Wie Bungie 'Destiny' interessant hält

Zurück Weiter 1 von 12 wie Bungie das Schicksal interessant hältwie bungie das schicksal interessant hält srl cosmo 3rd 01wie bungie das schicksal interessant hält srl cosmo env 04wie bungie das schicksal interessant hält srl cosmo env 03Wie Bungie das Schicksal interessant hält srl cosmo env 01wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 01wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 02wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 04wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 05wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 03wie bungie das schicksal interessant hält ev 53 glimmergoldWie Bungie das Schicksal zwischen den Starts interessant kalt hält

Bungies Schicksal dreht sich intensiv um besondere Ereignisse, um die Charaktere nach dem Start der Erweiterung des dritten Jahres, Rise of Iron, zu Beginn dieses Jahres zu begeistern .

Im Oktober gab es die Rückkehr des „Festivals der Verlorenen“, einer Veranstaltung zum Thema Halloween voller Masken, Süßigkeiten und besonderer Aktivitäten. Diese Woche startete Destiny mit „The Dawning“, einem dreiwöchigen Winterferienereignis, das die Rückkehr einer der unterschiedlichsten zeitlich begrenzten Aktivitäten des Spiels markiert: Sparrow Racing.

Bungie stellte letztes Jahr erstmals sein Sparrow Racing League-Minispiel vor, feierte jedoch Anfang dieses Monats ein kurzes Comeback bei Sonys PlayStation Experience, bevor es diese Woche öffentlich zurückkehrte. Bungie hat das Event gegenüber dem letzten Jahr erheblich verbessert und es zum Mittelpunkt der größeren "Dawning" -Feier gemacht, die neue Ausrüstung, neue und zurückkehrende exotische Waffen und einen neuen kooperativen Modus für Destinys Drei-Spieler-Strike-Missionen umfasst.

"Wir haben letztes Jahr erfahren, dass Destiny etwas anderes als ausschließlich ein Schütze sein kann, was uns sehr viel Spaß gemacht hat."

Sparrow Racing sticht jedoch unter den Post-Release-Angeboten von Destiny hervor , da es sich stark vom Rest der Erfahrung unterscheidet. Es ist die einzige Aktivität, bei der Spieler niemals Waffen in Bungies Shared World Ego-Shooter einsetzen müssen, und auf diese Weise erweitert sie das Destiny- Erlebnis über ihren ursprünglichen Rahmen hinaus.

"Jedes Mal, wenn wir etwas Transformatives wie die Sparrow Racing League tun können, das den Spieler in eine neue Art von Aktion einführt oder die sozialen Interaktionen im Spiel auf unterhaltsame Weise verändert, lieben wir es, dies zu tun", so David Deej, Community Manager bei Bungie Dague erzählte Digital Trends. "Und wir haben letztes Jahr erfahren, dass Destiny etwas anderes als ausschließlich ein Schütze sein kann, was uns sehr viel Spaß gemacht hat."

Bungie hat die letzten drei Jahre damit verbracht, Destiny zu verbessern , und das Spiel hat sich in dieser Zeit erheblich verändert. Sogar seine Kernsysteme, wie zum Beispiel die Art und Weise, wie Spieler ihre Charaktere verbessern, wurden grundlegend überarbeitet, um das Spiel weniger schwierig zu machen, insbesondere für diejenigen auf den höchsten Ebenen des Spiels. Dague sagte, dasselbe sei mit der Rückkehr der Sparrow Racing League der Fall.

"Letztes Jahr, wenn wir etwas über die Sparrow Racing League erfahren haben, war es das, ja, es hat Spaß gemacht, aber die Leute wollten ihre Ausrüstung behalten, die Leute wollten ihre Ausrüstung verbessern", erklärte er. „Sie möchten immer, dass das Schicksal die Zeit respektiert, in die sie investieren. Sie wollen, dass das Schicksal belohnt wird. Die Menschen wollen an einer Aktivität teilnehmen, die zur Entwicklung ihres Charakters beiträgt. “

david_dague David "DeeJ" Dague David "DeeJ" Dague, Bungie Community Manager

In diesem Jahr belohnt Sie das Rennen mit besserer, besser aufrüstbarer Ausrüstung, die im Rest des Spiels rentabler ist. Der Modus fügt zwei neue Strecken hinzu, die auch einige Lektionen aus der letzten Version von Sparrow Racing enthalten.

"Die Strecken, die wir letztes Jahr gesehen haben, waren eine Art sehr linearer Rodelbahn", sagte er. „Dieses Mal können wir die Pfanne ein bisschen öffnen. Wir können den Menschen größere Weiten geben, in denen es verschiedene Wege durch diese Gebiete gibt. Neue und interessante Hindernisse. Sparrow Racing ist Teil von Destiny , einem Actionspiel. Sie wissen also, dass es sowohl ein Kampf als auch ein Rennen sein wird. “

Spieler unterhalten

Neue Events und Spielmodi zu entwickeln, ist etwas, das das Destiny-Team immer im Kopf hat. Dague sagte , dass sich Bungie-Entwickler schon nach der Vorstellung von Destinys Sparrow-Hoverbike-Fahrzeug gefragt hätten, ob es Spaß machen würde, Rennen zu fahren.

„Sie möchten immer, dass das Schicksal die Zeit respektiert, in die sie investieren. Sie wollen, dass das Schicksal belohnt wird. “

"Wenn Sie sich den Spatz ansehen - wenn Sie ein Fahrzeug haben, das flink und schnell ist und einen Geschwindigkeitsschub hat, besteht der Drang natürlich immer darin, diese Dinge zu rennen", sagte er. „Wir haben gesehen, dass unsere Community das sogar in freier Wildbahn gemacht hat, also nehmen wir so viele Hinweise von den Spielern des Spiels. Oft wurde bestätigt, dass einige unserer Vermutungen oder einige unserer Vorstellungen über das Spiel richtig sind. Wir können also ja sagen, natürlich würde es Spaß machen, Spatzen zu rennen. Als sie anfingen, es selbst zu tun, sagten wir uns, hier besteht Appetit darauf. “

The Dawning ist auch eine Möglichkeit für Bungie, nach neuen Wegen zu suchen, um Spieler zu unterhalten. Zusätzlich zur Sparrow Racing League werden die kooperativen Missionen von Destiny um einen wettbewerbsfähigeren Modus erweitert und es werden viele neue Beute für die Spieler abgelegt.

Die ganze Aufgabe des Destiny- Live-Teams ist es, die Spieler im Laufe der Zeit und zwischen Erweiterungen wie der jüngsten Erweiterung „Rise of Iron“ und davor „The Taken King“ zu unterhalten, aber Bungie hat in der Vergangenheit gesagt, dass es nicht nur darum geht, das Spiel frisch zu halten Nur Ereignisse, die zu verschiedenen Jahreszeiten auftauchen. "The Dawning" fügt Gameplay-Änderungen in SRL und Wettbewerbsstreiks hinzu, ist aber auch eine Art Feier, wie "Festival of the Lost". Dague sagte, das Ziel sei nicht immer, einfach Inhalte hinzuzufügen, sondern auch die Destiny- Welt zu erweitern. In „The Dawning“ geht es darum, einen weiteren Einblick in die Funktionsweise von Bungies Destiny- Universum zu bekommen.

wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 01wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 02wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 05wie Bungie das Schicksal interessant hält Turmdämmerung env 04

"Es ist ein festliches Fest des Überlebens und der Zweisamkeit", erklärte Dague. „Es sind tausend Nationen von Flüchtlingen, die sich unter dem Reisenden zusammengeschlossen haben, um sich zu schützen, sich zusammenzuschließen und Kultur miteinander zu erfinden. Es ist ein interessanter Blick in die Welt des Schicksals und wie die Menschen, die in dieser Welt leben, feiern. “

Entdecken Sie neue Destiny- Ideen

Als für das, was vielleicht in der Zukunft kommen wird Bungie weitere Spielideen wie SRL unter Verschluss zu halten - Dague sagte , dass, während es eine Eingabe von der nimmt Schicksalsgemeinschaft, Bungie will auch seine Entwickler die Möglichkeit, Überraschung Spieler geben , wenn es rollt neue Dinge heraus. Angesichts der Größe des Studios gibt es viele Möglichkeiten, insbesondere wenn SRL beweist, dass Destiny etwas vielfältiger sein kann als in der Vergangenheit.

"Wann immer uns jemand fragt:" Hey Bungie, hast du jemals darüber nachgedacht? "- die Antwort auf diese Frage lautet ausnahmslos", sagte er. „Wir haben ein sehr talentiertes Team mit Hunderten von Entwicklern, Künstlern und experimentellen Designern, die darüber nachdenken, wie wir die Grenzen der Welt des Schicksals und die Spielerfahrung, die diesen Raum den ganzen Tag ausfüllt, erweitern können. Hunderte von uns denken darüber nach, was das Schicksal sein könnte, was wir sonst noch mit dem Schicksal tun könnten . Es liegt also nahe, dass wir über alles nachgedacht haben, was wir mit diesem Spiel machen können. Die Frage ist: sollen wir? Und können wir? Und haben wir die richtige Zeit und die richtigen Ressourcen, um uns auf diese Dinge einzulassen, und werden die Spieler es mögen, wenn wir das tun? “

"Wann immer uns jemand fragt: 'Hey Bungie, hast du jemals darüber nachgedacht?' - die Antwort auf diese Frage lautet immer Ja."

Eine weitere große Frage ist, ob Gameplay-Ergänzungen, neue Ereignisse oder andere Live-Inhalte wie „The Dawning“ in den Bereich von Destiny passen . Bungie möchte Destiny um neue Elemente erweitern , behält jedoch das Gefühl bei, dass alles Teil derselben Gesamtidee ist.

"Wir wollen Dinge tun, die sich definitiv so anfühlen, als würden sie in der Welt des Schicksals vorkommen ", erklärte er. „Wir wollen den Spieler niemals so unterhalten, dass er das Gefühl hat, einen Schritt von dieser Welt weg zu gehen. In Bezug auf mehr Dinge wie Sparrow Racing ist nicht abzusehen, wie die Zukunft aussehen wird. Das Live-Team hat immer interessante Ideen. Wir möchten sicherstellen, dass die Leute immer noch das Gefühl haben, dass dies derselbe Charakter ist, den sie beim Spielen des Spiels pflegen, verbessern und während ihres gesamten persönlichen Handlungsstrangs anpassen. “

Mit "The Dawning" möchte Bungie untersuchen, wie Spielercharaktere oder Wächter sich der Idee des Sports nähern und sich eine Auszeit von den kontinuierlichen, nie endenden Kriegsanstrengungen des Spiels nehmen. Es ist auch eine Bestätigung , dass Destiny mehr zu bieten hat als nur neue Ereignisse über das Töten von Außerirdischen - selbst wenn Sie gelegentlich einen Bösewicht mit Ihrem Spatz auf der Strecke rammen.

Das The Dawning-Event von Destiny ist diese Woche live und läuft bis zum 3. Januar.