Bessere Knospen machen! Sieben Möglichkeiten, wie echte drahtlose In-Ears sich dramatisch verbessern können

beste Kopfhörer Jabra Sport Elite

Es gab noch nie eine größere Nachfrage nach einem fantastischen Paar voll drahtloser Ohrhörer (AKA „True Wireless“). Seit Apple die Kopfhörerbuchse „tapfer“ entfernt hat (und andere folgten), sind wir im Wesentlichen gezwungen, ein praktisches, donglefreies Mittel zu finden, um unsere Lieblingsmusik zu sprengen.

Leider lässt die überwiegende Mehrheit der echten drahtlosen In-Ears - einschließlich der von Apple selbst angebotenen - zu wünschen übrig. Von umständlichen Formfaktoren und nervigen Bedienelementen bis hin zu klobigen Gehäusen und einer schrecklichen Akkulaufzeit haben die ersten Generationen echter drahtloser Ohrhörer viel zu oft die Marke verfehlt.

Also, hör zu, Hersteller! Im Folgenden sind die sieben Dinge aufgeführt, die wir von der nächsten Generation echter drahtloser Kopfhörer sehen müssen.

Komfort zuerst

Es scheint ein offensichtlicher Punkt zu sein, aber jedes anständige Paar echter drahtloser Ohrhörer sollte bequem sein. Dies ist nicht die Zeit für Designer, sich mit gezackten Kanten und dramatischen Designmerkmalen zu vergnügen. Das Ohr ist voller kurviger Linien, und seit Jahrzehnten gibt es großartige Ohrstöpsel aus Silikon (und sogar Memory-Schaum). Wir brauchen echte kabellose Ohrhörer, um eine weiche und ergonomische Passform mit guter passiver Geräuschisolierung zu gewährleisten (wir sehen Sie dort, Apple).

Um ehrlich zu sein, die meisten von uns kümmern sich nicht einmal wirklich darum, ob echte Funkknospen auf der bauchigen Seite sind - wie Sonys WF-SP700N oder Boses Soundsport Free -, solange sie bequem sind. Wir sehen lieber so aus, als wären wir in einer Telefonkonferenz, um Enron-Aktien zu entsorgen, als nach ein oder zwei Stunden Hörzeit Ohrenschmerzen zu haben.

Eine anständige Batterie

Ja, die Batterietechnologie ist ein Problem, wenn es um die winzigen Formfaktoren geht, die für echte drahtlose Kopfhörer erforderlich sind. Wir haben jedoch seit über einem Jahr Flaggschiff-Angebote mit einer Hörzeit von 5 bis 6 Stunden. Ehrlich gesagt ist alles andere eine Enttäuschung, und wir sehen viel zu viele echte drahtlose Ohrhörer mit einer Akkulaufzeit von 3,5 Stunden oder weniger.

Jabra Elite Active 65t Bewertung

Jabra Elite Active 65t

Die gute Nachricht ist, dass Qualcomm einen neuen, wesentlich effizienteren Bluetooth-Chip für die nächste Generation echter Wireless-Modelle herausgebracht hat, der behauptet, das aktuelle Angebot zu verdoppeln. Bis dahin wird alles unter 5 Stunden ein Nein von uns sein, dawg.

Schweißschutz ist ein Muss

Der Hauptgrund, warum drahtlose In-Ears praktisch sind, ist, dass wir sie überall hin mitnehmen und tragen können, während wir etwas tun. Das bedeutet, dass wir in ihnen trainieren, gelegentlich vom Regen durchnässt werden oder versehentlich am Pool bespritzt werden. Alle künftigen echten drahtlosen Ohrhörer sollten wasserdicht (und vorzugsweise auch staubdicht) sein.

Drehen Sie den Bass leiser

Natürlich möchten wir, dass echte drahtlose In-Ears gut klingen, aber nur wenige von uns kaufen Bluetooth-Kopfhörer für ihre Wiedergabetreue. Dafür sind kabelgebundene Kopfhörer gedacht. Wir sind uns nicht sicher, woher die Verwirrung kam, aber eine kräftigere Basswiedergabe ist keine Lösung für mittelmäßigen Sound. Wir brauchen nicht jedes Lied, um das Low-End zu sprengen, wie es für die Tanzfläche in Miami gemacht wurde. Manchmal hören die Leute Jazz oder akustische Musik.

Echte drahtlose Ohrhörer sollten eine zugängliche Klangunterschrift haben. Wir brauchen keine Sound-Signatur, um über Bord zu gehen. Geben Sie uns einfach etwas, das anständig klingt und - noch besser - einige effektive EQ-Einstellungen enthält.

Ein Koffer für jede Tasche

Um die mittelmäßige Akkulaufzeit der Kopfhörer selbst auszugleichen, schließen die Hersteller häufig Hüllen ein, in denen die Ohrhörer aufgeladen werden. Dies ist auf jeden Fall hilfreich. Einige Hersteller bieten jedoch Kopfhörerhüllen an, deren Akkus scheinbar groß genug sind, um ein kleines Auto zu starten. Das ist theoretisch cool, aber im Alltag oft sehr unpraktisch.

Bragis Dash Pro von Starkey zugeschnitten Bill Roberson / Digitale Trends

Mindestens die Hälfte der Bevölkerung hat nicht überall eine Handtasche, einen Rucksack oder eine Gürteltasche dabei. Das heißt, auf die eine oder andere Weise werden echte kabellose Ohrhörer-Taschen in unsere Taschen gesteckt. In der Regel sollte ein Ladekoffer für echte kabellose Kopfhörer in eine normale Frauentasche passen. Wenn es in ein Paar American Apparels für Frauen passt, sollte es für alle funktionieren. Mach es so.

Schneiden Sie den Blitz

Wir kaufen hier im Wesentlichen ein Werkzeug, kein Paar Ohrringe.

Es ist uns wirklich egal (ok, ok, innerhalb eines vernünftigen Rahmens), wie sie aussehen - Apples AirPods in Form eines Golf-Tees haben dies bewiesen. Sie müssen nicht die elegantesten Ohrhörer aller Zeiten sein oder wie winzige Kugeln aussehen, die in unseren Schädel schießen. Sie müssen einfach nicht dumm aussehen.

Machen Sie sie in weiß. Mach sie in schwarz. Verdammt, machen Sie sie klar oder in Hauttönen. Es ist uns egal. Mach sie nur nicht in Neongelb, Orange oder mit einem verrückten Logo auf der Außenseite. Das sind Kopfhörer. Wir wollen nur Kopfhörer.

Einfache Steuerung

Nachdem wir Dutzende von echten drahtlosen Kopfhörern getestet haben, haben wir festgestellt, dass grundlegende Steuerelemente zwar einfach zu entwerfen sind, dies aber anscheinend nicht der Fall sind.

Wir fangen einfach an: Bitte hören Sie auf, echte drahtlose In-Ears mit Touch-Steuerelementen zu versehen. Es scheint, als ob fast jeder, den wir jucken, ein Paar echte kabellose Ohrhörer mit Touch-Bedienelementen einstellen oder einfach versehentlich unsere Hand an unser Ohr halten müssen, die Lautstärke erhöhen oder verringern, die Musik abspielen oder pausieren oder Songs wechseln .

Was wir wollen, sind Knöpfe. Anständige, leicht zu findende Tasten, drängen Sie nicht auf die Kopfhörer oder kneifen Sie uns. Wie zwei oder drei von ihnen insgesamt. Vielleicht eine Lautstärkewippe auf der einen Seite und eine Multifunktionstaste auf der anderen Seite. Sei nicht verrückt. Machen Sie sie leicht zu finden. Machen Sie sie einfach zu drücken. Lassen Sie sie auf einfachste und logischste Weise arbeiten.