Snapchat ermöglicht jetzt Videos, die länger als 10 Sekunden sind, mit Multi Snap

Snapchat World ObjektiveDie Kamerafunktionen von Snapchat nehmen zu - einschließlich einer neuen Methode zum Posten von Videos, die länger als zehn Sekunden dauern. Am Dienstag, dem 19. Juli, begann Snapchat mit der Einführung von Multi Snap, einer Funktion, mit der Benutzer sechs iOS-Videoclips in schneller Folge unter iOS und mit einem anschließenden Android-Update aufnehmen können. Auf beiden Betriebssystemen fügt Snapchat außerdem ein neues Bearbeitungswerkzeug hinzu, den Farbtonpinsel, mit dem Benutzer die Farbe eines Objekts in Standbildern ändern können.

Multi Snap ist eine Art Variation des herkömmlichen Burst-Modus einer Kamera. Anstatt jedoch mehrere Standbilder schnell hintereinander aufzunehmen, um das richtige Timing zu erzielen, werden mit der Funktion aufeinanderfolgende 10-Sekunden-Videoclips aufgenommen. Die Funktion soll Benutzern dabei helfen, sicherzustellen, dass das Timing des Schnappschusses richtig ist, und ermöglicht die Aufzeichnung von bis zu sechs Clips hintereinander.

Die Multi Snaps werden nacheinander abgespielt, ohne dass Segmente zwischen ihnen fehlen. Benutzer können auch Spezialeffekte auf einen der Schnappschüsse anwenden und die Effekte in allen anderen 10-Sekunden-Videos fortsetzen. Während die 10-Sekunden-Segmente gelöscht werden können, können Benutzer die Clips mit dieser Funktion nicht neu anordnen.

Mit dem neuen Video-Tool können Benutzer Videos auch länger als mit dem herkömmlichen 10-Sekunden-Snap freigeben. Multi Snaps können einzeln oder gemeinsam als Sequenz freigegeben werden. Dies bedeutet, dass die Plattform mit der neuen Funktion Videos mit einer Länge von bis zu 60 Sekunden unterstützen kann. Sie können auf die neue Funktion zugreifen, indem Sie die Aufnahmetaste während der gesamten Videosequenz bis zu 60 Sekunden lang gedrückt halten.

Die neue Aufnahmeoption wird auch durch den Farbpinsel ergänzt, mit dem Benutzer jedes Objekt auf einem Foto selektiv neu einfärben können. Benutzer können das neue Werkzeug im vertikalen Toolkit finden, indem sie auf das Scherensymbol tippen und dann den Pinsel aus den verfügbaren Werkzeugen auswählen. Wenn Sie mit dem Touchscreen um das Objekt malen, erkennt das Programm automatisch die Kanten des Objekts und füllt sogar den Rest der Form aus, sodass Sie das Ganze nicht einfärben müssen - nur den Umriss.

Im Gegensatz zum Multi Snap wurde der Tint Brush bereits für iOS- und Android-Benutzer eingeführt. Android-Benutzer werden in Kürze auch die Multi-Snap-Funktion sehen, aber im Moment wird die Funktion zuerst auf iOS eingeführt.

Die Funktionen ergänzen eine wachsende Liste der häufigen Updates von Snapshot und fügen der stark imitierten sozialen Plattform neue Optionen hinzu, darunter unbegrenzte Snaps und die Möglichkeit, Objekte von einem Foto zu löschen.