So bauen Sie Ihren eigenen Arcade-Schrank

Zurück Weiter 1 von 6 wie man einen Arkadenschrank baut, der den dt baut Konsolen und Fernseher sind so letztes Jahr! Erstellen Sie stattdessen Ihren eigenen Arcade-Schrank aus einem alten Computer und einigen neuen Arcade-Steuerelementen. wie man einen Arcade-Schrank baut dt 5 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 6 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 21 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 23 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 2 Rich Shibley / Digitale Trends Trotz der über das Digital Trends-Büro verstreuten Spielekonsolen hielten es einige von uns für eine großartige Idee, sie vorzustellen unsere Mitarbeiter zu den Nostalgie auslösenden Arcade-Spielen, die nur auf einem PC verfügbar sind.

Wir hatten auch Intels Next Unit of Computing, einen winzigen, aber überraschend leistungsfähigen PC. Anstatt es mit etwas Alltäglichem zu arbeiten, beschlossen wir, ihm eine Chance auf Ruhm zu geben, und machten uns daran, es zum Herzen eines Tisch-Arcade-Schranks zu machen. So haben wir es gemacht.

Nicht irgendein Arcade-Automat

Das Hauptziel unseres Projekts war es, eine Handvoll unserer Lieblings-Indie-Spiele von Steam zu spielen. Wir wussten also, dass wir etwas mehr Kick brauchen würden, als ein Raspberry Pi bieten könnte, sowie eine Vollversion von Windows, wenn wir vollständige Kompatibilität wünschen .

Die Retro-Ästhetik war in letzter Zeit sehr beliebt, daher haben diese Spiele relativ geringe Systemanforderungen.

Unser zweites Ziel war es, sicherzustellen, dass das gesamte System von jedem gestartet werden kann, der ohne viel Zeit und Mühe spielen möchte, was mehr erfordert, als einige Einstellungen in Windows zu ändern.

Schließlich wollten wir ein System, das in sich geschlossen sein kann, aber auf Wunsch auch an einen Ersatzprojektor oder einen Fernseher angeschlossen werden kann.

Da die Spiele, die wir spielen wollten, die höchste Eintrittsbarriere darstellten, haben wir dort begonnen. Die Spiele, an die wir gedacht hatten, waren Titel wie  Nidhogg , TowerFall Ascension , Samurai Gunn , Divekick und OlliOlli . Es sind alles großartige Indie-Spiele, die mit jeweils nur wenigen Tasten und hohem Wiedergabewert leicht zu erlernen sind.

Die Retro-Ästhetik war in letzter Zeit sehr beliebt, daher haben diese Spiele relativ geringe Systemanforderungen. Wir haben die höchsten Anforderungen für jedes Spiel bewertet und festgestellt, dass wir mindestens zwei Gigabyte RAM, einen mit 1,4 GHz oder höher getakteten Prozessor und integrierte Grafiken für DirectX 9 benötigen.

Der NUC entsteht

Intels Core i5 NUC hat diesen Zweck hervorragend erfüllt. Es bietet eine Core i5-5250U- und Intel Integrated 6000-Grafik, sodass 4K-Videos ausgegeben werden können. Es ist kein blitzschneller PC, aber in sich geschlossen, cool, leise und bietet alle erforderlichen Ein- und Ausgänge. Wir haben auch ein Flachbildschirm herausgezogen, auf dem sich Staub in einem der Lagerschränke angesammelt hat, und es für dieses Projekt neu bestimmt, indem wir den Ständer entfernt und eine VESA-Halterung zum Einsetzen in den Schrank genommen haben.

dt-arcade-schrank-26

Rich Shibley / Digitale Trends

Realistisch gesehen funktioniert fast jedes neuere System für dieses Projekt, aber es ist wichtig, dass Sie sich alle Spiele ansehen, die Sie spielen möchten, und dann die empfohlenen Spezifikationen für diese Spiele erfüllen oder übertreffen.

In Bezug auf die Vorbereitung gab es nicht viel zu tun. Der Einfachheit halber haben wir in unserer Windows-Installation ein neues Benutzerkonto mit allen Benutzerberechtigungen und ohne Kennwort erstellt, auf das wir später noch eingehen werden.

Das Kabinett

Nachdem wir uns einige Zeit mit verschiedenen Arcade-Schrankbauten im Internet befasst hatten, wurde klar, dass wir selbst etwas kreieren mussten. Wir haben Schalter, die über alle Fenster im Büro laufen. Deshalb haben wir uns für eine leicht zu bewegende Arbeitsplatte entschieden, die eine schöne Kulisse für die Innenstadt von Portland bietet.

Zum Glück gibt es eine lebhafte Community von Bauherren, die daran interessiert sind, Arcade-Schränke zusammenzustellen, die alles von klassischen MAME-Spielen bis hin zu den neuesten Kämpfern spielen. In den BYOAC-Foren (Build Your Own Arcade Cabinet) waren viele Tipps und Gestaltungsideen leicht zu finden.

wie man einen Arcade-Schrank baut dt 39 Zurück Weiter 1 von 24 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 38 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 37 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 36 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 35 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 34 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 33 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 31 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 30 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 29 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 28 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 25 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 14 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 15 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 16 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 18 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 8 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 17 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 9 Rich Shibley / Digitale Trendswie man einen Arcade-Schrank baut dt 10 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 11 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 12 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 13 Rich Shibley / Digitale Trends wie man einen Arcade-Schrank baut dt 1 Rich Shibley / Digitale Trends

Jeder Schrank wird anders sein, basierend auf Bildschirmgröße, Computergröße und Anzahl der Spieler. Die beste Vorgehensweise besteht darin, mit einem Monitor zu beginnen, da dieser normalerweise das größte Einzelstück des Builds ist. In unserem Fall haben wir einen 27-Zoll-Monitor von Acer verwendet, da dieser eine ideale Größe für einen kleinen Arcade-Schrank hat, der für bis zu zwei Spieler ausgelegt ist. Wir haben den Monitor selbst in Sketchup modelliert, wodurch es einfach war, den Rest der Spielhalle darum herum zu bauen.

Sie können unsere Sketchup-Datei für Ihren eigenen Gebrauch herunterladen. Denken Sie jedoch daran, dass wir unseren Schrank nach unserem speziellen Monitor modelliert haben. Ein Display anderer Größe passt nicht. Sie könnten auch Probleme bekommen, wenn Sie einen 27-Zoll-Monitor mit viel dünneren oder breiteren Rahmen wählen. Überprüfen Sie die Maße, bevor Sie Materialien kaufen. 

Es ist ratsam, mindestens einen Teil der Maschine offen zu lassen, um einen einfachen Zugang zu erhalten.

Wir haben MDF (Medium Density Fiberboard) verwendet, eine Sperrholzart, da diese billig, relativ leicht und robust genug für unsere Anwendung ist. Einige zusätzliche Schrott-2x4 wurden als Stützen und Querträger verwendet, um den Schrank zu verstärken. Sobald alles geschnitten ist, sollten Sie alles mit Ihren Komponenten auslegen, um sicherzustellen, dass alles gut zusammenpasst.

Es ist ratsam, mindestens einen Teil des Geräts offen zu lassen, um leicht auf die Interna zugreifen zu können, falls Sie eine Joystick-Verbindung herstellen oder den PC aktualisieren möchten. Es hilft auch, die Maschine leichter zu halten, wenn Sie sie bewegen möchten, und leiser, da Sie keine zusätzliche Kühlung benötigen.

Wir haben unsere grundiert und dann gestrichen, weil das Sperrholz während des Baus einige Kratzer und Dellen bekommen hat, und dann haben wir Aufkleber darauf angebracht, um es zu unserem eigenen zu machen.

Die Kontrollen

Natürlich wäre es kein Arcade-Schrank ohne Arcade-Steuerung. Die Grundidee besteht darin, Tasten und Joysticks wie ein Arduino an ein E / A-Bedienfeld anzuschließen und es dann wie eine Tastatur an den Computer anzuschließen, wobei jede Taste ein Buchstabensignal sendet. Um die Kompatibilität mit Steam-Spielen zu verbessern, haben wir ein Programm namens X360ce verwendet, um diese Tastendrücke in Xbox-Controller-Eingänge umzuwandeln.

Für unsere Zwecke haben wir festgestellt, dass ein Teensy 3.1, der einem Arduino ähnelt, mehr als genug Eingaben hat. Die einfache Benutzeroberfläche ist sehr ansprechend, da sie die Einrichtung der Software erheblich vereinfacht.

wie man einen Arcade-Schrank baut dt 27wie man einen Arcade-Schrank baut dt 9

Wenn es um Joysticks geht, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Eingaberichtungen zu lesen, aber die beiden häufigsten sind 4-Wege und 8-Wege. Ein 4-Wege-Joystick begrenzt die tatsächliche Bewegung des Schlägers auch physisch auf vier Richtungen. Wenn Sie also ein Spiel wie Frau Pac-Man spielen, haben Sie keine toten Zonen in den diagonalen Ecken. Wir sind hauptsächlich an modernen Spielen und einigen Shoot-Em-Up-MAME-Titeln interessiert, daher haben wir uns für einen 8-Wege-Joystick entschieden.

Am Ende entschieden wir, dass das, was wir von ihnen am meisten bevorzugten, ein attraktiver Preis war, und entschieden uns für die Tasten und Joysticks von Happ Competition. Sie sind erschwinglich, gut bewertet, attraktiv und einfach zu montieren. Das Einrichten der Steuerungen mit dem Arduino ist ziemlich technisch und erfordert ein wenig Schaltungsdesign und Löten. Es lohnt sich jedoch, wenn Sie das echte Arcade-Steuerungserlebnis wünschen, ohne sich für ein vorgefertigtes Modell entscheiden zu müssen.

Das Einrichten der Steuerelemente mit dem Arduino ist ziemlich technisch.

Wir werden uns zwar nicht mit den Feinheiten des Aufbaus und der Verkabelung eines Bedienfelds befassen, aber die grundlegende Erklärung ist nicht allzu kompliziert. Der Mikrocontroller besteht aus einer Reihe nummerierter digitaler Eingänge, einem negativen (oder Erdungs-) Pin und einem Power-Pin. Die Tasten werden nicht mit Strom versorgt. Der erste Schritt besteht darin, den Boden durch alle negativen Kontakte der Schalter zu führen.

Jeder Schalter hat zwei weitere Kontakte, die normal geschlossen oder normal offen sind. Da wir möchten, dass durch Drücken der Taste die Schaltung ausgelöst wird, kontaktieren wir den Kontakt „Normal Open“ mit dem entsprechenden Pin am Mikrocontroller. Wenn nun die Taste gedrückt wird, werden Masse und Stift verbunden, und der Arduino-Code interpretiert das Signal als Tastendruck.

Verdrahten Sie zunächst alles mit einem Steckbrett, einer Kunststoffplatte, mit der Sie Drähte und Stromkreise vorübergehend sichern können. Sobald Sie dies getan haben und festgestellt haben, dass alles funktioniert, sollten Sie alles ablöten, um sicherzustellen, dass sich später keine Verbindungen lösen.

Booten Sie zu Steam

Als nächstes wollten wir das System so einrichten, dass es direkt im Steam Big Picture-Modus gestartet wird. Aktivieren Sie in den Steam-Einstellungen unter "Benutzeroberfläche" die Kontrollkästchen "Steam ausführen, wenn mein Computer gestartet wird" und "Steam im Big Picture-Modus starten".

SteamSettings

Das Umgehen des Anmeldebildschirms war etwas schwieriger, aber die Einstellung wird durch Zugriff auf den erweiterten Benutzeroptionsrahmen gefunden. Halten Sie einfach die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R, um das Ausführungsmenü aufzurufen. Geben Sie "netplwiz.exe" ohne Anführungszeichen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Deaktivieren Sie im daraufhin angezeigten Fenster das Kontrollkästchen "Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden" und klicken Sie auf "OK". Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen festzulegen, bei dem Sie sich zunächst anmelden möchten. Geben Sie dabei den Namen des neuen Kontos ein, das Sie erstellt haben, und geben Sie das Kennwort ein, falls Sie eines festlegen.

Da sich jetzt jeder an Ihrem Computer anmelden kann, ohne Anmeldeinformationen einzugeben, verwenden wir das Benutzerkonto mit eingeschränktem Zugriff als Standardanmeldung, um einen zwielichtigen Zugriff auf Ihren Computer zu verhindern. Es ist jedoch besser, den Computer nur als dedizierte Spieleplattform zu verwenden und keine zu hinterlassen vertrauliche Informationen oder Anwendungen darauf.

NetPLWiz-deaktivierenWenn es Ihnen nichts ausmacht, einige der Windows-Benutzeroberflächen zu sehen, bevor Steam gestartet wird, können Sie hier einfach anhalten. Ihr Computer startet noch einige Sekunden lang den Standard-Windows-Desktop, bevor Steam gestartet wird, aber es funktioniert einwandfrei. Die nächsten Schritte erfordern etwas mehr Basteln, und obwohl sie alle leicht umkehrbar sind, sollten sie am besten auf einem System verwendet werden, auf dem Sie sie für eine Weile nicht für andere Zwecke verwenden möchten.

Die Shell ist der Begriff, der für die grundlegende Benutzeroberfläche des Betriebssystems verwendet wird. Im Fall von Windows umfasst sie das Startmenü, den Desktop und den Windows Explorer. Wenn Sie das System so einstellen, dass der Explorer beim Anmelden nicht gestartet wird, wird nur der Windows-Startbildschirm und anschließend die Steam Big Picture Mode-Oberfläche angezeigt. Dazu müssen wir Ihre Registrierung bearbeiten. Dies ist im Grunde die Tabelle, in der Ihr Computer viele relevante Informationen speichert, z. B. wer die Benutzerkonten sind, wo Programme gespeichert sind und die Einstellungen für so ziemlich jeden Teil des Betriebssystems. Es ist wichtig, beim Basteln an Ihrer Registrierung sehr  vorsichtig zu sein , da das Bearbeiten des falschen Werts Sie dazu zwingen kann, Windows vollständig neu zu installieren.

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt, drücken Sie R, um das Ausführungsmenü aufzurufen, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen. Navigieren Sie im sich öffnenden Programm zu dem Speicherort von Windows für den Explorer, der sich unter [HKEYCURRENTUSER…] befinden sollte. Klicken Sie in diesem Untermenü mit der rechten Maustaste auf den Ordner "WINLOGON" und wählen Sie "Neu" und dann "Zeichenfolgenwert".

Emulatoren können auch im großen Stil direkt von Steam booten.

Geben Sie als Namen Shell ein und klicken Sie auf [ERSTELLEN]. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gerade erstellte Shell-Datei und wählen Sie Ändern. Sie benötigen den Pfad zu Ihrer Steam-Anwendung, der sich standardmäßig in Ihrem Programmdateienordner befindet, im Steam-Ordner als Steam.exe.

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Programm in Ihrer Startleiste klicken und "Anwendungsspeicherort anzeigen" auswählen, damit es Ihnen angezeigt wird. Sie können dann mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei selbst klicken und den Speicherort der Datei aus dem Detailfenster der Eigenschaften übernehmen.

Emulatoren auch!

Da wir die ganze Zeit damit verbracht haben, Schaltflächen und Joysticks einzurichten, sollten wir sie auch für einige Nicht-Steam-Spiele gut nutzen. Wenn Sie physische Kopien alter Spiele haben, können Sie Backups davon erstellen und ein Programm verwenden, das als Emulator bezeichnet wird, um die Backups abzuspielen. Mit ICE, einer Open-Source-Steam-Integrations-App, können wir alle Emulatoren so einrichten, dass sie direkt von Steam booten, auch im Großen und Ganzen.

Auf der ICE-Website finden Sie Anweisungen zum Einrichten und Anschließen an Steam sowie eine Liste kompatibler Emulatoren. Durch Bearbeiten der Konfigurationsdateien in Notepad können Sie eine Liste von Emulatoren erstellen, die nach den Systemen organisiert sind, mit denen sie kompatibel sind.

Das fertige Produkt

Das Zusammenstellen einer eigenen Spielhalle ist nicht das einfachste Projekt, aber jeder, der Zugriff auf einige grundlegende Tools hat, kann dies tun. Ihr Build kann sich erheblich von unserem unterscheiden, abhängig von Ihren verfügbaren Komponenten und Tools sowie Ihren persönlichen Zielen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, sind die BYOAC-Foren eine großartige Ressource sowie ein großartiger Ort, um Fragen zu stellen und Hilfe von Veteranen zu erhalten.