Audio / Video-Leitfaden für Netzkonditionierer

Ich zeige hier immer wieder mein Alter, aber früher war das altmodische Fernsehen ziemlich immun gegen geringfügige Schwankungen der Stromquelle. Es gab einen schönen Spannungsbereich, der für die Leistung Ihres alten Fernsehgeräts, Plattenspielers und Radios akzeptabel war. Jetzt scheinen Mikrochips und Computer alles zu betreiben. Sogar Kühlschränke haben jetzt CPUs. Netzwerke haben sich aus dem Finanzwort heraus und in unsere Häuser bewegt. Der Unterschied zwischen Computer und Heimkino wird von Tag zu Tag kleiner. Aus diesem Grund müssen die meisten von uns jetzt die technischen Spezifikationen ihrer Stromquelle berücksichtigen. Das direkte Anschließen Ihrer Geräte an diese Löcher in der Wand wird immer schlechter.

Es gibt eine Vielzahl von Geräten, deren Ziel es ist, Schwankungen in Ihrer Stromquelle zu mildern und zu korrigieren. Sie reichen vom einfachen Überspannungsschutz bis zur vollständigen unterbrechungsfreien Stromversorgung oder USV. Diese Geräte sind mittlerweile so beliebt, dass Sie im örtlichen Elektronikgeschäft einen recht anständigen Überspannungsschutz zu einem vernünftigen Preis erhalten können. Grundsätzlich liegt der Grund für die Notwendigkeit dieser Geräte in den sehr kleinen Strömen, die zum Betrieb eines Mikrochips erforderlich sind. Bei der alten Vakuumröhre würde ein plötzlicher Abfall oder Spannungsanstieg einige Zeit dauern, bis die Filamente der Röhre reagieren. Normalerweise ist das Ereignis beendet, bevor die Röhre überhaupt wusste, dass sich die Leistung geändert hat. Als die Welt auf den Mikrochip umstellte, wurde die Reaktionszeit so klein, dass der menschliche Geist die Zeitspanne von Millisekunden und Nanosekunden nicht wirklich einschätzen kann.Mikroschaltungen und andere Computerkomponenten erwarten einen schönen, gleichmäßigen Stromfluss.

Die gebräuchlichste Art von Überspannungsschutz wird technisch als MOV-Schutz bezeichnet. Liebst du nicht einfach alle Initialen, die wir jetzt wissen müssen? MOV steht für Metal Oxide Varistor. Ein Stück Metalloxid wird zwischen dem heißen Draht (dem mit dem Strom) und dem Erdungsdraht platziert. Das Erdungskabel ist der kleine runde Stift an den elektrischen Steckern, den zu viele Menschen abschneiden oder einen dieser kleinen grauen Kunststoffadapter mit drei bis zwei Stiftadaptern erhalten, die nur wenige tatsächlich korrekt installieren. Das Metalloxid ist durch kleine Halbleiter mit diesen beiden Drähten verbunden. Die Halbleiter haben einen variablen Widerstand, der von der tatsächlichen Spannung abhängt. Normalerweise ist der Widerstand sehr hoch, so dass der Strom nicht durch die Metalloxidstreifen vom heißen zum Boden fließt. Wenn die Spannung plötzlich ansteigt, wird eine Leistungsspitze,Der Widerstand nimmt ab und die Überspannung wird harmlos vom heißen Draht in den Boden geleitet. Wenn also die Spannung korrekt ist, tut der MOV nichts. Wenn es eine Spitze gibt, wirkt sie wie ein Überdruckventil, um den schädlichen Überstrom abzuleiten. Nur für den Fall, dass die Leistungssteigerung oder der Stromverbrauch des Geräts zu groß oder zu lang ist, ist normalerweise eine Sicherung angeschlossen, die durchbrennt und sich selbst opfert, um Ihr Gerät zu schonen. Wie edel davon.opfern sich, um Ihre Ausrüstung zu retten. Wie edel davon.opfern sich, um Ihre Ausrüstung zu retten. Wie edel davon.

Lassen Sie uns an dieser Stelle einige Begriffe erläutern, die wir verwendet haben. Eine Spitze ist definiert als eine Leistungssteigerung, die nur eine oder zwei Nanosekunden (Milliardstel Sekunden) dauert. Wenn das Ereignis länger als drei Nanosekunden dauert, wird es als Anstieg bezeichnet. Sehen Sie, was ich über extrem kurze Zeiträume meine? Die alte TV-Show Mister Wizard hat einmal gezeigt, wie schädlich ein Spannungsanstieg sein kann, wenn eine Glühbirne an eine variable Stromquelle angeschlossen wird. Wenn der Strom zu hoch erhöht wurde, ging die Glühlampe durch. Das gleiche kann mit Ihrer Ausrüstung passieren. Selbst wenn es Ihren Geräten nicht richtig schadet, wird es Ihr System stärker belasten.

Hochwertigere Protektoren verwenden möglicherweise ionisiertes Gas anstelle eines Metalloxidstreifens, um den zusätzlichen Strom von Ihren Geräten wegzuleiten. Diese werden als Gasentladungsableiter bezeichnet. Hier wird ein Inertgas sehr ähnlich wie ein fluoreszierendes Licht verwendet. Bei niedrigen Strömen ist das Gas ein sehr schlechter Leiter. Wenn die Spannung ansteigt, sind die Eigenschaften des Gases so, dass sich seine Fähigkeit, Elektrizität zu leiten, verbessert und den zusätzlichen Strom wegzieht. Bei beiden Arten von Protektoren wird der Shunt parallel zum Hauptstromkreis in den Stromkreis geschaltet. Dies bedeutet, dass ein alternativer Pfad für den Strom bereitgestellt wird. Bei einigen Protektoren wird eine Reihenschaltung verwendet, bei der sich der Schutz auf demselben Pfad befindet, der zum Gerät führt. Hier wird der zusätzliche Strom nicht wegbewegt, sondern verzögert und später allmählich freigegeben.Das Ergebnis ist jedoch, dass die Reaktionszeit schneller ist.

Viele Überspannungsschutzgeräte bieten jetzt Methoden zum Reinigen des Stroms an. Dies wird als Leitungskonditionierung bezeichnet und filtert grundsätzlich die meisten Leitungsrauschen (Schwankungen des Stroms). Die Art und Weise, wie dies gemacht wird, ist ziemlich einfach. Ein Coli aus magnetischem Material, der als toroidale Drosselspule bezeichnet wird, wird mit dem Strom um den Draht gewickelt. Dadurch wird ein einfacher Elektromagnet aufgebaut, der ein Magnetfeld erzeugt, das kleinere Höhen und Tiefen des Stroms ausgleicht.

Was verursacht diese Spannungsspitzen? Eigentlich sind es Ihre anderen Geräte. Klimaanlagen, Kühlschränke und andere übliche Haushaltsgegenstände werden ständig ein- und ausgeschaltet, wodurch sich die Anforderungen an Ihren Haushaltsstrom ändern. Blitz ist auch eine andere gute Quelle für Stromstörungen. Selbst wenn Ihr Haus nicht getroffen wird, wird der Blitz irgendwo dort herausgeschleudert, wenn man die Anzahl der Kabel unter den Straßen berücksichtigt, wird der Streik in der Nähe der Stromquelle für Ihr Haus stattfinden. Probleme mit Transformatoren, Stromleitungen und Generatoren des Elektrizitätsunternehmens tragen ebenfalls zu einer instationären Stromquelle bei.

Die Steckdosen am Protektor sind normalerweise in zwei Typen unterteilt: geschaltet und ungeschaltet. Mit den geschalteten Steckdosen können Sie einzelne Steckdosen oder Gruppen von Steckdosen vom Protektor aus ein- und ausschalten. Dies ist praktisch, wenn Sie Gerätegruppen wie Computer, Monitor und Drucker oder Fernseher, Empfänger und Decoder einschalten möchten. Die nicht geschalteten Steckdosen sind immer eingeschaltet. Verwenden Sie diese für Dinge wie TiVo und Ihren Videorecorder, da oyu aufnehmen möchte, während der Rest des Geräts ausgeschaltet ist.

Für diejenigen, die sich Sorgen über die geringste Stromunterbrechung machen, die den Computer-Download ruinieren oder Ihr Lieblingsprogramm auf TiVo bekommen könnte, gibt es die USV. Die unterbrechungsfreie Stromversorgung ist eine große Batterie, die ständig an ein Erhaltungsladegerät angeschlossen wird. Dadurch wird der Akku jederzeit mit wenig Strom versorgt, um sicherzustellen, dass er maximal aufgeladen ist. Wenn der Strom unterbrochen wird, wechselt ein kleiner Stromkreis die Stromquelle von der Leitung zur Batterie. Normalerweise wird ein Wechselrichter verwendet, um den Gleichstrombatteriestrom in nutzbaren Wechselstrom umzuwandeln. Die Zeit, die Sie mit diesen Batterien verbringen können, ist sehr begrenzt und reicht von einigen Minuten bis zu etwa einer Stunde für große Business-UPC-Einheiten.

Schauen wir uns nun an, welches Schutzniveau für Sie am besten geeignet ist. Denken Sie daran, Sie brauchen nicht für alles einen Beschützer. Eine Glühbirne zum Beispiel könnte sich nicht weniger um kleinere Leistungsspitzen kümmern, und das Schlimmste, was passieren könnte, ist, dass eine große Spitze dazu führen würde, dass sie durchbrennt.

  • Grundlegender Überspannungsschutz. Dies ist kaum mehr als ein Verlängerungskabel. Der Schutz ist sehr begrenzt. Das sehen Sie im Supermarkt. Sie können ein paar Dollar kosten.
  • Deluxe Überspannungsschutz. Diese werden normalerweise in Computergeschäften verkauft und kosten etwa 35 US-Dollar. Zu den Merkmalen gehören normalerweise eine Sicherung oder ein Leistungsschalter und eine Anzeigelampe, um anzuzeigen, was schief gelaufen ist. Versuchen Sie, ein Modell mit einem Leistungsschalter anstelle einer Sicherung zu erhalten. Wenn es durchbrennt und Sie keine andere Sicherung finden können, ist das Gerät wertlos.
  • Überspannungsstation. Dies ist ein viel größeres Gerät, das Leitungskonditionierung, Überspannungsschutz und häufig Reinigung der Telefonleitung für Ihr Modem, Ihre DSL-Leitung und Ihre TiVo-Telefonverbindung bietet. Sie werden ungefähr 100 Dollar für eine anständige Einheit kosten. Da sie groß sind, gehen sie normalerweise unter den Schreibtisch oder hinter den Rest Ihres Setups.
  • UPS. Dies bietet einige der Funktionen der Überspannungsstation, einschließlich des Batterieschutzes. Die zur Verfügung gestellte Zeit sollte es Ihnen ermöglichen, aus Sicherheitsgründen alles auszuschalten und die laufenden Arbeiten auf Ihrem Computer zu speichern. Bei den meisten USV-Geräten ist es immer noch eine gute Idee, auch einen Überspannungsschutz zu verwenden. Einige USV-Geräte schützen die Leitung nicht richtig vor Überspannungen und Spannungsspitzen.

Jetzt sollten Sie besser informiert sein, um zu verstehen, warum wir nicht einfach Verlängerungskabel bekommen und alles direkt in die Steckdosen schieben können. Sie haben viel für Ihren Computer und Ihr Heimkino bezahlt. Betrachten Sie einen erstklassigen Überspannungsschutz als Versicherung, die Ihre Investition schützt. Sie haben Tausende investiert, fügen weitere hundert zum Budget hinzu, um sicherzustellen, dass Sie jahrelange Freude haben.