So koppeln Sie Ihre Google Home-Lautsprecher in Stereo

Mit seinen neuesten Geräten, insbesondere Google Home Max, hat Google die Möglichkeit vorgestellt, zwei seiner Smart-Lautsprecher miteinander zu koppeln, damit beide gleichzeitig abgespielt werden können, um Stereoklang zu erzielen. Ziemlich cool, oder? Noch cooler ist jedoch, dass Google diese Funktion jetzt auf alle seine Smart-Home-Geräte erweitert hat. Wenn Sie über zwei Google Nest-Lautsprecher verfügen, sollten Sie diese für ein besseres Klangerlebnis tangieren können. Wir werden genau das durchgehen, was Sie tun müssen, um diese Stereopaarung einzurichten.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Geräte haben

Google Home Max Review Juliana Chokkattu / Digitale Trends

Möglicherweise hat Google die Geräte erweitert, die diese Stereo-Pairing-Option verwenden können. Sie benötigen jedoch weiterhin die richtigen Google-Produkte. Dies funktioniert nicht bei allen Geräten, die Google Assistant verwenden. Derzeit können folgende Produkte gepaart werden:

  • Google Home Max
  • Nest Mini
  • Google Home
  • Google Home mini

Sie benötigen zwei dieser Geräte in beliebiger Kombination, damit dieser Prozess funktioniert. Zumindest ist dies das Endziel. Es gibt Berichte, dass derzeit nur zwei Geräte derselben Art für das Pairing arbeiten. Dies kann an der laufenden Einführung der Funktionalität durch Google liegen. Ihre Optionen sind möglicherweise je nach Wohnort eingeschränkt, aber die vollständige Kompatibilität ist für alle verfügbar. Da es sich hier um Stereoklang handelt, erzielen Sie mit zwei Geräten der gleichen Art ohnehin oft die besten Ergebnisse.

Schritt 2: Finden Sie die richtigen Einstellungen

Wenn Sie über ein qualifiziertes Gerät verfügen, verfügen Sie auch über die Google Home-App, mit der Sie diese Google Smart-Produkte verwalten. Aktualisieren Sie die App bei Bedarf, da dieses Update möglicherweise diese Funktion enthält.

Wählen Sie nach dem Öffnen der Google Home-App eines der Arbeitsgeräte aus (wenn nicht beide Geräte angezeigt werden, die Sie koppeln möchten, wurde mindestens eines davon nicht in Google Home eingerichtet, und Sie müssen dies tun zuerst mit der Option Geräte hinzufügen auf dem Startbildschirm).

Wählen Sie am Gerät die drei Punkte in der oberen rechten Ecke aus, um das Einstellungsmenü zu öffnen, und wählen Sie dann Einstellungen , um in die Geräteeinstellungen einzutauchen .

Schritt 3: Wählen Sie die zu koppelnden Lautsprecher aus

Durchsuchen Sie Ihre Geräteeinstellungen nach einer Einstellungsoption mit der Aufschrift Lautsprecher pai r. Wenn Sie diese Option nicht sehen, wurde die Funktion wahrscheinlich noch nicht auf Ihrem Gerät bereitgestellt - obwohl dies immer seltener wird. Wenn die Option Lautsprecherpaar angezeigt wird, wählen Sie sie aus und wählen Sie gegebenenfalls Weiter .

Nun werden Sie zu einem Bildschirm weitergeleitet, auf dem " Wählen Sie Ihr Paar" steht . Sie erhalten Ihre verbundenen Google Home-Geräte basierend darauf, wie Sie sie benannt haben oder wo sie sich in Ihrem Haus befinden. Wählen Sie, ob Sie das aktuelle Gerät mit dem anderen geeigneten Gerät in Ihrem Heim koppeln möchten , und klicken Sie auf Weiter .

Google wird einen Lichttest durchführen. Die Lichter auf einem Ihrer Google-Geräte beginnen zu blinken. Google wird Sie fragen, ob dies das rechte oder das linke Gerät ist. Dies dient dazu, dem Stereoklang verschiedene Seiten zuzuweisen, daher sollten Sie darauf achten.

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie wahrscheinlich von Google aufgefordert, den gekoppelten Lautsprechern einen neuen Namen und Standort zuzuweisen. Beachten Sie, dass Google Ihre gekoppelten Lautsprecher danach als ein Gerät betrachtet, wenn es um Geräteeinstellungen, die Wiedergabe von Sounds und die Steuerung von Medien geht. Benennen Sie sie daher entsprechend.

Schritt 4: Stellen Sie sicher, dass Ihre Lautsprecher richtig positioniert sind

Google Nest Mini auf l = Rand mit Lichtern John Velasco / Digitale Trends

Bei der Stereo-Kopplung funktionieren Ihre beiden Smart-Lautsprecher nicht so gut, wenn sie weit voneinander entfernt sind, wie in verschiedenen Räumen. Tatsächlich ist die vorgeschlagene Positionierung ungefähr 10 Fuß voneinander und ungefähr 10 Fuß von der Stelle entfernt, an der Sie normalerweise Musik oder andere Geräusche hören würden. Stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass sich beide Lautsprecher ebenfalls auf gleicher Höhe befinden. Dies alles trägt dazu bei, dass der Ton normal wiedergegeben wird, wenn Sie Musik und andere Sounds abspielen, die Stereofunktionen verwenden.

Hier ist jedoch ein wichtiger Hinweis: Wenn Sie zwei Lautsprecher wie diesen koppeln, weist Google Google Assistant normalerweise automatisch dem linken Lautsprecher zu . Dies bedeutet, dass Sie mit dem linken Sprecher sprechen müssen, wenn Sie Anweisungen für Google Assistant geben, und Sie sollten sich nicht wundern, wenn Google Assistant nur über den linken Sprecher spricht. Das ist nur die Paarung, die wie beabsichtigt funktioniert. Wenn Sie die Geräte entkoppeln, sollte der Assistent wieder auf beiden Lautsprechern verfügbar sein.