Wie man ein Auto verkauft

Der private Verkauf Ihres Autos ist mühsamer als der Handel, aber es ist der beste Weg, die Transaktion mit mehr Bargeld in der Tasche zu beenden. Es ist auch nicht so entmutigend, wie es scheint. Sie müssen kein erfahrener Verkäufer oder Autoexperte sein, um ein neues Zuhause für Ihr Fahrzeug zu finden. Es gibt grundlegende Richtlinien, die befolgt werden müssen. Wir haben sie alle hier aufgelistet.

Wir wissen, wovon wir sprechen: Ihr Autor hat über 40 Autos gekauft und verkauft und bei Händlern gearbeitet.

Fertig machen

Schritt 1:  Überprüfen Sie die Marke und das Modell des Fahrzeugs sowie das Modelljahr. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) zu finden, die sich im Allgemeinen dort befindet, wo das Armaturenbrett auf die Windschutzscheibe auf der Fahrerseite trifft (falls es nicht vorhanden ist, öffnen Sie die Fahrertür und überprüfen Sie den Bereich, in dem die Tür verriegelt wenn geschlossen). Nachdem Sie die Nummer gefunden haben, verwenden Sie einen der vielen kostenlosen VIN-Decoder im Internet, um zu sehen, was dieser entspricht.

Wie man ein Auto VIN Nummer Windschutzscheibe verkauft Fahrgestellnummer

Schritt 2: Überprüfen Sie den Marktwert Ihres Autos anhand von Leitfäden wie Kelly Blue Book und der National Automobile Dealers Association (NADA). Melden Sie sich an einem der beiden Standorte an, wählen Sie Ihr Fahrzeug aus, wählen Sie den Zustand aus, melden Sie den aktuellen Kilometerstand, listen Sie die Hauptoptionen auf und lassen Sie die Guides ihre Arbeit erledigen. Wenn sie fertig sind, geben sie Ihnen einen Vorschlag für das Baseballstadion.

Besuchen Sie als Nächstes beliebte Kleinanzeigen-Websites (wie Craigslist) und suchen Sie nach Fahrzeugen, die Ihren in Ihrer Region ähnlichen ähnlich sind. Vergleichen Sie den geforderten Preis mit dem Buchwert, und Sie haben eine gute Vorstellung davon, was Ihr Auto wert ist.

Schritt 3:  Sammeln Sie alle Dokumente, mit denen ein potenzieller Käufer die Geschichte des Autos zusammenstellen kann. Dazu gehören Wartungsprotokolle, Rechnungen für Teile, die Sie selbst installiert haben, und der Original-Fensteraufkleber, falls vorhanden.

Schritt 4: Machen Sie viele Bilder. Wenn die Motorhaube einen Straßenausschlag aufweist, weil Sie in den letzten drei Jahren jährlich 15.000 Meilen gefahren sind, fotografieren Sie ihn. Wenn Sie Ihr 20 Jahre altes Auto so gut pflegen, dass es aussieht, als wäre es gestern gebaut worden, fotografieren Sie es. Gibt es einen Riss auf dem Fahrersitz? Fotografiere es. Je besser die Fotos sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihr Auto verkaufen. Sie möchten die Käufer davon überzeugen, dass Ihre Kunden die sind, die sie möchten. Vergessen Sie also nicht, sie vor dem Fotoshooting zu waschen und zu detaillieren. Kein potenzieller Käufer möchte sich ein schmutziges Auto ansehen. Auch wenn es ein Schläger ist, versuchen Sie es aufzuräumen.

Schritt 5: Finden Sie heraus, wo Sie Ihr Auto verkaufen möchten. Normalerweise haben Sie mehr Glück, wenn Sie es online auflisten, als wenn Sie es am Straßenrand mit einem Verkaufsschild an der Windschutzscheibe parken. Dies könnte jedoch auch funktionieren, je nachdem, wo Sie wohnen. Craigslist und Facebook Marketplace sind gute Ausgangspunkte, da sie sehr viel Verkehr haben und Sie mehrere Fotos hochladen können. Lokale Online-Kleinanzeigen (falls zutreffend) sollten ebenfalls auf Ihrem Radar sein.

Schreiben Sie Ihre Anzeige

Schritt 6: Ihre Anzeige muss so präzise wie möglich sein. Listen Sie das Jahr, die Marke, das Modell, den Kilometerstand und den Gesamtzustand klar auf. Erwähnen Sie bemerkenswerte Optionen und seien Sie offen über wichtige mechanische und kosmetische Probleme. Versuchen Sie nicht, die Wortzahl von Homers Odyssee zu erreichen . Du schreibst keinen Roman. Und aus Liebe zur englischen Grammatik schreiben Sie nicht die gesamte Anzeige in Großbuchstaben.

Hier ist ein Beispiel:

„Hallo, ich verkaufe meinen 2007 Subaru Outback 2.5. Es ist Silber mit einem schwarzen Interieur. Es hat einen sauberen Titel, ungefähr 119.000 Meilen und ein Automatikgetriebe. Ich habe alle Service-Aufzeichnungen seit neuem; Zu den jüngsten Arbeiten gehören ein Ölwechsel und neue vordere Bremsbeläge. Die Motorhaube hat eine Delle, ist aber ansonsten in hervorragendem Zustand. Zu den Merkmalen gehören Leder, Fußmatten aus Gummi und ein CD-Player. Ich bitte um $ 6.500 oder das beste Angebot. Bitte keine Trades. E-Mail ist der beste Weg, mich zu erreichen. “

Schnell, einfach, detailliert und höflich. Jemand, der nach einem Outback sucht, weiß genug über das, was Sie verkaufen, um zu entscheiden, ob es sich lohnt, einen Termin zu vereinbaren (und Ihren). Ein-Satz-Auflistungen (z. B. "HI ICH VERKAUFE EINEN OUTBACK CALL ME !!!!: D") bringen Sie absolut nirgendwo hin.

Schritt 7:  Nach unserer Erfahrung ist es ratsam, darauf zu bestehen, zuerst per E-Mail zu sprechen und Ihre Telefonnummer nur Käufern zu geben, die wirklich interessiert sind. Ihr Kilometerstand kann variieren. Denken Sie in jedem Fall beim Einrichten eines Termins daran, dass Sie absolut keine Ahnung haben, mit wem Sie es zu tun haben. Stimmen Sie zu, sich an einem öffentlichen und gut beleuchteten Ort zu treffen. Das örtliche Café zum Beispiel. Vermeiden Sie es, Fremden Ihre Adresse zu geben, sie in Ihrem Haus willkommen zu heißen und ihnen zu zeigen, was sich sonst noch in Ihrer Garage befindet. Wenn Sie ein Auto verkaufen, das in Ihrem Garten versinkt, haben Sie möglicherweise keine Wahl.

Nicht ausflippen, wenn der Käufer eine Probefahrt wünscht; du würdest auch, nicht wahr? Werfen Sie der Person die Schlüssel und springen Sie neben sie. Oder, wenn Sie es lieber nicht möchten, bitten Sie sie, Ihnen die Schlüssel für ihr eigenes Auto (oder etwas anderes, das wertvoll ist) zu hinterlassen, während sie unterwegs sind. Verwenden Sie wie immer den gesunden Menschenverstand: Wenn ein 16-Jähriger Ihren 707 PS starken Dodge Challenger Hellcat für eine Spritztour mitnehmen möchte, ist es eine gute Idee, vorzuschlagen, dass er mit einem Erwachsenen zurückkommt. Wenn Sie einen Stock an jemanden verkaufen, der keinen fahren kann, bitten Sie ihn, mit einem Freund zurückzukommen, der den Gang wechseln kann.

Während des Verkaufs

Schritt 8: Feilschen ist die menschliche Natur. Wenn Sie zu unserem imaginären $ 6.500 Outback zurückkehren, werden Sie nicht beleidigt, wenn Ihnen jemand $ 6.300 anbietet. Ob Sie dieses Angebot annehmen, liegt bei Ihnen. Wenn Sie möchten, dass es so schnell wie möglich weg ist, nehmen Sie einen 200-Dollar-Treffer und nennen Sie es einen Tag. Wenn Sie Zeit und 18 weitere E-Mails über das Auto in Ihrem Posteingang haben, können Sie es wahrscheinlich zu Ihrem Preis verkaufen. Alternativ können Sie versuchen, die Differenz aufzuteilen und ein Gegenangebot von 6.400 USD zu machen.

Fühlen Sie sich nicht gezwungen, ein lächerliches Low-Ball-Angebot anzunehmen. Wenn Ihnen jemand 2.500 Dollar einbringt, verabschieden Sie sich und gehen Sie nach Hause. Denken Sie daran, dass das Auto Ihnen gehört, bis Sie den Titel unterschreiben. Wie viel Sie verkaufen, ist Ihre Entscheidung.

Der Verkauf Ihres Autos gegen Bargeld ist vorzuziehen, da dies unkompliziert ist, insbesondere wenn es sich um eine relativ niedrige Summe handelt. Es gibt andere Zahlungsoptionen, die Sie bei Bedarf prüfen können, z. B. einen Bankscheck, eine vom US-Postdienst genehmigte Zahlungsanweisung oder sogar Paypal. Akzeptieren Sie unter keinen Umständen einen persönlichen Scheck und verlieben Sie sich nicht in den Betrug "Mein zweiter Cousin in Simbabwe wird Sie nächste Woche über Western Union bezahlen".

Schritt 9: Stellen Sie sicher, dass die Unterlagen in Ordnung sind. In den meisten Staaten müssen für den Verkauf eines Autos mehrere Felder auf der Rückseite des Titels ausgefüllt werden, z. B. der Preis des Autos, das Verkaufsdatum und die persönlichen Daten des neuen Besitzers. Wenn Sie immer noch Geld dafür schulden, müssen Sie möglicherweise die Bank bezahlen, bevor der Titel veröffentlicht wird. Einige Staaten verlangen auch einen Kaufvertrag.

Geben Sie niemals die Schlüssel und / oder den Titel ab, bevor Sie bezahlt werden. das bittet um Ärger. Wenn der Käufer kein Bargeld mitgebracht hat oder nicht genug hat, um den Kaufpreis zu decken, bitten Sie ihn, zurück zu kommen, wenn er es hat, und das Auto, seine Schlüssel und seinen Titel bis dahin aufzubewahren.

Es ist auch eine gute Idee, einen Scan oder ein Foto des signierten Titels für Ihre eigenen Unterlagen aufzubewahren.