So sehen Sie die Keynote zum zweiten Tag von Microsoft Build 2018

Die jährliche Entwicklerkonferenz von Microsoft, Build 2018, steht endlich vor der Tür. Die Grundsatzrede von CEO Satya Nadella war gestern und der zweite Tag steht vor der Tür. Die nächste Eröffnungsrede für den zweiten Tag beginnt heute, Dienstag, den 8. Mai, um 8:30 Uhr (Ortszeit). So können Sie sie aus der Ferne abfangen.

Microsoft wird eine Reihe seiner Sitzungen live übertragen, einschließlich der Keynote zum zweiten Tag, die Sie hier oder über die unten stehende Einbettung ansehen können.

Die gestrige Keynote enthielt keine Bombenankündigungen, da die meisten Gespräche über die Cloud-Plattformen Azure und Microsoft 365 von Microsoft geführt wurden. Große Hilfe für Entwickler, aber nicht die interessanteste für den Durchschnittsbürger. Heute erwarten wir jedoch mehr Ankündigungen zu verbraucherorientierten Plattformen wie Office und Windows - Daumen drücken.

Obwohl wir nicht genau wissen, was in der Keynote behandelt wird, haben wir eine Vorstellung davon, was Sie auf der diesjährigen Microsoft Build-Konferenz sehen können. Die Sitzungen, die Sie online ansehen können, decken eine breite Palette von Themen ab, die von einer grundlegenden Erklärung der Blockchain-Technologien bis hin zu exotischeren Gerichten reichen. Fazit: Erwarten Sie weniger Windows, mehr Cloud.

„Erfahren Sie, wie Blockchains funktionieren, einschließlich der Verwendung von Hashes, Transaktionen, Blöcken und Proof-of-Work-Konsensalgorithmen zum Erstellen verteilter Ledger“, heißt es auf der Tagesordnung.

Microsoft betont beim diesjährigen Build auch seine Internet-of-Things-Produkte und -Entwicklungsdienste mit einer Reihe von Sitzungen, in denen der Schwerpunkt auf Smart-Home-Geräten, deren Entwicklung und deren Anwendungen liegt.

"Microsoft bietet eine umfassende Reihe von Plattformen, Cloud-Diensten und Lösungen zum Erstellen von Internet-of-Things-Anwendungen", erklärt Microsoft. "In dieser Sitzung erfahren Sie, was heute verfügbar ist, was in Kürze verfügbar ist und welche Vision Microsoft für das IoT von morgen hat."

Wir werden wahrscheinlich einige interessante andere Entwicklungen aus der diesjährigen Build-Konferenz sehen. Im vergangenen Jahr versprach Microsoft,  jedes Jahr gleich zwei Feature-Updates für Windows 10 bereitzustellen. Der diesjährige Build wird wahrscheinlich einige der Funktionen, die später in diesem Jahr verfügbar sein werden, necken.

Es gibt auch einige Spekulationen, dass wir einige überraschende Ankündigungen erhalten und einen kurzen Blick auf Microsofts geheimnisvolles „Andromeda“ -Gerät werfen könnten. Wir halten jedoch nicht den Atem an, da die gestrigen Ankündigungen eher zurückhaltend sind.