So verbessern Sie den iPhone-Empfang

So verbessern Sie den iPhone-Empfang

Trotz der Tatsache, dass täglich immer mehr Handytürme gebaut werden, kann die Netzabdeckung je nach Standort immer noch uneinheitlich sein. Befolgen Sie diese Anleitung, um einen kurzen Überblick darüber zu erhalten, wie Sie das beste Signal empfangen.

1. Wenn Sie immer noch ein iPhone 4 rocken, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass das Halten Ihres Telefons auf eine bestimmte Weise das Signal Ihres Telefons drastisch verringert. Dies ist einfach ein Konstruktionsfehler in der Antenne und kann auf verschiedene Arten behoben werden. Entweder können Sie Steve Jobs zuhören und „vermeiden, [Ihr Telefon] auf diese Weise zu halten“, oder Sie können einen Stoßfänger oder eine Hülle zum Abdecken der Antenne erhalten. iPhone 4S- und 5-Besitzer sollten nicht das gleiche Problem haben, da das Antennenproblem in späteren iPhone-Modellen behoben wurde. 

2. Überprüfen Sie, ob WLAN verfügbar ist. Wenn Sie Zugriff auf ein Wi-Fi-Netzwerk haben, können Sie die Verwendung Ihres fleckigen Mobiltelefondienstes mithilfe eines VOIP-Clients (Voice Over Internet Protocol) wie Skype oder Google Voice umgehen. Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung haben, können Sie sogar auf Facebook hüpfen und einen Video-Chat mit der Person initiieren, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten. 

3. Laden Sie den Akku auf. Handys senden ihr Signal fast immer weiter, wenn der Akku voll aufgeladen ist. Wenn es niedrig wird, haben sie oft genug Strom, um Anrufe zu tätigen, aber es fehlt ihnen der Saft, um nach einem guten Empfang zu suchen. 

4. Wenn die oben aufgeführten Methoden nicht möglich sind, ändern Sie Ihren Standort. Wenn Sie außerhalb Ihres Gebäudes einen starken Empfang haben, aber innerhalb des Gebäudes einen schlechten Empfang, liegt dies wahrscheinlich an der Aufteilung des Gebäudes und nicht an Ihrer Abdeckung. Versuchen Sie, an einen anderen Ort im Gebäude zu ziehen oder nach draußen zu gehen - Wände, Metalldächer und andere elektronische Geräte können Störungen verursachen. Denken Sie daran, dass hohe Gebäude, Bäume, Hügel und große Gewässer den Telefonempfang beeinträchtigen. Bewegen Sie sich daher nach Möglichkeit an einen besseren Ort, z. B. an eine Kreuzung in der Innenstadt oder an eine höhere Stelle in einem ländlichen Gebiet. 

5. Wenn Sie sich in einem Bereich befinden, in dem Sie ein gutes Signal erhalten sollten, dies aber nicht tun, führen Sie eine Signalaktualisierung durch. Manchmal bleibt Ihr Telefon bei der Suche nach dem nächsten Mobilfunkmast hängen und benötigt lediglich eine Signalaktualisierung, um eine starke Verbindung herzustellen. Dies kann erreicht werden, indem Sie den Flugzeugmodus für einige Sekunden einschalten und dann wieder ausschalten oder Ihr Telefon vollständig neu starten.

6. Wenn Ihr Problem ein schlechter Empfang in Ihrem Haus ist, sollten Sie einen Network Extender in Betracht ziehen. Sie können Network Extender von Ihrem Dienstanbieter erhalten, dies ist jedoch keine gute Option, da Sie normalerweise mehr Geld für einen Dienst bezahlen müssen, für den Sie bereits bezahlen. In einigen Fällen können Sie sie jedoch kostenlos erhalten, wenn sich Ihr Haus an einem Ort befindet, an dem keine ausreichende Netzabdeckung besteht.