Weniger gesprächig, mehr beepy: So aktivieren Sie den Amazon Alexa Brief-Modus

Amazon Echo Spot Review Bill Roberson / Digitale Trends

Eines der neuesten Updates von Amazon für Echo-Geräte ist eine optionale Änderung der Reaktion von Alexa, die als Kurzmodus bezeichnet wird. Was macht diese neue Brief-Option? Es verwandelt einfach Alexas Sprachbestätigung in Glockenspiele. Das bedeutet, dass Ihr Echo-Gerät ein Glockenspiel auslöst und die Aktion ausführt.

Es ist etwas unpersönlicher, aber es ist schneller und für viele Alexa-Benutzer weniger ärgerlich, als die ganze Zeit ihre Stimme zu hören (obwohl Alexa immer noch zuhört).

Amazon führt den Brief-Modus langsam ein, zuerst mit Testgruppen und dann mit Schichten von Alexa-Benutzern, bis das Update für alle verfügbar ist. Amazon scheint niemanden zu warnen, wann das Update kommt. Die einzige Möglichkeit, dies festzustellen, besteht darin, in die Einstellungen einzutauchen und zu prüfen, ob Sie über die erforderlichen Optionen verfügen. Der Modus scheint inzwischen für die meisten Benutzer verfügbar zu sein, aber möglicherweise hat ihn noch nicht jeder. Wenn Sie die erforderlichen Einstellungen nicht sehen, müssen Sie warten, bis das Amazon-Update auf Ihrem Echo-Gerät verfügbar ist. Bitte haben Sie Geduld!

Hier ist unsere Anleitung, wie Sie diesen Modus aktivieren, wenn er für Sie verfügbar ist.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Alexa App

In der Alexa-App verwalten Sie alle Ihre Alexa-Fähigkeiten, Verbindungen zu Ihren Smart-Geräten und alles andere. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich für ein Tablet oder Telefon zum Herunterladen dieser Verwaltungs-App entschieden haben. Gehen Sie zum entsprechenden Gerät und öffnen Sie es. Das App-Symbol ist hellblau mit einem weißen Kreis.

Wenn Sie von Ihrer App aufgefordert werden, die App oder Ihr Echo zu aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie dies vor allen anderen Aktionen tun. Möglicherweise benötigen Sie dieses Update, um den Kurzmodus zu aktivieren. Verwenden Sie Ihre Echo-Geräte nicht, während das Update ausgeführt wird.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Einstellungen

Wählen Sie die Menüschaltfläche oben links im App-Fenster mit den drei Zeilen. Dadurch wird eine Seitenleiste geöffnet. Wenn Sie in den unteren Bereich der Seitenleiste schauen, wird der Abschnitt mit den Einstellungen angezeigt . Wählen Sie.

Schritt 3: Suchen Sie nach dem Abschnitt Sprachantworten

Das Menü Einstellungen enthält alle Ihre Echo-Geräte, Kontoinformationen und viele andere Dinge. Scrollen Sie bis zum unteren Bereich, der als Allgemein bezeichnet wird . Hier finden Sie Ihren Verlauf, den allgemeinen Abschnitt "Über" und einen Abschnitt mit dem Namen " Alexa Voice Responses" .

Alexa Sprachantworten

Beachten Sie erneut, dass der Abschnitt Alexa Voice Responses nicht angezeigt wird, wenn Ihr Echo-Gerät noch nicht über das Update für den Kurzmodus verfügt . Angenommen, Sie tun dies jetzt.

Schritt 4: Aktivieren Sie den Kurzmodus

Kurzmodus

Im Responses Abschnitt Look für die Option , die sagt Kurzmodus (derzeit ist es die einzige Option, aber dies in Zukunft ändern könnte). Darunter sollte lauten: „ In diesem Modus spricht Alexa weniger und spielt bei einigen einfachen Nachrichten einen kurzen Ton anstelle einer Sprachantwort.

Stellen Sie sicher, dass dieser Modus aktiviert ist. Gehen Sie dann zu Ihrem Echo-Gerät, um es zu testen und festzustellen, ob es wie erwartet funktioniert. Dies sollte Alexa für alle Echo-Geräte ändern, die in Ihrer App aufgeführt sind.

Bonus-Tipp: Follow-Up-Modus

Alexa Follow-Up-Modus

Möchten Sie noch weniger mit Alexa sprechen? Wir können dabei helfen. Es gibt eine weitere Option namens Follow-Up-Modus, in die Sie wechseln sollten. In diesem Modus können Sie Alexa mehrere verschiedene Befehle hintereinander geben, ohne den Weckbefehl „Alexa“ zwischen den einzelnen Befehlen sagen zu müssen. Es ist besonders praktisch, um mehrere Smart-Geräte zu verwalten, Artikel schnell zu einer Einkaufsliste hinzuzufügen und so weiter.

Um diesen Modus zu aktivieren, kehren Sie in Ihrer Alexa-App zu Einstellungen zurück . Beginnen Sie oben, wo alle Ihre Echo-Geräte aufgelistet sind . Wählen Sie das Gerät aus, das Sie in den Folgemodus wechseln möchten. Daraufhin wird ein neues Optionsmenü geöffnet. Suchen Sie nach der Option " Follow-Up-Modus" , die sich direkt unter der Option "Wake Word" befinden sollte. Stellen Sie sicher , dass Follow-Up wird umgeschaltet auf . Jetzt können Sie loslegen.