Hightech und High Class: Wie Luxushotels Technologie nutzen

Hightech und High Class: Wie Luxushotels Technologie nutzen

Technologie ist ein wichtiger Bestandteil des Hauses, und wie können Hoteliers den Gästen das Gefühl geben, zu Hause zu sein, als ihnen modernste technologische Annehmlichkeiten zu bieten? Wir sprechen von einer tieferen Konnektivität als einer einfachen iPod-Dockingstation oder einer zuverlässigen Internetverbindung in Ihrem Hotelzimmer. Der Trend bei Luxushotels auf der ganzen Welt ist ein einfacher Touchscreen mit einer benutzerfreundlichen grafischen Benutzeroberfläche, mit der Sie alle Annehmlichkeiten Ihres Zimmers wie Beleuchtung, Klimaanlage, Fernseher, Filme und Musik steuern können. Diese Systeme können auch die Kommunikation mit der Rezeption, dem Housekeeping, dem Concierge und der Kasse übernehmen. Das moderne Hotel bietet auch einrichtungsweite Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen für das Personal.

Tatsächlich sind die meisten großen Kontrollunternehmen bereits auf dem Hotelmarkt verankert, von Control4 über Crestron und AMX bis hin zu Apple. Unnötig zu erwähnen, dass Hoteliers auf den Kontrollwagen springen, was die „Wow“ -Anwendung des Augenblicks ist, die Luxushotels einen Schritt weiter bringt.

Inspiration von der anderen Straßenseite

Auf der legendären Plaza in New York City befindet sich Manhattans legendärer Apple Store in NYC auf der anderen Straßenseite. Als das Apple iPad herauskam, ging der General Manager des Hotels, Shane Krige, über die Straße und kaufte ein paar, um sie in die Hotellobby zu stellen, damit die Gäste damit spielen konnten. Sobald das Plaza-Team alles gesehen hatte, wozu das Gerät in der Lage war, stellte es in jedem Raum ein iPad auf.

Plaza-ICE-Touch-on-iPad

Die Gäste werden mit einem personalisierten Begrüßungsbildschirm und einem Video von Krige begrüßt, in dem ICE, das interaktive Kundenerlebnis, erläutert wird. Sobald Sie es kennen, können Sie die Raumtemperatur steuern oder die Beleuchtung auf verschiedenen Ebenen von 100 Prozent bis vollständig ausschalten. Sie können Nachrichten an die Rezeption senden, Zahnpasta vom Housekeeping anfordern oder den Concierge um eine Restaurantreservierung bitten. Sie können den Transport arrangieren oder sich über das Hotel informieren, das gerade für 450 Millionen US-Dollar renoviert wurde. Sie können sogar Fluggesellschaften überprüfen und Bordkarten ausdrucken. Eine in Arbeit befindliche mobile ICE-App kann von der Plaza-Website heruntergeladen werden, sodass Sie all diese Dinge erledigen können, bevor Sie überhaupt ankommen.

Der Raum, der weiß, dass du da bist

Auf der anderen Seite des Meeres im Hafen von Sydney, Australien, bietet das Star Hotel & Casino in seinen 174 Luxus-Suiten vollständige Kontrolle über die Gäste. Die Gäste können den Fernseher, das IBAHN Video-on-Demand-System, die Beleuchtung und die Temperatur sowie eine Philips Dynalite-Beleuchtung auf dem Bildschirm steuern Steuerungssystem, ein drahtloser Thermostat, Samsung LED 3D-Fernseher, Bose Cinemate Musiksystem und vieles mehr. Ein Control4-System fungiert als Backbone und ermöglicht eine einfache Steuerung mit einer einfachen Schnittstelle.

Alle Suiten verfügen über einen Knopf mit der Bezeichnung „Leaving Room“ an der Eingangstür, der die Suite automatisch in einen Energiesparmodus versetzt: Mit einem einzigen Tastendruck werden Jalousien geschlossen, Lichter ausgeschaltet und Klimaanlagen zur Energieeinsparung zurückgeschaltet. Sollten Sie auf dem Weg nach draußen vergessen, dies zu drücken, erkennt das System nach 30 Minuten, dass niemand da ist, und löst die Taste automatisch aus. Bei Ihrer Rückkehr begrüßt Sie Ihr Zimmer, indem Sie Vorhänge öffnen, das Licht einschalten und eine Begrüßungsnachricht anzeigen. Auf dem Fernseher werden die Benachrichtigungen "Tür Ajar" und "Datenschutz" angezeigt, damit Sie wissen, dass Sie in Sicherheit sind und nicht vom Hotelpersonal gestört werden.

Die grünere Seite von Hightech

Im Montage Deer Valley Mountain Resort in Park City, Utah, sind 154 Deluxe-Zimmer und 66 Suiten mit einer ähnlichen Control4 Hospitality-Lösung ausgestattet, mit der Gäste Beleuchtung, Temperatur, Kamin, Unterhaltung, Datenschutzeinstellungen und Energiesparfunktionen steuern können. Hotelgäste können diese mühelosen technischen Annehmlichkeiten genießen, während die Hotelbranche - bekannt für ihren übergroßen ökologischen Fußabdruck - negative Auswirkungen reduzieren kann.

Crestron macht auch interessante Dinge in der Hotelbranche und hat Steuerungssysteme in einigen der weltweit führenden Hotelketten installiert, darunter Marriott, Hilton, Hyatt, die InterContinental Hotels Group, Four Seasons und Starwood Properties.

„Hotels setzen mehr Technologie ein, um ein höheres Serviceniveau zu ermöglichen“, sagt Michael Stegmann, Director of Hospitality bei Crestron. „Der moderne Hotelstandard stellt neue Anforderungen an die Verwaltung und Integration.“

Crestron-Hospitality-Integration

Die Hospitality-Lösung von Crestron ist der Herausforderung gewachsen und überwacht und verwaltet zentralisierte AV-Quellen und Beleuchtungssteuerungen für alle Bereiche eines Hotels von einem PC, Mac, iPhone, iPad, Android-Gerät und einem lokalen Crestron-Touchscreen. Wie bei Control4-Systemen bietet Crestron's eine Reihe von Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu senken, von Dimmsystemen über Anwesenheitssensoren bis hin zur Tageslichtnutzung. Annehmlichkeiten auf dem Zimmer, einschließlich Sicherheit, AV und HLK, sind Standard. Das umweltbewusste Gateway Canyon Resort in Gateway, Colorado, verwendet beispielsweise ein Crestron-System zur Steuerung hotelweiter Funktionen, darunter die Kiva Lodge, ein Hotel mit 38 Zimmern, Fitnesscenter, Spa, Café und Poolbereich. Das Crestron CP2E-System steuert die Verteilung von AV- und Hintergrundmusik in der gesamten Lodge. An der Wand montierte Touchscreens und Tastaturen schmücken den luxuriösen Raum zum Begehen.One-Touch-Steuerung.

Wirklich Fernbedienung

Kapari, ein weiteres luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel auf der Insel Santorin, bietet nicht nur die beste Aussicht auf die Caldera und den Vulkan, sondern auch High-Tech-Raumsteuerung für die Gäste. Um diese Gruppe von Villen fest ins 21. Jahrhundert zu bringen, entschieden sich die Hoteliers für ein Hotel AMX-Steuerungssystem auf dem neuesten Stand der Technik. Jeder Raum verfügt über eine spezielle Steuerung für die Verwaltung von Raumsystemen wie Vorhängen, Klimaanlage, Unterhaltung und Beleuchtung. Jeder Controller ist wieder mit dem Lobby-Schreibtisch verbunden, sodass die Rezeption den Raum „vorbereiten“ oder Kunden sogar dabei helfen kann, den Raum aus der Ferne zu steuern.

Die universelle Sprache

AMX war auch an der Rekonstruktion des historischen Ukraina Hotels in Moskau beteiligt, das jetzt als Royal Radisson Moskau bezeichnet wird. Alle Zimmer wurden ästhetisch aktualisiert, und die AMX-Steuerung wurde hinzugefügt, um die Steuerung von A / V, Vorhängen, Hotelkontoinformationen und und Verpflegungsservice so einfach wie möglich und in mehreren Sprachen. Eine hervorragende Benutzeroberfläche, die speziell für dieses Projekt erstellt wurde, ermöglicht es den Gästen, zwischen verschiedenen Sprachen zu wählen, einschließlich solcher, die das kyrillische Alphabet, Arabisch und sogar Hieroglyphe verwenden. Außerdem wurden spezielle Piktogramme für die Hauptfunktionen entwickelt, sodass jeder Gast unabhängig von der Sprache problemlos ein Bedienfeld verwenden kann.

pan1

AMX-Panels zentralisieren die Steuerung der Audio-Video-Systeme und anderer elektronischer Geräte in allen Zonen der Räume. Auf Knopfdruck schließen oder öffnen sich Vorhänge und die Gäste können mit Licht eine Stimmung einstellen. Ein Großteil dieser Funktionen erfolgt jedoch automatisch: Durch Einschalten des Fernsehgeräts werden die Lichter automatisch gedimmt und die Jalousien geschlossen. Nachts schalten sich alle Lampen ein und arbeiten mit nur 30 Millionen Prozent ihrer Leistung, was für die Gäste komfortabler ist und auch Energie spart.

Hightech bedeutet hohe Kosten, aber nicht lange

Egal, ob Sie nach Russland, Griechenland, Australien, Utah, City, New York oder Colorado reisen, stellen Sie sicher, dass Sie die technischen Fähigkeiten Ihres Hotels ermitteln, um Ihren Aufenthalt angenehmer zu gestalten. Eines ist sicher: Luxushotels erhöhen den Einsatz für High-Tech, einfache Gästekontrolle. Die Möglichkeit, Ihr Zimmer und Konto zu verwalten und elektronisch mit der Rezeption und anderen Hotelmitarbeitern zu kommunizieren, wird in gehobenen Hotels auf der ganzen Welt zum Standard. Wir freuen uns auf das High-Tech-Rinnsal, wenn diese technischen Annehmlichkeiten in Hotels auf allen Ebenen verfügbar sein werden.