So bauen Sie eine geodätische Kuppel aus Pappe

Wochenend-Workshop zum Bau einer geodätischen Kuppel 070216Design that Matters / Instructables Benötigen Sie etwas, das Sie an diesem Wochenende beschäftigt? Suchen Sie nicht weiter. Der Wochenend-Workshop ist unsere wöchentliche Kolumne, in der wir ein schlechtes DIY-Projekt vorstellen, das Sie mit minimalen Fähigkeiten und Fachkenntnissen abschließen können. Wir haben alle Online-Tutorials im Internet durchgesehen und uns die Mühe gemacht, Projekte zu finden, die zu gleichen Teilen einfach, erschwinglich und unterhaltsam sind. Ziehen Sie also Ihre Arbeitshose an, schnappen Sie sich Ihren Werkzeuggürtel und gehen Sie in die Garage - es ist Zeit, mit dem Bau zu beginnen!

Geodätische Kuppeln sind im Wesentlichen das, was Sie erhalten würden, wenn Sie den Epcot Center-Globus von Disney World halbieren würden. Abgesehen davon, dass sie vielleicht als futuristisches Baumhaus fungieren, sind sie nicht so praktisch… aber es ist nicht zu leugnen, dass sie geradezu erfreulich sind. Warum also nicht nur zum Spaß eine bauen? Wenn der Sommer jetzt in vollem Gange ist, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um diese funky Gebäude zu genießen, aber wie Sie sich vorstellen können, können Sie nicht einfach in Geodesic Plus gehen und eines aus dem Regal holen.

Wochenend-Workshop-070216-2 Design, das wichtig ist / Instructables Design, das wichtig ist / Instructables

Dank eines versierten Ingenieurteams namens Design, das auf der beliebten DIY-Website Instructables von Bedeutung ist, kann jeder, der über eine große Menge Pappe, einige Makedo-Schrauben und Zugang zu einem Laserschneider verfügt, eines davon selbst herstellen. Offensichtlich ist der Zugang zu einem Laserschneider nicht in jeder Nachbarschaft verfügbar. Obwohl dies der schwierigste Schritt ist, könnten angetriebene Bauherren tatsächlich ein X-Acto-Messer verwenden - obwohl dies viel mehr Bauzeit erfordern würde  .

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir eine genaue Liste der Werkzeuge und Materialien zusammengestellt, die zum Abrufen des Builds erforderlich sind, und diese unten aufgeführt. Wie bei jedem Projekt, bei dem ein Messer (oder ein Laserschneider) verwendet werden muss, empfehlen wir, vor dem Bau überdurchschnittliche Kenntnisse der Werkzeuge zu haben. Hier finden Sie alles, was Sie für den Einstieg benötigen:

Werkzeuge:

  • Makedo-Schrauben (können Kabelbinder oder Binderclips ersetzen)
  • Designvorlage (herunterladbar über Instructables)
  • Laserschneider (oder X-Acto-Messer, wenn kein Laserschneider verfügbar ist)

Materialien:

  • 2 x 3 Fuß Karton (40 Paneele)

Mit der kleinen, aber notwendigen Build-Liste ist es jetzt an der Zeit, mit dem Bau Ihrer eigenen geodätischen Kuppel aus Pappe zu beginnen. Befolgen Sie einfach die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Instructables sowie die im Handbuch veröffentlichte Entwurfsvorlage. In wenigen Stunden wird Ihre neue geodätische Kuppel die Nachbarschaft beneiden. Fröhliches Bauen!