Home Network Tune Up: So machen Sie Ihr WLAN schneller

Ich höre ständig Beschwerden  über Wi-Fi: Es ist zu langsam, es funktioniert nie im Wohnzimmer, Streaming-Videos stottern auf dem Fernseher im Obergeschoss. Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die Sie versuchen können, Ihr Netzwerk zu optimieren!

Zunächst einmal bin ich ehrlich: Wenn ich ein Ethernet-Kabel an etwas anschließen kann, das eine Internetverbindung benötigt, insbesondere an Dinge, die HD-Videos abspielen, wie Apple TV, Roku oder HDTV, verwende ich dieses Kabel. Es ist schnell, es fällt nie aus und solange der Hund nicht durch das Kabel kaut, hat es fast nie ein Problem. Außerdem bleibt der gesamte Datenverkehr außerhalb des Wi-Fi-Netzwerks!

Zweitens werden Router allzu oft in einem Schrank in einer Ecke Ihres Hauses verstaut. Wenn dies nach Ihrem Zuhause klingt, tun Sie sich selbst einen Gefallen und versuchen Sie, es so hoch wie möglich im Freien mit möglichst wenigen Wänden zwischen ihm und dem Rest des Hauses herauszubringen. Versuchen Sie auch, eine Antenne vertikal und eine horizontal auszurichten, wenn mehrere externe Antennen vorhanden sind.

Wenn Sie 802.11n ausführen, möchten Sie möglicherweise stattdessen versuchen, eine Verbindung über 802.11g herzustellen. Ich habe doppelte Durchsatzgeschwindigkeiten gesehen. Theoretisch sollte N schneller sein, aber in der realen Welt funktioniert es nicht immer.

In der Tat kann drahtloses Netzwerk nur seltsam sein. Ich hasste 802.11n, bis ich einen neuen 802.11ac-Router kaufte. Egal, ob es sich um bessere Radios, strahlbildende Antennen oder den schnelleren Prozessor handelte, mit dem neuen Router konnte ich den 802.11n zum ersten Mal in meinem alten Laptop in den hinteren Ecken meines Hauses verwenden. Und das 802.11ac Wi-Fi hat die Geschwindigkeit erheblich gesteigert.

Heimnetzwerk TuneUp

Es ist nicht immer erforderlich, einen neuen Router zu kaufen, um Ihr WLAN zu beschleunigen. Wenn Ihr Router jedoch älter als ein paar Jahre ist, können Sie von einem Upgrade profitieren. Und wenn Sie eine neue Ausrüstung mit integriertem 802.11ac besitzen, ist es definitiv an der Zeit, Ihren Router zu aktualisieren. Das Beste ist, dass einige der kostengünstigsten 802.11ac-Router eine hervorragende Leistung bieten.

Es gibt noch viel mehr zu experimentieren, aber beginnen Sie auf jeden Fall damit, Ihren Router zu bewegen. Und hey, versuch es an einen anderen Ort oder drei, bevor du aufgibst! Wenn dies nicht funktioniert, können Sie mit einer komplizierteren Fehlerbehebung fortfahren, z. B. überprüfen, ob Sie und alle Ihre Nachbarn auf demselben Wi-Fi-Kanal ausgeführt werden.