So beobachten Sie den Spacewalk der NASA-Astronauten an diesem Freitag

Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) bereiten sich endgültig auf einen für Freitag, den 26. Juni geplanten Weltraumspaziergang vor.

Es wird der erste Weltraumspaziergang seit Januar 2020 und der 228. seit den frühen Anfängen der Raumstation im Jahr 1998 sein.

Die beiden Astronauten, die sich für die Reise nach draußen eignen und gebootet werden, sind Chris Cassidy von der NASA, Kommandeur der aktuellen Expedition 63, und Flugingenieur Bob Behnken, der Anfang dieses Monats mit Doug Hurley an Bord der SpaceX Crew Dragon in der ISS ankam erster bemannter Flug des Raumfahrzeugs.

Cassidy und Behnken werden weiter an der Aufrüstung der Stromversorgungssysteme der Raumstation arbeiten und alte Nickel-Wasserstoff-Batterien gegen neue Lithium-Ionen-Batterien der Starboard-6-Fachwerkstruktur austauschen. Die Batterien speichern den von den Hauptsolaranlagen der Station gesammelten Strom und verteilen ihn im weltraumgestützten Labor.

Beide Astronauten haben Erfahrung mit Weltraumspaziergängen. Cassidy hat seit 2009 sechs auf zwei Missionen durchgeführt, und Behnken hat seit 2008 die gleiche Anzahl auf zwei Missionen abgeschlossen.

Das Paar verbrachte den Montagnachmittag damit, die Werkzeuge und Verfahren durchzugehen, die sie während des Weltraumspaziergangs am Freitag verwenden werden. Hurley unterstützte beide Astronauten und wird ihnen am Freitag beim Ein- und Ausziehen ihrer Raumanzüge helfen und gleichzeitig die wichtige Aufgabe der Überwachung ihrer Weltraumspaziergangsaktivitäten erfüllen.

Behnken sprach kürzlich darüber, was er an Weltraumspaziergängen am meisten liebt, und sagte, dass die Ansichten der Erde von außerhalb der ISS immer etwas Besonderes sind. „Nachdem Sie ein paar gemacht haben und wissen, was Sie erwartet… ist es wichtig, einige mentale Fotos zu machen, einige mentale Bilder, um sich daran zu erinnern, wie es war, draußen zu sein, damit Sie diese Erfahrung teilen können… also freue ich mich wirklich darauf, sie zu machen Vorteil einiger dieser Ansichten “, sagte der Astronaut.

Wie man den Weltraumspaziergang beobachtet

Die NASA wird am Freitag, den 26. Juni, um 6 Uhr MEZ mit dem Livestreaming auf ihrer Website sowie auf YouTube beginnen. Cassidy und Behnken sollen die Raumstation verlassen, um den Spaziergang um 7:35 Uhr MEZ zu beginnen.

Sicher, das wird für viele Leute etwas zu früh sein, aber die gute Nachricht ist, dass der Weltraumspaziergang voraussichtlich bis zu sieben Stunden dauern wird. Schauen Sie also einfach den ganzen Morgen vorbei.