So installieren Sie das Windows 10 Oktober 2018-Update jetzt

Nach monatelangen Tests mit Windows Insidern hat Microsoft das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dieses Update enthält viele coole neue Funktionen, die Sie vielleicht nicht verpassen sollten.

Es gibt nicht nur einige Möglichkeiten, das Update heute herunterzuladen. Sei es Windows Update, der Update-Assistent oder das Windows Insider-Programm, hier erfahren Sie, wie Sie die neueste und beste Version von Windows herunterladen können.

Windows Update

Der beste Weg, um das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 jetzt zu erhalten, besteht darin, darauf zu warten, dass es automatisch in Windows Update angezeigt wird. Microsoft veröffentlicht dieses große Windows 10-Update in mehreren Phasen, sodass es nicht jeder sofort sieht. Diese Methode gewährleistet maximale Kompatibilität mit Millionen von Windows-PCs und stellt sicher, dass Sie bei der Installation keine Dateien verlieren oder Probleme mit der Festplatte oder dem Programm haben.

Schritt 1: Gehen Sie in diesem Prozess zunächst zu Ihrem Startmenü, klicken Sie auf das Einstellungszahnrad und dann auf Aktualisieren und Sicherheit. Das sollte Windows Update laden.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Nach Updates suchen", um festzustellen, ob das Windows 10 Oktober 2018-Update für Sie bereit ist.

Schritt 3: Wenn Sie fertig sind, wird der Download automatisch gestartet. Es dauert jedoch eine Weile, da die Datei groß ist.

Schritt 4:  Nach dem Herunterladen erhalten Sie eine Popup-Eingabeaufforderung, um Ihren PC neu zu starten. Sobald Sie damit einverstanden sind, wird Ihr PC im Rahmen des Aktualisierungsvorgangs mehrmals neu gestartet. Dies kann je nach Alter Ihres PCs und Prozessors zwischen 10 und 15 Minuten dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld!

Update-Assistent

Wenn das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 in Windows Update nicht angezeigt wird, können Sie auch das Update Assistant-Tool von Microsoft verwenden. Es kann eine Weile dauern, bis auf der Microsoft-Website die neue Version des Tools angezeigt wird. Sobald Sie jedoch live sind, können Sie sie hier abrufen. Klicken Sie auf dieser Website auf die Schaltfläche "Jetzt aktualisieren" und speichern Sie die heruntergeladene Datei.

Suchen Sie als Nächstes den Speicherort der Datei, doppelklicken Sie zum Ausführen und klicken Sie dann auf Jetzt aktualisieren. Ihr Gerät führt einige Überprüfungen durch und lädt dann das Update herunter, überprüft es und installiert es. Dies dauert eine Weile und Ihr PC wird mehrmals neu gestartet. Nehmen Sie sich also eine Tasse Kaffee und entspannen Sie sich. Denken Sie daran, dass Sie eine automatische Pufferzeit von 30 Minuten haben, um das Update zu installieren, und Sie können jederzeit "Jetzt neu starten" wählen, um es sofort zu installieren. Denken Sie auch daran, dass Sie im Rahmen des Aktualisierungsprozesses keine Dateien verlieren.

Mark Coppock / Digitale Trends

Windows Insider-Programm

Im schlimmsten Fall können Sie das Windows-Update vom 10. Oktober 2018 mit den oben genannten Methoden möglicherweise überhaupt nicht herunterladen. In diesem Fall können Sie Ihren PC auf den sichersten „langsamen Ring“ des Windows Insider-Programms einstellen, um fortzufahren. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Methode Beta-Versionen von Windows 10 installiert werden. Daher sollten Sie vorsichtig sein.

Gehen Sie dazu zu Windows 10-Einstellungen und klicken Sie auf "Update und Sicherheit". Sie können sich dann für das Insider-Programm anmelden, indem Sie auf das Windows Insider-Programm-Symbol klicken. Danach können Sie auf die Schaltfläche "Erste Schritte" klicken und Ihr Microsoft-Konto auswählen. Stellen Sie sicher, dass Sie "Nur Korrekturen, Apps und Treiber" auswählen, um sicherzustellen, dass Sie sich im langsamen Ring befinden.

Ihr Computer wird dann neu gestartet, und Sie können Windows Update erneut aufrufen und auf "Nach Updates suchen" klicken, damit der Insider-Build auf Ihrem PC installiert wird. Denken Sie auch hier daran, dass diese Builds sehr instabil und Beta-fähig sind, sodass Sie das Risiko möglicherweise nicht eingehen möchten.