Der neue dunkle Pinterest-Modus sorgt dafür, dass die Inspiration zu spät kommt

Pinterest springt auf den Dark-Mode-Zug. Am Montag, dem 30. September, hat Pinterest damit begonnen, einen dunklen Modus für die iOS- und Android-Apps einzuführen, damit Sie mit weniger Blendung von Ihrem Telefon aus weiter in die Nacht blicken können. Die Änderung zeigt die üblichen Pins auf einem schwarzen Hintergrund sowie einen dunklen Menühintergrund an und funktioniert, wenn der Dunkelmodus des Smartphones aktiviert ist. Android-Benutzer können die Funktion unabhängig von den Anzeigeeinstellungen des Geräts aktivieren.

Ein dunklerer Bildschirmhintergrund kann die Belastung der Augen verringern, wenn ein Bildschirm im Dunkeln verwendet wird. Bei einigen Arten von Bildschirmen (OLEDs) ist ein schwarzes Pixel einfach ein ausgeschaltetes Pixel. Dies bedeutet, dass ein schwarzer Hintergrund bei einigen Geräten die Akkulaufzeit verlängern kann.  

Diese Vorteile haben viele App-Entwickler dazu veranlasst, eine Dunkelmodusoption von Google Pay bis Twitter sowie Dunkelmodi auf dem Betriebssystem selbst zu erstellen, um systemweit mit kompatiblen Apps dunkel zu werden.

Der neue Dunkelmodus von Pinterest nutzt den neuen Dunkelmodus unter iOS 13 - Benutzer müssen keine Einstellungen in der App ändern. Pins werden einfach dunkel, wenn der Modus in den Einstellungen des Smartphones aktiviert ist ( Einstellungen > Anzeige & Helligkeit ). Auf einem Android-Gerät folgt die App den Anzeigeeinstellungen des Geräts, oder Benutzer können die Funktion in den Einstellungen der Pinterest-App ein- und ausschalten.

Laut Pinterest war ein dunkler Modus eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen der Benutzer. Das Netzwerk gibt an, dass am Ende des Tages immer mehr Benutzer die App durchsuchen - unterstützt durch Statistiken wie die 474% ige Zunahme der Suche nach entspannenden Videos und 77% zur Beruhigung des Telefonhintergrunds. Benutzer sagten, dass der weiße Hintergrund zu hell sei, um sich in den Schlaf zu stecken.

„Wenn wir neue Produkte entwickeln, freuen wir uns über Anfragen von Pinners, und der Dunkelmodus (ähnlich den kürzlich veröffentlichten Group Board-Updates) stand ganz oben auf der Liste“, heißt es in dem Blog-Beitrag von Pinterest. "Und so bieten wir Pinners auf der ganzen Welt die Möglichkeit, Pinterest in den dunklen Modus zu versetzen, was für die Augen einfacher, für das nächtliche Surfen besser und in einigen Fällen hilfreich für die Akkulaufzeit sein kann."

Der Dunkelmodus wird weltweit sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte eingeführt.