality-Ankündigungen für HTC Vive und Oculus Rift, darunter der ausgezeichnete Superhot. Aber die meiste Zeit in den ersten beiden Jahren wurde für Spiele verwendet, von denen wir bereits wussten, und in einigen Fällen für Trailer und Gameplay, die wir bereits für diese Spiele gesehen hatten. Es gibt jedoch Grund zu der Annahme, dass Intels Show die Dinge in diesem Jahr ändern wird.

Wie man zuschaut

Die Intel PC Gaming Show beginnt am Montag um 10 Uhr (PT). Es wird auf Twitch gestreamt, aber Sie können es hier bei uns im Fenster oben sehen.

Was zu erwarten ist

Während diese Konferenz etwas schwieriger vorherzusagen ist als andere große Konferenzen, wissen wir einige Dinge, die auf der Bühne vorgestellt werden. Für den Anfang wird der Battlegrounds-  Entwickler Bluehole Studio von PlayerUnknown einige Neuigkeiten und Ankündigungen zu seinem lächerlich beliebten Überlebensspiel haben. Firaxis Games und 2K werden anwesend sein, um einen wichtigen Neuzugang für XCOM 2 bekannt zu geben , ein Spiel, das wir mit einer perfekten Punktzahl ausgezeichnet haben. Klei Entertainment wird sein Follow-up zu Oxygen Not Included bekannt geben , das Anfang dieses Jahres bei Early Access eingeführt wurde. Creative Assembly wird Total War: Warhammer 2 diskutieren . Suchen Sie auch nach Harebrained, um über den Status seiner von Kickstarter unterstützten BattleTech zu sprechen. Microsoft-Mitarbeiter werden ebenfalls die Bühne betreten, vermutlich um das Play Anywhere-Programm zu diskutieren.

Natürlich wird es auch mehr Trailer, Ankündigungen und Blicke auf kommende VR-Titel geben.