Der Capstone Google-fähige Smart Mirror ändert Ihre Vorbereitungsmöglichkeiten

Capstone Connected Home

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es wäre, einen eigenen Zauberspiegel an der Wand zu haben? Auch Sie können zu Beginn Ihres Tages fragen, wer der Schönste von allen ist, und gleichzeitig weitere praktische Informationen erhalten, z. B. wie stark der Verkehr ist und wie das Wetter für den Tag sein wird. Capstone Connected Home möchte Ihnen dabei helfen, mit seinem ersten angeschlossenen Oberflächengerät - einem Spiegel mit Google Assistant und Touchscreen-Funktionen, den es auf der CES 2019 vorgestellt hat.

Mehr CES 2019 Berichterstattung

  • Unser CES 2019 Hub: Die neuesten Nachrichten, praktischen Bewertungen und mehr
  • Procter and Gamble-Ableger Opté bringt einen Schönheitsstab auf den Markt, um Schönheitsfehler zu beseitigen
  • Schnurlose Haartrockner sind eigentlich keine Sache, aber Volo will das ändern
  • Felix Grays neueste Brille reduziert das blaue Licht, damit Sie besser schlafen können

In diesen intelligenten Spiegel ist eine Full-Touch-Tastatur integriert, mit der Sie alles tun können, was Sie von einem Telefon oder Laptop aus tun können. Theoretisch könnte man einen ganzen Roman darüber schreiben, wenn man möchte. Die realistischere Anwendung besteht darin, dass Sie auf E-Mails antworten oder Google Drive-Dateien verwalten können, während Sie sich morgens die Zähne putzen. Sie können Apps aus dem Google Play Store herunterladen, obwohl nicht alle Anwendungen mit dem Spiegel kompatibel sind.

Der Spiegel kann zwischen bis zu sechs verschiedenen Stimmen unterscheiden. Sie können darum bitten, Ihre E-Mail-Adresse anzuzeigen. Wenn Ihr Ehepartner dann fragt, wie der Pendelverkehr aussehen soll, tauscht der Spiegel automatisch die Konten aus und liefert die richtigen Informationen - den Pendelverkehr Ihres Ehepartners, nicht Ihren.

Zurück Weiter 1 von 6 Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 6 fertig machen Capstone Connected Home Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 1 fertig machen Capstone Connected Home Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 2 fertig machen Capstone Connected Home Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 3 fertig machen Capstone Connected Home Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 4 fertig machen Capstone Connected Home Capston Google-fähiger Smart Mirror ändert, wie Sie Capstone 5 fertig machen Capstone Connected Home

Sie können den Spiegel über den Capstone Connected Control Hub verwalten, eine integrierte Software-Suite, die wie das Betriebssystem eines Luxus-Tablets funktioniert. Die Wi-Fi-Funktionen des Spiegels ermöglichen die Verbindung von überall im Haus. Laut Capstone ist dies der zentrale Hub für alle zukünftigen Capstone-Produkte.

Der Capstone Connected Smart Mirror ist elegant und elegant. Der Spiegel sieht aus, als würde er an die Wand eines Hauses gehören, ohne dass darauf hingewiesen wird, dass es sich um ein Smart-Home-Produkt handelt, bis Sie ihn aktivieren. Dies macht es perfekt zum Aufhängen im Badezimmer oder sogar in einem Gemeinschaftsraum oder neben der Haustür für einen letzten Auftritt - und eine E-Mail-Prüfung, bevor Sie für den Tag abreisen.

Der Spiegel ist in verschiedenen Größen erhältlich, aber das erste Modell, das zum Kauf angeboten wird, ist das Modell 19 x 22 im ersten Quartal 2019. Bisher waren „magische Spiegel“ hauptsächlich von Benutzern erstellte Produkte, die besonders technisch versierte Personen angeboten haben zusammen. Es ist aufregend zu sehen, dass eines nicht nur mit Blick für Qualität hergestellt wird, sondern auch als zentrale Drehscheibe für zukünftige Produkte dienen soll.