So reinigen Sie Scheinwerfer - Funktionen, Bilder, Details

Scheinwerfer, wie jeder andere Teil Ihres Autos - oder jede Maschine oder Technik - werden mit Sicherheit schmutzig und verschlechtern sich im Laufe der Zeit ohne ordnungsgemäße Wartung. Unabhängig davon, wie klar der Polycarbonat-Kunststoff beim Kauf ist, sieht er irgendwann neblig aus und verdeckt die Helligkeit Ihrer Scheinwerfer. Der Nebel resultiert aus einer Kombination aus allgemeiner Schmutzansammlung und einer natürlichen chemischen Reaktion, bei der der Kunststoff lange Zeit den ultravioletten Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Keine Lust mehr auf schlechte Sicht und böse aussehende Lampengehäuse? Lassen Sie sich von uns das Reinigen von Scheinwerfern beibringen. Ihr Auto - und andere Fahrer - werden es Ihnen danken.

Diese Anhäufung kann es schwieriger machen, die Straße und Ihre Umgebung nachts zu beleuchten, was das Risiko unglücklicher Zwischenfälle erhöht. Zum Glück gibt es ein paar einfache Strategien, mit denen Sie die Klarheit Ihrer Scheinwerfer wiederherstellen können, die meisten davon bequem von zu Hause aus. Kommen wir ohne weiteres zu den Vorbereitungen, Verfahren und Produkten für die Reinigung Ihrer Scheinwerfer.

Erstreinigung

wie man Scheinwerfer reinigt

Möglicherweise möchten Sie sich mit der Scheinwerferrestauration schmutzig machen, aber wenn Sie Ihr Auto vor dem Start gründlich reinigen (oder zumindest das vordere Ende Ihres Autos waschen), wird das beste Ergebnis erzielt. Waschen Sie die Scheinwerfer selbst und alle umgebenden Paneele. Trocknen Sie das Fahrzeug gründlich ab, damit während der Restaurierung keine Tröpfchen oder Wasser auf die Scheinwerfer gelangen.

Maskierung

wie man Scheinwerfer reinigt

Als nächstes wird der Scheinwerferumfang abgeklebt / maskiert. Du brauchst ein Malerband, das kein verrückter Kleber ist. Kleben Sie das Klebeband um den Scheinwerfer und achten Sie darauf, dass kein Klebeband auf das zu polierende Gehäuse geklebt wird. Es wird seltsam aussehen, wenn Sie eine neblige Linie neben einer klaren Linie am Scheinwerfer haben. Normalerweise trüben Ihre Blinker (gelbe Lichter) nicht so stark wie die klaren Scheinwerfer. Wenn Sie sich also nicht die Mühe machen möchten, diese zu reinigen, kleben Sie sie einfach ab. Alle anderen Oberflächen, die beim Polieren / Schleifen beschädigt werden könnten, sollten geschützt werden.

Drei Reinigungsmethoden:

Zahnpasta

wie man Scheinwerfer reinigt

Die einfachste (und billigste) Methode zum Reinigen Ihrer Scheinwerferabdeckungen ist die Verwendung einer einfachen Zahnpasta zum Reinigen und Polieren des Kunststoffs. Spritzen Sie etwas Zahnpasta direkt auf einen Waschlappen und verteilen Sie die Zahnpasta über das gesamte Scheinwerferlicht. Anschließend mit Wasser abspülen und mit einem Handtuch trocknen. Das ist es! Da Zahnpasta ein leichtes Schleifmittel ist, kratzt sie die Masse weg, während sie Kratzer ausfüllt. Dabei wird der Kunststoff sogar leicht poliert. Denken Sie daran, dass Sie Zahnpasta verwenden möchten, die keine Kühlperlen, Kristalle oder ähnliche Komponenten enthält, da diese möglicherweise Ihre Scheinwerfer zerkratzen. Sie sind auch schlecht für die Umwelt. Nur ein Heads-up.

Seife, Sandpapier und Politur

wie man Scheinwerfer reinigt

Waschen Sie Ihre Scheinwerfer mit etwas Wasser und Seife und entfernen Sie so viel Ablagerungen wie möglich. Trocknen Sie sie anschließend mit einem Handtuch ab und entfernen Sie mit dem Schleifpapier der Körnung 400 oder 800 die verbleibende Masse. Schleifen Sie dabei hin und her. Anschließend sollten Sie es erneut mit einem feineren Schleifpapier schleifen - diesmal aus einem anderen Blickwinkel - und den Kunststoff polieren, um die Klarheit wiederherzustellen. Sie können eine handelsübliche Politur wie 3M's Lens Polish and Protector oder Zahnpasta wie in der oben beschriebenen Methode verwenden.

Kommerzielle Produkte

wie man Scheinwerfer reinigt

Wenn Sie lieber etwas Geld für eine kommerzielle Lösung ausgeben möchten, gibt es viele Produkte, mit denen Sie Ihre Arbeit erledigen können. Die meisten sind auch recht günstig und über Online-Händler und stationäre Geschäfte in Ihrer Nähe erhältlich. Dies ist eine großartige Option, aber am Ende funktionieren sie genauso gut wie die oben aufgeführten billigeren Methoden.

Zusätzliche vorbeugende Tipps

Jetzt, da Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihre Scheinwerfer wiederherzustellen, wäre es eine echte Schande, wenn sie nur Wochen oder Monate nach Ihrer Geburt neblig würden. Versuchen Sie ein UV-Dichtungsmittel, ein Schutzmittel oder eine Folie, um eine schnelle Rückkehr in die hässliche Form zu verhindern. Diese Produkte schützen Ihre Scheinwerfer vor der gleichen Kombination aus UV-Bestrahlung und Schmutz, die sie beim ersten Mal trüb gemacht hat.