So streamen Sie kostenlose Hörbücher für Bibliotheken auf Ihren Sonos-Lautsprechern

Dank der neuen Unterstützung für die Libby-App von OverDrive können Sonos-Lautsprecher jetzt zum Anhören kostenloser Hörbücher aus Ihrer lokalen Bibliothek verwendet werden. Dies ist eine dringend benötigte Alternative zum gesamten Netflix-Showkatalog.

So können Sie mit kostenlosen Hörbüchern für Bibliotheken auf Ihren Sonos-Lautsprechern loslegen:

Melden Sie sich für einen Bibliotheksausweis an, falls Sie noch keinen haben

Wenn Sie bereits einen gültigen Bibliotheksausweis von Ihrer örtlichen öffentlichen Bibliothek erhalten haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Wenn Sie keine haben, kann es aufgrund der aktuellen Situation schwierig sein, eine zu erhalten, da die meisten Bibliotheken erfordern, dass Sie persönlich mit einem Adressnachweis erscheinen, um eine Karte zu erhalten. Einige Bibliotheken stellen jetzt jedoch temporäre E-Resource-Karten aus, die stattdessen verwendet werden können. Hier ist ein Beispiel von der Website der Portland Public Library.

Sie benötigen Ihre PIN auch für die nächsten Schritte. Wenn Sie also keine haben oder sich nicht daran erinnern können, wenden Sie sich an Ihre Bibliothek und prüfen Sie, ob sie Ihnen eine geben oder sie für Sie zurücksetzen können.

Laden Sie die Libby by OverDrive-App auf Ihr Telefon herunter

Sie finden die kostenlose Libby-App für Ihr Mobilgerät im App Store oder bei Google Play oder können sie als Web-App in Ihrem Browser verwenden.

Nach der Installation werden Sie von der App aufgefordert, den Standort Ihrer lokalen öffentlichen Bibliothek zu bestätigen. Es kann auch erraten, welches Sie verwenden, wenn Sie ihm Zugriff auf die Ortungsdienste Ihres Geräts gewähren. Wir fanden diese Technik sehr genau.

Fügen Sie der Libby-App einen Bibliotheksausweis hinzu

Sobald Sie Ihre lokale Bibliothek ausgewählt haben, werden Sie von der Libby-App aufgefordert, Ihre Bibliotheksausweisnummer und Ihre PIN einzugeben. Diese Informationen werden dann in Ihrer Bibliothek überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, wird Ihre Karte bestätigt und Sie können ihr einen benutzerdefinierten Namen geben - eine praktische Funktion, da Sie tatsächlich mehr als eine Karte in der App speichern können.

Wähle ein Hörbuch

Sobald Ihre Karte validiert ist, können Sie mit der Libby-App die Hörbuchauswahl Ihrer Bibliothek durchsuchen. Beachten Sie, dass jede Bibliothek eine andere Auswahl an Titeln zur Auswahl hat und dass der gewünschte Titel möglicherweise einfach nicht verfügbar ist. Die Bibliothek, die wir zum Testen verwendeten, zeigte mehr als 93.000 Belletristik- und über 57.000 Sachbuch-Titel.

Wenn Sie einen Titel finden, den Sie anhören möchten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Ausleihen. Dieser wird heruntergeladen und Ihrer Libby-Bibliothek hinzugefügt. Unsere Titel hatten eine Leihfrist von 21 Tagen, aber die Leihgaben Ihrer Bibliothek können abweichen.

Fügen Sie Libby als Quelle in die Sonos-App ein

Bevor Sie Ihre ausgeliehenen Libby-Bücher auf Ihrem Sonos-System anhören können, müssen Sie die beiden Systeme verbinden. Öffnen Sie Ihre Sonos-App und tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der unteren rechten Ecke.

  • Tippen Sie auf Dienste & Sprache
  • Scrollen Sie im Abschnitt Musik & Inhalt zum Ende der Liste und tippen Sie auf Dienst hinzufügen
  • Wählen Sie aus der alphabetischen Liste Libby by OverDrive
  • Sie werden aufgefordert, Sonos zur Verwendung der Libby-App zu autorisieren, indem Sie einen achtstelligen Code eingeben. So erhalten Sie diesen Code:
    • Wechseln Sie zurück zur Libby-App (oder gehen Sie zur Web-App)
    • Scrollen Sie ganz oben auf den Registerkarten Bibliothek oder Regal der App
    • Tippen und halten Sie auf das kleine kreisförmige Menüsymbol
    • Notieren Sie sich den achtstelligen Code, der Ihnen angezeigt wird
    • Wenn kein Code angezeigt wird, wiederholen Sie diese Schritte. Denken Sie daran, dass Sie tippen und gedrückt halten müssen, um den Code anzuzeigen
  • Wechseln Sie zurück zur Sonos-App und geben Sie den achtstelligen Code ein
  • Sie sollten eine Bestätigung erhalten, dass Libby hinzugefügt wurde, und Sie werden aufgefordert, dem Konto auf Wunsch einen eigenen Namen zu geben

Finden und spielen Sie Ihre Libby-Hörbücher in Sonos

Nachdem Sie die beiden Apps erfolgreich verbunden haben, sollten Sie in der Lage sein, Libby in der Sonos-App zu durchsuchen, genau wie Sie es mit einem Musikdienst wie Apple Music oder Spotify tun würden.

Sonos zeigt Ihnen alle Ihre derzeit ausgeliehenen Hörbücher, lässt Sie sie auf jedem Sonos-Lautsprecher in Ihrem Haus abspielen und zeigt eine Beschreibung des Buches an. Auf der Registerkarte "Mein Sonos" können Hörbücher hinzugefügt werden, um den Zugriff zu beschleunigen. Der Lese- (Hör-) Fortschritt wird in der Sonos-App und der Libby-App gespeichert. Dies bedeutet, dass Sie auch außerhalb Ihres Zuhauses weiterhören können und umgekehrt.

Auch regelmäßige E-Books

Vergessen Sie nicht, dass die Libby-App auch zum Ausleihen von E-Books aus Ihrer örtlichen Bibliothek verwendet werden kann. Sie können diese in der Libby-App selbst lesen oder - nur für US-Bürger - diese Bücher Ihrem Kindle-E-Reader hinzufügen.