So können Benutzer Ihre geheimen Snapchat-Videos speichern

zwischengespeicherte Videos mit Snapchat

Snapchat-Nachrichten sind nicht so flüchtig wie wir dachten. Obwohl wir alle wissen, dass Fotos über Screenshots gespeichert werden können, hatten Videos noch keine großen Bedenken. Buzzfeed hat jedoch eine Lücke entdeckt, durch die Sie sowohl Snapchat- als auch Poke-Videos abrufen, speichern und erneut ansehen können.

Gerade als Sie dachten, es gäbe die perfekte App für selbstzerstörende Nachrichten, ist es zu schön, um wahr zu sein. Wenn der Empfänger der Nachricht einen Screenshot macht, um ein über Poke und Snapchat gesendetes Bild zu speichern, wird der Absender benachrichtigt. Dies ist nicht der Fall, wenn der Empfänger beschließt, auf die temporäre Datei zuzugreifen. Wie funktioniert es?

Selbst auf Ihrem Computer werden Dateien lokal als temporäre Datei gespeichert. Gleiches gilt für Dateien, die an und von Ihrem Smartphone gesendet werden. Diese Dateien sind jedoch nur sichtbar, wenn Sie einen iPhone-, iPad- oder iPod-Dateibrowser wie iFunBox auf Ihren Desktop herunterladen. Für die Aufzeichnung müssen Sie Ihr Telefon auch nicht jailbreaken.

Wenn Sie ein Video über Poke oder Snapchat erhalten haben, öffnen Sie die Datei nicht. Wenn das Video bei Verwendung von Poke geöffnet und abgespielt wird, verschwindet die temporäre Datei und es gibt keine Möglichkeit, sie abzurufen. Schließen Sie stattdessen Ihr iOS-Gerät an Ihren Computer an und öffnen Sie den iPhone-Dateibrowser, in dem Sie alle Dateien in Ihrem Telefon anzeigen können.

Um auf Snapchat-Videos zuzugreifen, greifen Sie auf den Snapchat-Ordner zu. In diesem Ordner befindet sich ein Unterordner mit der Bezeichnung "tmp", der für "temporär" steht. Die temporären Dateien der Videos finden Sie hier.

Facebook stochert zwischengespeicherte Videos

Um die temporären Dateien von Poke anzuzeigen und zu speichern, müssen Sie zu Poke / library / caches / fbstore / mediacard navigieren.

Buzzfeed stellt fest, dass Poke-Videos zwar nach dem Anzeigen verschwinden, die Videos von Snapchat jedoch eher verweilen. Und die Lücke funktioniert nicht für Fotos, da sie nicht zwischengespeichert sind.

Evan Spiegel, Gründer von Snapchat, scheint von dieser Lücke nicht genug beeindruckt zu sein, um sie zu patchen und sie an die Natur der App anzupassen. Er sagt zu Buzzfeed: „Die Menschen, die Snapchat am liebsten nutzen, sind diejenigen, die den Geist und die Absicht des Dienstes annehmen. Es wird immer Möglichkeiten geben, Technologieprodukte zurückzuentwickeln - aber das verdirbt den Spaß! “

Facebook hingegen arbeitet an einem Fix.

Schlupfloch oder kein Schlupfloch, es gibt wirklich kein Allheilmittel, um Benutzer vor dem Duplizieren von Inhalten zu schützen, die an und von diesen „selbstzerstörenden“ Apps gesendet werden. Wenn jemand wirklich ein Video oder Foto aufnehmen wollte, ohne den Absender zu benachrichtigen, würden die meisten ein anderes Gerät verwenden und die Clips aufnehmen oder ein Foto des Bildes aufnehmen. Wenn Sie den Eindruck haben, dass diese Apps Ihre Privatsphäre berücksichtigen, sollten Sie dies als Weckruf betrachten.