Erfahren Sie, wie Sie sich für das iOS Beta-Programm anmelden und zuerst Updates erhalten

Lieben Sie es, auf dem neuesten Stand zu bleiben, einschließlich der neuesten iOS 13-Funktionen? Dann ist es sinnvoll, sich für das iOS-Beta-Programm anzumelden, mit dem Sie frühzeitig die neuesten iOS-Updates kennenlernen können, bevor sie für den Rest der Öffentlichkeit verfügbar sind. So ziemlich jeder kann sich anmelden, um Teil des Beta-Programms zu werden und iOS 13 zu erkunden, solange Sie wissen, wohin Sie gehen müssen.

Natürlich benötigen Sie ein kompatibles Gerät, um die Beta-Version von iOS 13 verwenden zu können. Möglicherweise stellen Sie fest, dass keine iPad-Modelle auf der Liste stehen. Das liegt daran, dass Apple ein neues Betriebssystem für iPads namens iPadOS veröffentlicht hat, sodass der Prozess möglicherweise etwas anders ist. Hier sind die Geräte, die Sie verwenden können.

  • iPod Touch (7. Generation)
  • iPhone SE
  • iPhone 6s und 6s Plus
  • iPhone 7 und 7 Plus
  • iPhone 8 und 8 Plus
  • iPhone X.
  • iPhone XR
  • iPhone XS und XS max

Hier erfahren Sie, wie Sie sich für das iOS-Beta-Programm anmelden.

Hinweis: Das Beta-Programm funktioniert mit iPhones. Ältere Produkte sind jedoch möglicherweise nicht mit den neuesten iOS-Änderungen kompatibel. Daher können Probleme mit alten Modellen auftreten - mehr dazu weiter unten. Darüber hinaus sind Beta-Programme eine Möglichkeit, auf Fehler und Probleme zu testen. Daher gelten hier alle üblichen Warnungen vor Datenverlust.

Registrierung für die öffentliche Beta

Schritt 1: Sichern Sie Ihr iOS-Gerät

IPhone sichern

In einer perfekten Welt hätten Beta-Vorschauen niemals ein Problem, aber wir leben definitiv nicht in dieser Welt. Es besteht die Möglichkeit, dass die Beta Fehler auf Ihrem iPhone verursacht oder möglicherweise sogar Ihre Daten löscht und Ihr Gerät blockiert. Um auf der sicheren Seite zu sein, schließen Sie das von Ihnen ausgewählte Gerät an einen Computer an und öffnen Sie iTunes. Wenn für Ihr iPhone ein Update aussteht, müssen Sie dieses abschließen, bevor Sie fortfahren können.

Wählen Sie den Namen Ihres Geräts in der Seitenleiste aus, sobald es erkannt wurde. Sie sehen einen Bildschirm mit Geräteinformationen, einschließlich eines Abschnitts mit dem Namen Backups . Suchen Sie hier nach einem Abschnitt mit der Aufschrift " Manuelles Sichern und Wiederherstellen" und wählen Sie die Option " Jetzt sichern" aus .

Normalerweise haben Sie die Möglichkeit, Ihr Backup zu verschlüsseln, wenn Sie zusätzlichen Schutz wünschen, sowie eine Option zum Sichern Ihrer Apps. Die Verschlüsselung liegt bei Ihnen, aber Sie sollten wahrscheinlich Ihre Apps sichern, falls etwas schief geht. Dies kann etwas Platz in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund führen wir eine manuelle Sicherung auf Ihrem Computer durch, anstatt zu versuchen, eine Sicherungskopie auf iCloud zu erstellen.

ArchivierungsgerätSobald die Sicherung abgeschlossen ist, gibt es einen weiteren wichtigen Schritt. Gehen Sie im oberen Menü zu iTunes, wählen Sie es aus, wählen Sie " Einstellungen" , gefolgt von der Registerkarte " Geräte" im neu geöffneten Fenster, und wechseln Sie dann zur Sicherung des verwendeten Geräts. Wenn Sie iTunes auf einem Windows-PC verwenden, wählen Sie Bearbeiten und anschließend Einstellungen . Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf die Option zum Archivieren Ihres Backups, mit der dem Gerätenamen ein Schlosssymbol hinzugefügt wird. Dies ist eine kleine zusätzliche Versicherung, die verhindert, dass die iOS-Beta Ihr Backup in Zukunft überschreibt, sodass Sie immer eine Kopie Ihrer aktuellen Informationen sicher haben.

Schritt 2: Gehen Sie auf Ihrem Gerät zur Beta-Website

Trennen Sie Ihr iOS-Gerät von Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass das Gerät über eine stabile Internetverbindung verfügt. Besuchen Sie die Website des Apple Beta Software-Programms. Hier können Sie überprüfen, welche Geräte iOS 13 unterstützen. Die meisten Geräte, die mit iOS 12 kompatibel sind, sollten mit iOS 13 einwandfrei funktionieren. Wir haben jedoch eine Liste von iOS 13-zertifizierten Geräten, die Sie überprüfen können, um sicherzugehen. Sie können auch mehr über einige der neuen Funktionen von iOS 13 erfahren, andere Beta-Programme kennenlernen und erfahren, wie das Beta-Programm funktioniert.

Wir empfehlen Ihnen, sich hier etwas Zeit zu nehmen und zumindest die FAQs durchzusehen, um zu erfahren, was Sie erwartet. Wenn Sie bereit sind, wählen Sie die Sign Up - Taste im Programm einschreiben.

Schritt 3: Melden Sie sich für die Beta an!

Beta Anmelden

Bei der Registrierung werden Sie zunächst nach Ihrer Apple ID und Ihrem Kennwort gefragt. Es ist wichtig, dass Sie die ID verwenden, die Ihrem Mobilgerät zugeordnet ist. Möglicherweise müssen Sie an dieser Stelle Ihren Passcode oder einen anderen zusätzlichen Sicherheitscode eingeben.

Wenn Sie fertig sind, sehen Sie sich die Vereinbarung zum Beta-Softwareprogramm an, lesen Sie die Warnschilder und wählen Sie Akzeptieren, wenn Sie sich entschieden haben. Das ist es! Sie sind eingeschrieben und bereit zu beginnen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie warten müssen, bis die öffentliche Beta tatsächlich die Beta verwendet, wenn Sie kein Entwicklerkonto bei Apple haben. Die öffentliche Beta für iOS 13 wird im Juli verfügbar sein.

Schritt 4: Laden Sie die Beta auf Ihr Gerät herunter

Sobald die öffentliche Beta verfügbar ist, gelangen Sie zur Registrierung zum Beta-Programmhandbuch, in dem Sie auf der Registerkarte iOS-Beta weitere Informationen finden. Wenn Sie sich jedoch auf Ihrem Mobilgerät befinden, sollten Sie auch eine Benachrichtigung erhalten, dass ein neues Software-Update verfügbar ist, mit dem die Beta geladen wird.

Das Herunterladen dieses Updates ist einfach: Gehen Sie einfach zu Ihren iOS- Einstellungen, wählen Sie die Registerkarte Allgemein und dann Software-Update . Daraufhin sollte das Aktualisierungsfenster geöffnet werden, in dem angezeigt wird, auf welche iOS-Version Sie aktualisieren können. Sie können den Aktualisierungsvorgang starten, indem Sie Download und Installation auswählen, sobald Sie bereit sind.

Möglicherweise möchten Sie Ihr Gerät anschließen, während es aktualisiert wird, um sicherzustellen, dass die Akkulaufzeit nicht aufgebraucht ist. Lehnen Sie sich jetzt einfach zurück und warten Sie, bis Ihre Beta-Erfahrung beginnt!

Installieren der Entwickler-Beta

Obwohl die öffentliche Beta noch nicht geöffnet ist, gibt es noch eine Möglichkeit, auf iOS 13 zuzugreifen, bevor die öffentliche Beta veröffentlicht wird. Leider ist hierfür ein Apple Developer-Konto erforderlich, das 99 US-Dollar pro Jahr kostet. Das ist ein bisschen viel Geld für einen frühen Zugriff einen Monat vor Fälligkeit der öffentlichen Beta, aber nur für den Fall, dass Sie Zugriff haben, können Sie die Entwickler-Beta von iOS 13 wie folgt herunterladen.

Leider ist die iOS 13-Entwickler-Beta in einem Over-the-Air-Update (OTA) nicht verfügbar. Das bedeutet, dass Sie es manuell von einem MacOS-Gerät auf einem geeigneten iPhone installieren müssen. Es gibt keine Möglichkeit, es über iTunes unter Windows zu installieren.

Wenn dies kein Problem ist, führen Sie die obigen Schritte aus, um Ihr iOS-Gerät zu sichern, und beginnen Sie dann.

Schritt eins: Laden Sie die erforderlichen Dateien herunter

Da es keine Möglichkeit gibt, drahtlos auf die Beta-Version des iOS 13-Entwicklers zu aktualisieren, müssen Sie ein Wiederherstellungsimage verwenden. Das Wiederherstellungsimage für iOS 13 finden Sie auf der Seite zum Herunterladen von Apple Beta-Software. Es gibt bestimmte Dateien für bestimmte iOS-Modelle. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtige Datei für Ihr Gerät auswählen. Es ist auch eine umfangreiche Datei, stellen Sie also sicher, dass Sie die Zeit und Bandbreite haben, um sie aufzunehmen.

Wenn Sie sich derzeit in der MacOS 10.15-Entwickler-Beta befinden, haben Sie alles, was Sie zum Installieren der iOS 13-Beta auf Ihrem iOS-Gerät benötigen. Wenn Sie jedoch MacOS 10.14 verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von iTunes und die Beta-Version von Xcode 11 installiert haben. Die Beta-Version von Xcode 11 ist im Abschnitt " Anwendungen " auf der Seite "Downloads" verfügbar . Laden Sie bei Bedarf die Beta-Version von Xcode 11 herunter, extrahieren Sie sie und installieren Sie sie.

Schritt zwei: Installieren des Wiederherstellungsimages auf Ihrem Gerät

Sobald die Xcode 11 Beta installiert ist, öffnen Sie iTunes und schließen Sie Ihr iOS-Gerät an. Wählen Sie Ihr iOS-Gerät aus, wenn es in iTunes angezeigt wird, und rufen Sie das Zusammenfassungsfenster auf. Halten Sie die Wahltaste (oder Alt-Taste) auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen. Dadurch wird ein Bildschirm zur Dateiauswahl geöffnet. Navigieren Sie zum heruntergeladenen Wiederherstellungsimage, wählen Sie es aus und klicken Sie auf Öffnen , um die Installation zu starten. Möglicherweise müssen Sie Ihren Passcode bestätigen, um fortzufahren.

Dies kann einige Zeit dauern. Sie können sich also zurücklehnen und Ihrem iOS-Gerät erlauben, seine Sache zu tun. Trennen Sie Ihr Gerät natürlich nicht von iTunes, während das Update stattfindet.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird Ihr iOS-Gerät neu gestartet und Sie haben Zugriff auf die neueste und beste iOS-Software von Apple. Aber seien Sie sich bewusst, dass es zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich sehr fehlerhaft sein wird, und obwohl die öffentliche Beta im Juli wahrscheinlich stabiler ist, sollten Sie bedenken, dass Sie sich in einem Beta-Test befinden.

Wenn Sie die Beta jederzeit entfernen möchten, lesen Sie, wie Sie die iOS-Beta-Software von Ihrem iPhone deinstallieren.