Wie man ein Bier oder Soda in 5 Minuten abkühlt

wie man ein Bier Soda fünf Minuten schnell kühltRebecca Sullivan / Daniel Hoops In weiten Teilen der USA soll dieses Wochenende wie MTV um 2002 sein: Gesättigt mit heißer, heißer Hitze. Wenn Sie versuchen möchten, sich mit einem eisigen Getränk abzukühlen, aber nur Bier oder Soda bei Raumtemperatur zur Hand haben, können wir Ihnen eine Methode zeigen, mit der Sie die Dose schnell abkühlen können, indem Sie Dinge verwenden, die Sie bereits im Haus haben.

Erstens, wie kalt Sie Ihr Getränk wollen, hängt davon ab, was Sie trinken. Wenn Sie wie ein Budweiser an Soda oder leichten Lagern festhalten, spielt die Temperatur für Sie wahrscheinlich keine große Rolle, solange es kalt ist. Wenn Sie jedoch ein Craft Beer trinken, liegt die ideale Mindesttemperatur laut Josh Noel, der über Bier und Spirituosen für die Chicago Tribune schreibt, zwischen Mitte und Mitte der 40er Jahre. Glücklicherweise können Sie mit dieser Methode die Kühle anpassen, indem Sie einfach Ihr Timing anpassen.

Folgendes tun Sie:

  • Nehmen Sie eine Schüssel, füllen Sie sie mit Wasser, fügen Sie Eis und ein paar Esslöffel Salz hinzu.
  • Lass die Dose fallen.
  • Warten Sie eine Minute und rühren Sie die Mischung auf.

Die Gefrier- und Schmelzpunkte des Wassers liegen beide bei 32 Grad Fahrenheit. Ein Bad aus Eis und Wasser hält diese Temperatur aufrecht. Das Hinzufügen von Salz senkt den Gefrierpunkt des Wassers.

"Wenn Salz zu Eis gegeben wird, löst es sich zuerst in dem Film aus flüssigem Wasser, der immer auf der Oberfläche vorhanden ist, und senkt dadurch seinen Gefrierpunkt unter die Temperatur des Eises", schreibt Arthur Pelton, Professor für Chemieingenieurwesen in Scientific American. "Wasser, das eine maximale Menge an gelöstem Salz enthält, hat einen Gefrierpunkt von etwa null Grad Fahrenheit."

How-to-Chill-Bier-schnell-

bionidhi / flickr

Ein Bad mit niedrigerer Temperatur bedeutet eine schnellere Abkühlung, was sich in unserem Test widerspiegelte. Nach zwei Minuten war die Temperatur des Bieres in unserem Test 55 Grad Fahrenheit, 20 Grad kühler als zu Beginn bei Raumtemperatur. Wenn Sie volle fünf Minuten warten, fällt das Bier auf etwa 45 Grad Fahrenheit, sechs Grad kühler als im Bad ohne Salz.

Wenn Sie keinen Behälter haben, der groß genug für beispielsweise eine Flasche Wein ist, können Sie ihn in ein feuchtes Papiertuch wickeln und in den Kühlschrank stellen. Nach fünf Minuten war unsere Dose Cola 64 Grad Fahrenheit, ungefähr sechs Grad kühler als die Dose Soda, die wir ohne Abdeckung in den Gefrierschrank stellten. Das klingt nicht sehr kalt, aber faire Warnung: Weinexperten sagen, wir trinken unser Weiß auch zu kalt.