So hat sich ein Designer die Verpackung der Pringles-Chips neu vorgestellt

Bloom Chips Design

Pringles sind ziemlich lecker. Wo ich früher gearbeitet habe, hat die Personalabteilung den Imbiss-Tisch der Küche oft mit verschiedenen Leckereien aufgefüllt, und Pringles waren immer die ersten, die ausgegangen sind. Das hohe, schmale Röhrendesign lässt sich jedoch nur schwer teilen. Je mehr Sie in die Chips kauen, desto tiefer müssen Sie in die Röhre greifen. Das ist umständliches Design.

Die neu gestaltete Verpackung für Pringles des jungen Innenarchitekten Dohyuk Kwon hat eine Möglichkeit geschaffen, die Chips besser zu teilen. Dieses Konzeptdesign von Bloom Chips wirkt zunächst wie eine gewöhnliche hohe Röhre, die wir gewohnt sind, aber ein schnelles Auspacken zeigt, dass sich die Röhre zu einer Schüssel ausdehnt. Jetzt, da die Verpackung gleichzeitig ein tragbarer und recycelbarer Behälter ist, können Sie Chips genießen, ohne Ihren gesamten Unterarm in den Zylinder zu stecken und auf das allerletzte Stück zu hoffen.

"Sein Mechanismus ist komplexer als es aussieht", sagt Kwon gegenüber Fast Company Design. "Einfach gesagt, es ist wie eine blühende Blume."

Das Bloom Chips-Design wurde kürzlich mit einem Red Dot Award in der Kategorie Interieur-Zubehör ausgezeichnet. Eine rote Fahne ragt jedoch heraus. Es scheint nicht so, als ob die Schüssel beim Ausdehnen wieder zu einem Rohr zusammengeklappt werden kann, und wenn Sie können, scheint es, als würde der Prozess die Chips zerdrücken. Dies bedeutet, dass Sie beim Öffnen einer neuen Sache mit Bloom Chips Pringles gezwungen sind, die ganze Sache in einer Sitzung zu beenden, es sei denn, Sie mögen weiche Chips. Obwohl dies etwas unpraktisch sein kann, nehmen wir an, dass es in den Slogan "Sobald Sie Pop, können Sie nicht mehr aufhören" fällt.

Im Interview mit Fast Company Design wird Kwon auch gefragt, ob sein Verpackungsdesign von Jiffy Pop Popcorns inspiriert wurde, bei denen ein schalenförmiger Behälter in die Mikrowelle gestellt wird, damit alle Popcorns in der Schüssel bleiben und nicht in einem großen, fettigen Beutel. 

"Ich kannte Jiffy Pop erst vor ein paar Minuten", antwortet Kwon. „Es ist sehr, sehr interessant. Ich denke, es gab einmal einen Mann, der sich über ein bestehendes Popcorn-Paket beschwert hat, also hat er das Paket für Jiffy Pop gemacht. “

In jedem Fall scheint es viele Menschen zu geben, die unglücklich sind, ihre Hände in Dinge zu stecken, wenn es darum geht, etwas zu essen in den Mund zu bekommen. Obwohl das Konzept einzigartig ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass es in Massenproduktion hergestellt wird. Na ja, sowieso nicht für Pringles. Weitere Informationen zu anderen Designkonzepten, die mit dem Red Dot Award ausgezeichnet wurden, finden Sie auf der offiziellen Website. Dort finden Sie die vollständige Liste der Gewinner. Spoiler-Alarm: Wir möchten, dass 80 Prozent dieser Designs Wirklichkeit werden.

Was halten Sie von dieser Bloom Chips-Verpackung? Würden Sie es für Ihr tägliches Leben hilfreich finden oder würden Sie Bloom Chips nur für Partys und gesellschaftliche Anlässe kaufen?