Wie man Wanzen loswird

wie man Wanzen entfernt 24137273 Bettwanzejareynolds / 123RF Wanzen. Sie sind eklig, nervig und können einen ziemlichen Juckreiz verursachen. Wenn Sie entdeckt haben, dass Ihre Matratze ein Nährboden für die kleinen Kerle geworden ist, fragen Sie sich wahrscheinlich: "Wie werde ich diese Bastarde los?" Das Entfernen von Wanzen auf eigene Faust ist nicht einfach, aber möglich. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass der Befall zu schwerwiegend oder zu überwältigend ist, um ihn selbst zu behandeln, suchen Sie professionelle Hilfe. Wenn Sie das Problem jedoch selbst behandeln möchten, hilft Ihnen dieser Leitfaden.

Identifizieren Sie die Quelle

Bettwanze

Das erste, was Sie tun sollten, bevor Sie sofort ein Masseninsektizid begehen, ist, den Schuldigen zu identifizieren. Wenn Sie nach Methoden suchen, um Wanzen loszuwerden, hat dies wahrscheinlich einen Grund. Es gibt jedoch mehrere gruselige Krabbeltiere, die wanzenähnliche Symptome verursachen können, darunter Flöhe, Krätze und sogar Spinnen. Um sicherzugehen, erfahren Sie hier, ob Wanzen tatsächlich das Problem sind.

  • Wanzen sind kleine, dunkelbraune oder violette Tiere mit flachen Panzern, die normalerweise in Bettlaken, Matratzen und Möbeln vorkommen. Bettlaken, die Anzeichen von Wanzenaktivität aufweisen, sind häufig mit winzigen Blutflecken befleckt, und der Bereich um ihre Nester ist mit braunen oder schwarzen Kotflecken abgedunkelt. Zum Vergleich: Flöhe sind in der Regel winzige, braune Käfer mit langen Körpern. Flöhe sind kleiner als Wanzen und neigen dazu, auf Haustieren und anderen Tieren zu bleiben. Es ist jedoch bekannt, dass sie auf Teppichen und anderen Polstern erscheinen.
  • Wanzenbisse sind juckende, rote Beulen, die oft in einer Linie erscheinen, oft in Dreiergruppen. Abhängig von der Schwere Ihrer Reaktion können die Bisse winzig sein und jucken. schlimmere Fälle können Schmerzen und Schwellungen verursachen. Flohbisse treten typischerweise in sporadischen Mustern überall bei der betroffenen Person (oder dem Haustier) auf. Die Reaktion auf die letzteren Bisse kann unterschiedlich schwer sein, obwohl Flohbisse sofort als winziger, schneller Schmerzpunkt empfunden werden können. Flöhe beißen auch jederzeit, während Wanzen nur beißen, wenn sich jemand in der Nähe ihres Nestes befindet (normalerweise nachts im Schlaf).

Wenn Sie Wanzen entdeckt und sich in ihrem Nistbereich niedergelassen haben, besteht Ihr nächster Schritt in der Quarantäne.

Das Gebiet unter Quarantäne stellen

2715873958_8bfe15f561_b Jason Scragz / Flickr Jason Scragz / Flickr

Das Abschneiden des betroffenen Bereichs und der Gegenstände ist äußerst wichtig, da dies dazu beiträgt, jeden weiteren Befall im Rest Ihres Zimmers, Hauses oder Gebäudes einzudämmen. Das Staubsaugen und doppelte Absacken von Gegenständen wie Bettwäsche, Stofftieren, Spielzeug, Kleidung, Bettwäsche und sogar Elektronik ist unerlässlich. Versuchen Sie, einige Nuvan-Insektizidstreifen in die Beutel zu werfen. Keine Sorge, Nuvan-Streifen werden Ihre Sachen nicht ruinieren oder Chemikalienreste hinterlassen. Lassen Sie sie dann einige Tage versiegelt.

Nicht chemische Behandlungen

21278078 - Eisansammlung an der Innenseite einer Gefrierwand. Sergio Bertino / 123RF Sergio Bertino / 123RF

Wenn Sie keine Chemikalien mehr haben, können Sie Wanzen auch töten, indem Sie sie einfrieren. Legen Sie Ihre unter Quarantäne gestellten Gegenstände vier oder fünf Tage lang in einen Gefrierschrank, der auf 0 Grad Fahrenheit eingestellt ist. Dies sollte eine anständige Anzahl der Wanzen töten, und je länger Sie sie in Ihrem Gefrierschrank lassen, desto effektiver wird die Behandlung sein.

Wenn Kälte nicht dein Ding ist, kannst du Hitze einsetzen, um die Horde winziger Eindringlinge anzugreifen. Versuchen Sie, Ihre Kleidung und Bettwäsche in Plastikmüllsäcke zu legen, und legen Sie sie dann mindestens 30 Minuten lang in den Trockner. Wie bei der oben genannten Gefriermethode gilt: Je länger, desto besser. Achten Sie jedoch darauf, die Innentasche auszutauschen und Ihre Kleidung zu waschen, damit sie nicht ruiniert wird.

Saugen Sie für Ihr Bett die Matratze, das Boxspringbett und alle Teile des Rahmens ab. Die vollständige Behandlung von Kopfteilen und Bettrahmen erfordert professionelle Hilfe. Wenn Ihr Fall nicht besonders schlimm ist, müssen Sie wahrscheinlich keine der betroffenen Möbel wegwerfen oder zerstören, insbesondere wenn Sie professionelle Hilfe suchen. Es ist auch wichtig, nicht in ein anderes Bett oder einen anderen Schlafbereich zu ziehen. Trotz der Versuchung ist es wahrscheinlicher, dass sich die Wanzen auf Ihren neuen Schlafbereich ausbreiten.

Wenn Sie neue Bettwäsche kaufen möchten, denken Sie daran, dass Forscher festgestellt haben, dass Wanzen Lieblingsfarben haben: Sie mögen Dunkelrot und Schwarz, während sie sich von hellen Weißtönen fernhalten. Sobald Sie alles gereinigt und gesaugt haben, sollten Sie Kleidung und Unordnung vom Boden fernhalten, da hier Wanzen versteckt werden können.

Pestizide

55284702_l Korawig / 123RF Korawig / 123RF

Waschen, Schrubben, Staubsaugen und Trocknen bringt Sie nur so weit. Unabhängig davon, ob es sich um eine große Anzahl schwer zugänglicher Nester handelt oder um die Ausbreitung von Wanzen auf mehrere Teile Ihres Hauses, müssen Sie wahrscheinlich irgendwann Chemikalien verwenden.

Es gibt jedoch viele Arten von Pestiziden zu berücksichtigen. Einige nehmen die Form von Aerosolsprays an, während andere eher wie Fallen funktionieren. Das Wichtigste ist, EPA-zertifizierte Pestizide zu finden, die Wanzen unter den betroffenen Schädlingen und Insekten auflisten. Die oben genannten Nuvan-Streifen sind nur eine Option. Denken Sie daran, dass Pestizide für Menschen und Haustiere schädlich sein können und dass Sie Ihr Zuhause möglicherweise für längere Zeit verlassen müssen, um zu arbeiten und inert zu werden.

Es ist auch erwähnenswert, dass sie sich in vielen Fällen als unwirksam erwiesen haben. Das bedeutet nicht, dass sie nicht helfen, und in Kombination mit nicht-chemischen Behandlungen können Sie möglicherweise Ihr Wanzenproblem lösen. Trotzdem ist es erwähnenswert.

Professionelle Entfernung

43306771 - Arbeiter mit Taschenlampe auf dem Boden liegend und Insektizid sprühend Andriy Popov / 123RF Andriy Popov / 123RF

Wenn Sie alle anderen möglichen Strategien ausgeschöpft haben, ist es am besten, einen professionellen Vernichtungsdienst anzurufen. Es kann zwar teuer sein, aber Sie müssen wahrscheinlich einen Fachmann hinzuziehen, wenn Sie Ihr Wanzenproblem vollständig beseitigen möchten. Wanzen verstecken sich im Allgemeinen gerne an Orten, die der Laie nicht behandeln kann, und ihre Eier sind äußerst widerstandsfähig. Überprüfen Sie den infizierten Bereich nach dem Ausführen Ihrer DIY-Bemühungen gründlich auf wiederkehrende Wanzen. Sie sind wahrscheinlich in Ordnung, wenn Sie nach ein paar Wochen keine mehr sehen, aber wenn sie wieder auftauchen, zögern Sie nicht, den Anruf zu tätigen.