So erhalten Sie Pixel 2 Launcher, Hintergrundbilder und mehr auf Ihrem Android

Einige der besten Funktionen von Google Pixel 2 und Pixel 2 XL sind softwarebasiert. Dank der Struktur von Android können die meisten, wenn nicht alle, auf neueren Android-Smartphones installiert werden. Alles was es braucht ist ein wenig Geduld, Engagement und elektronisches Ellbogenfett.

So erhalten Sie die Pixel 2-Funktionen von Google auf Ihrem Android-Handy.

Vorbereiten Ihres Android-Geräts

Das Wichtigste zuerst: Sie benötigen ein Android-Gerät mit Marshmallow 6.0 oder neuer. Sie müssen es vorbereiten, indem Sie eine Datei-Explorer-App (wie ES File Explorer) installieren und die App-Installationseinstellungen Ihres Telefons anpassen.

Seien Sie gewarnt, dass Google dieses Verhalten nicht wirklich genehmigt. Unser Handbuch enthält Links zu Apps, die von Drittanbietern für die Arbeit mit Nicht-Pixel-Geräten geändert wurden, und wir können nicht genug betonen: Wenn die Begriffe  APK  und  Seitenladen  einschüchternd klingen, ist dieses Handbuch nichts für Sie.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Installation von Apps aus Quellen von Drittanbietern ermöglichen:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen Ihres Geräts   .
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Eintrag mit dem Titel  Sicherheit  oder  Sperrbildschirm und Sicherheit .
  • Aktivieren Sie die  Option Unbekannte Quellen  .
  • Drücken  Sie OK  im Popup.

Pixel Launcher

Extended-Screenshot-2

Eines der unbestrittenen Highlights der neuen Software von Pixel 2 ist der Pixel Launcher, ein (technisch) exklusiver Startbildschirm für Pixel-Geräte. Es ist aus dem gleichen Stoff wie Googles vorherige Startbildschirm-App, dem Google Now Launcher, geschnitten, da es die ikonische App-Schublade, Ordner und App-Verknüpfungen von Android enthält. Aber es gibt viele Verbesserungen und Ergänzungen.

Der Pixel Launcher verfügt über ein neues Suchsymbol sowie ein dynamisches Widget auf einen Blick, das Ihren nächsten Termin, die Uhrzeit und das Wetter anzeigt (sofern die Ortungsdienste aktiviert sind). Weitere Änderungen sind die App-Schublade, die jetzt halbtransparent ist, und die Google-Suchleiste, die an den unteren Bildschirmrand verschoben wurde.

Wenn das alles ansprechend klingt, gute Nachricht: Die Installation ist nicht besonders schwierig. Beachten Sie, dass der Google-Feed nicht auf dem Bildschirm ganz links angezeigt wird, wenn Ihr Smartphone nicht gerootet ist. Dazu müssen Sie den Pixel Launcher als System-App installieren.

So installieren Sie den Pixel Launcher:

  • Sie benötigen eine Anwendungsdatei: The Pixel Launcher. Laden Sie es mit dem Internetbrowser Ihres Smartphones herunter.
  • Verwenden Sie nach dem Herunterladen den zuvor installierten Datei-Explorer, um zum Download-Ordner Ihres Geräts zu navigieren und die App zu installieren.
  • Tippen Sie nach Abschluss der Installation auf den Startbildschirm Ihres Geräts. Sie sehen eine Option zur Auswahl des Pixel Launcher. Tipp Es an.

Das ist alles dazu!

Sie fragen sich, wie Sie vom Pixel Launcher zum Standard-Startbildschirm Ihres Telefons wechseln können? Hier ist wie:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen Ihres Telefons  .
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf  Apps .
  • Tippen Sie auf den  Pixel Launcher .
  • Klicken Sie auf die  Schaltfläche Standardeinstellungen  löschen.
  • Tippen Sie auf die Home-Schaltfläche Ihres Geräts und wählen Sie den Launcher Ihrer Wahl aus.

Kamera App

Extended-Screenshot-4

Google Camera ist möglicherweise für kompatible Geräte im Play Store-Markt verfügbar, aber Pixel 2 und Pixel 2 XL bieten eine neuere Version der App, Version 5.0, mit einer Menge großartiger neuer Funktionen. Für den Anfang verfügt die App über Bewegungsfotos und Gesichtsretusche. Das Pixel 2 verfügt jedoch auch über einen dedizierten Bildprozessor. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse von Telefon zu Telefon variieren.

Es gibt einige Möglichkeiten, Google Camera-Funktionen auf Nicht-Google-Handys abzurufen. Leider ist es nicht möglich, die neueste Google Camera auf einem Nicht-Google-Gerät abzurufen. Für Besitzer des Originalpixels und einiger Nexus-Geräte kann die neueste Google Camera APK hier heruntergeladen werden.

So installieren Sie die Google Camera App.

  • Laden Sie die Google Kamera-Anwendung über den Internetbrowser Ihres Geräts herunter.
  • Installieren Sie es nach Abschluss des Downloads, indem Sie mit dem Dateimanager Ihrer Wahl zum Download-Ordner Ihres Geräts navigieren und auf die Google Camera-App tippen.
  • Tippen Sie auf  Installieren .
  • Nach Abschluss der Installation wird ein Symbol für die Google-Kamera angezeigt.

Glücklicherweise haben diejenigen ohne Google-Gerät noch Hoffnung auf Google Camera NX, eine inoffizielle Google Camera-App, die eine Reihe von Funktionen aus der offiziellen Software enthält. Die Google Camera NX-App wurde kürzlich auf Version 7.0 aktualisiert und bietet eine Reihe von Funktionen aus Google Camera 5.0. Es funktioniert immer noch nur mit Google Nexus-Geräten. Wenn Sie jedoch bereit sind, den Sprung zu wagen, können Sie es installieren und sehen, wie es für Sie funktioniert. Weitere Informationen zu Google Camera NX finden Sie hier.

Es gibt noch einen weiteren Ärger: Wenn Sie die Google-Kamera aus dem App Store installiert haben, wird sie nicht ersetzt. Stattdessen haben Sie zwei Google Kamera-Symbole nebeneinander in Ihrer App-Schublade. Eine Problemumgehung besteht darin, die ursprüngliche Google-Kamera zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Wir empfehlen jedoch, dagegen vorzugehen. Einfach gesagt, es ist mehr Ärger als es wert ist.

Dialer

Extended-Screenshot-3

Googles Pixel bieten mehr als einen neuen Startbildschirm und eine neue Kamera-App. In der Tat hat Google die Google Phone-Anwendung - den Dialer - mit einer übersichtlicheren, intuitiveren Benutzeroberfläche ausgestattet. Wenn Sie gerade telefonieren, ist der Hintergrund ein durchscheinender blauer Farbverlauf auf dem Hintergrundbild Ihres Telefons. Die Schaltflächen für eingehende Anrufe wurden vergrößert, etwas deutlicher beschriftet und unter die jetzt bekannten Informationen zur Anrufer-ID verschoben. Eingehende Anrufe werden jetzt mit einem Wisch nach oben (zuvor nach rechts) beantwortet und mit einem Wisch nach unten (zuvor nach links) abgelehnt. Auf Startern, die dies unterstützen (einschließlich Pixel Launcher und Action Launcher), können Sie mit dem Dialer-Symbol auf dem Startbildschirm einen neuen Kontakt erstellen.

In letzter Zeit hat Google der Google Phone-App ernsthafte Aufmerksamkeit geschenkt - mit Funktionen wie der Google Duo-Integration, die für diejenigen, die Duo verwenden, sehr praktisch sein können.

Der Dialer ist wie die Kamera etwas launisch, wenn es um Kompatibilität geht. Benutzer berichten, dass es auf dem Nexus 5X und 6P funktioniert, aber Nicht-Google-Telefone sind ein Schuss in die Dunkelheit. Ihr Kilometerstand kann sehr.

So installieren Sie den Pixel 2-Dialer:

  • Laden Sie die Dialer-Anwendung über den Internetbrowser Ihres Geräts herunter.
  • Navigieren Sie nach Abschluss des Downloads mit einem Dateibrowser zum Download-Ordner Ihres Telefons und wählen Sie die Google Phone-Anwendung aus.
  • Tippen Sie auf  Installieren .

Um Google Phone verwenden zu können, müssen Sie es als Standardwähler festlegen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie die  Einstellungen .
  • Wählen Sie das  Apps- Menü.
  • Tippen Sie auf das  Zahnrad - Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie  Telefon-App aus der Liste und dann  Telefon .

Pixel-inspirierte Symbole

Wie das Aussehen dieser klassischen Google Pixel-Symbole? Sie haben Glück - ein Entwickler hat eine Reihe von Pixel 2-inspirierten Symbolen zusammengestellt und als App im Google Play Store hinzugefügt. Die App heißt Pixly und ist genauso einfach zu installieren wie jede andere App. Alles, was Sie tun müssen, ist, in den Play Store zu gehen, die App herunterzuladen, sie zu öffnen und die gewünschten Symbole zuzuweisen.

Sie können Pixly hier selbst herunterladen, aber denken Sie daran, dass es 99 Cent kostet.

Hintergrundbilder

google_wallpapers_phone-0

Wenn Sie ein Fan der wunderschönen Hintergrundbilder von Pixel 2 und Pixel 2 XL sind (und wer wäre das nicht?), Werden Sie erfreut sein zu hören, dass die Installation ein Kinderspiel ist.

Sie sind in Form einer App verpackt und bestimmen den Umfang. Die Wallpapers-App steckt voller Animationen, Illustrationen, Fotos und hochauflösender Bilder von Sonnenphänomenen und Naturwundern. Vielleicht das Beste von allem: Die App bietet eine Option zum Aktivieren rotierender Hintergrundbilder: Wenn Sie möchten, können Sie die App einen Zyklus durch eine Bildergalerie auswählen lassen.

Das Erhalten der Wallpapers App ist einfach genug. Es kann im Google Play Store heruntergeladen werden und ist mit Android-Geräten mit Android 4.1 und höher kompatibel.

David Cogen - ein regelmäßiger Mitarbeiter hier bei Digital Trends - betreibt TheUnlockr, einen beliebten Tech-Blog, der sich auf technische Neuigkeiten, Tipps und Tricks sowie die neuesten Technologien konzentriert. Sie können ihn auch auf Twitter finden, um die neuesten Technologietrends zu diskutieren.