So sehen Sie die heutige CES 2020-Pressekonferenz von Dell

Die CES 2020 ist endlich da und viele Unternehmen werden Pressekonferenzen abhalten, um all ihre neuesten Innovationen vorzustellen. Dell veranstaltet jedes Jahr eine eigene Pressekonferenz, auf der die neuesten Laptops, Gaming-Geräte und andere Produkte vorgestellt werden.

Hier finden Sie alles, was Sie über das Anschauen und Folgen wissen.

So sehen Sie sich die CES 2020-Pressekonferenz von Dell an

Am dritten Tag der einwöchigen Elektronikshow wird Dell am Dienstag, dem 7. Januar, um 10 Uhr PT seine Keynote halten. Das ist 13:00 Uhr EST.

Sie können die Pressekonferenz oben auf YouTube live verfolgen. Wenn Sie sie verpassen, steht eine archivierte Version zur Verfügung, sobald sie endet.

Verfolgen Sie auch die digitalen Trends auf Twitter und schalten Sie unsere ganztägige Live-Berichterstattung ein.

Was zu erwarten ist

Dell hat bereits in den Tagen vor der CES einige Neuigkeiten veröffentlicht und Details zum neuen XPS 13, einem neuen Latitude 9510, neuen Monitoren und konzeptionellen Geräten angekündigt. Sie können erwarten, dass ein großer Teil der Keynote Innovationen in diesen Bereichen diskutiert.

Vertreter von Dell werden wahrscheinlich über das neue 4-seitige Infinity Edge-Display mit schmaler Frontblende auf dem XPS 13 sowie über Designänderungen wie die neue Tastatur und ein etwas größeres Trackpad sprechen. Sie können auch erwarten, zu erfahren, was es Neues beim Latitude 9510 gibt, sowie weitere Details darüber, warum Dell es als den „kleinsten und leichtesten Ultra-Premium-Business-PC“ bezeichnet.

Natürlich werden auch die konzeptionellen Produkte erwähnt, die am Tag vor der Keynote vorgestellt wurden. Nach dem Surface-Ereignis von Microsoft im Oktober 2019 wurde bereits angekündigt, dass Dell an einem Dual-Screen-PC arbeiten wird. Natürlich hatte Dell zu dieser Zeit nicht viele Besonderheiten, aber seitdem haben wir die beiden neuen Konzepte von Dell, das faltbare Ori und das Dual-Screen-Duett, in die Hand genommen. Dell wird wahrscheinlich tiefer in jedes der Konzepte eintauchen und erklären, was es für die Zukunft des Computing bedeutet.

Wir werden definitiv mehr über diese experimentellen Produkte hören, aber wer weiß? Vielleicht hat Dell auch ein paar Überraschungen gespart.