Twitter sagt, es wird jetzt Spam-Copypasta-Tweets verbergen

Twitter versteckt jetzt Tweets mit Text, der kopiert und eingefügt wurde, ohne dass Änderungen an der Quelle vorgenommen wurden. Das soziale Netzwerk hat seine Zensurrichtlinie um „Copypasta“ aktualisiert, einen Internet-Slang, der für einen Text verwendet wird, der aus dem ursprünglichen Beitrag dupliziert und in Foren und Websites weit verbreitet ist.

In einem Tweet sagte das Kommunikations-Handle von Twitter, dass das Unternehmen "die Sichtbarkeit von Tweets einschränken kann", von denen es glaubt, dass sie unter diese Kategorie fallen. „Wir haben eine Zunahme von 'Copypasta' gesehen, ein Versuch vieler Konten, denselben Satz zu kopieren, einzufügen und zu twittern. Wenn wir dieses Verhalten sehen, können wir die Sichtbarkeit der Tweets einschränken “, fügte er hinzu.

Twitter bietet eine praktische Verknüpfung für seine mobilen Apps, mit der Sie Text kopieren können, indem Sie einfach lange auf den Tweet drücken. Es wurde nicht kommentiert, wie dies die Sichtbarkeit solcher Tweets einschränken wird. Im Allgemeinen überlagert das soziale Netzwerk verletzende Tweets mit einer Warnung. Nur wenn Benutzer sie manuell lesen, werden sie sichtbar gemacht.

Während „Copypasta“ als Begriff für virale Online-Nachrichten begann, wurde die Technik in letzter Zeit für weitreichende Spam-Versuche missbraucht. Böswillige Kampagnen im Internet rekrutieren in der Regel Hunderttausende von Konten (oder automatisierten Bots), um beispielsweise politische Propaganda in großer Zahl voranzutreiben.

Auf der anderen Seite war „Copypasta“ ein Kopfschmerz für Schöpfer, deren ursprüngliche Tweets und geistiges Eigentum plagiiert und ihrer Vorlieben und ihres Verkehrs beraubt werden. Twitter hat in der Vergangenheit sporadisch Maßnahmen gegen solche Missbräuche ergriffen, jedoch nie endgültige Richtlinienaktualisierungen angekündigt.

Anfang dieses Jahres hat Jack Dorsey in einem Interview mit Wired auch darauf hingewiesen, dass Twitter möglicherweise nachverfolgt, wie oft ein Link in einem Tweet kopiert wurde.

Es ist jedoch unklar, wie effektiv die neuen „Copypasta“ -Richtlinien von Twitter sind und wann sie in Kraft treten. Mehrere Antworten und Zitat-Retweets auf den Tweet von Twitter Communications sind Duplikate und ohne Vorwarnung weiterhin sichtbar. Twitter hat die Überarbeitung noch nicht auf seiner Website hinzugefügt, daher arbeitet das Unternehmen möglicherweise noch an der neuen Funktion.

Wir haben uns an Twitter gewandt, um weitere Informationen zu erhalten, und wir werden die Geschichte aktualisieren, sobald wir etwas hören.