Video: Verwendung von Droplr, unserem bevorzugten Dropbox-Ersatz

Müssen Sie jemals Links zu Videos oder Dateien senden oder Screenshots machen und teilen? Sicher, Sie könnten Dropbox verwenden, aber seien wir ehrlich: Es ist klobig und nicht ideal für schnelle Sendungen. Und wenn jemand am anderen Ende nicht genug Platz hat, bist du fertig.

Droplr ist ein Dienst, der auf der Prämisse „Teilen einfach gemacht“ basiert. Und es hält, was es verspricht.

Sie können es kostenlos verwenden und Ihre Drops (alle von Ihnen erstellten Dateien) verfallen nach 24 Stunden. Oder Sie können sich für 4,99 USD oder mehr anmelden und Tropfen erhalten, die niemals verschwinden, sowie andere Funktionen.

Sobald es installiert ist, haben Sie ein Symbol in Ihrer Taskleiste. Klicken Sie darauf und Sie haben alles genau dort. Sie können zeichnen, einen Screenshot von etwas machen und Notizen machen oder es einfach sofort senden. Sie können sogar einen Bereich per Video aufnehmen und dann auswählen, ob Sie ihn als unverändertes Video oder als GIF senden möchten. Sie können eine Datei von Ihrem Computer hochladen, um sie freizugeben, oder eine Reaktion auf etwas erfassen, das Ihnen jemand gesendet hat.

Danach sehen Sie einige Ihrer Tropfen in der Dropdown-Liste, oder Sie finden sie alle in Ihrem Dashboard auf der Website. Wenn Sie zum Teilen bereit sind, klicken Sie einfach auf das Link-Symbol, um es in Ihre Zwischenablage zu kopieren, damit Sie es in ein E-Mail- oder Chat-Fenster einfügen können.

Droplr-iPhone-0001

Sie können auf das Stiftsymbol klicken, um das Bild zu bearbeiten oder Notizen zu zeichnen, oder auf die drei Punkte klicken, um den Titel, die Privatsphäre oder einen Zeitraum für die Selbstzerstörung festzulegen. Droplr bietet Ihnen viele Optionen. Und wieder ist es einfach zu bedienen.

Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit! Wenn Sie einen bevorzugten Filesharing-Dienst haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar! Ich würde gerne davon hören.

Mehr von Luria Petrucci finden Sie bei GeeksLife!