So erstellen Sie ein Remote-Home-Office für weniger als 1.000 US-Dollar

Immer mehr Fachleute und kleine Unternehmen entdecken die Freuden (und Herausforderungen), ihre Aufgaben von zu Hause aus zu erfüllen, und obwohl das Konzept der Fernarbeit in letzter Zeit aufgrund der jüngsten Ereignisse ins Rampenlicht gerückt wurde, ist es seit Jahren ein aufkeimender Trend. Unabhängig davon, ob Sie ein Remote-Büro für sich selbst oder Ihre Mitarbeiter einrichten, benötigen Sie dafür die richtige Ausrüstung, und Dell Technologies hat sie.

Sie müssen auch kein Vermögen ausgeben, um ein gutes Setup aufzubauen. Im Folgenden finden Sie zwei verschiedene Anleitungen zum Aufbau eines Remote-Büros: eine mit einem Budgetlimit von 550 USD und eine mit einem Budget von 1.000 USD. Jedes Setup bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern alles, was Sie für eine professionelle Fernarbeit benötigen. Wenn es auch Zeit für ein oder zwei neue PCs ist, haben wir einige unserer Lieblings-Laptops von Dell Technologies hinzugefügt.

So erstellen Sie ein Remote-Home-Office für weniger als 550 US-Dollar

Für einfachere und unkompliziertere professionelle Anwendungen können Sie problemlos ein Remote-Home-Office für etwa 600 US-Dollar oder sogar etwas weniger für eine einzelne Person erstellen (vorausgesetzt, Sie haben bereits einen geeigneten Laptop). Alles, was Sie einem Computer hinzufügen müssen, um eine Remote-Workstation zu erstellen, sind ein Monitor, eine Maus und eine Tastatur, ein Drucker und ein Headset für Video- und Audioanrufe. Wenn Sie diese mit einem Laptop synchronisieren, erhalten Sie ein vollständiges Setup, das sich perfekt für Remote-Arbeiten eignet. Dies kann problemlos auch für mehrere Mitarbeiter skaliert werden.

Dell S-Pro 23-Zoll-Monitor - 180 US-Dollar, war 239 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Laptops eignen sich hervorragend für die Mobilität, aber für Remote-Arbeiten schlägt ein geeigneter Desktop-Monitor in voller Größe immer ein Laptop-Display. Sie benötigen jedoch keinen Desktop-PC, um die zusätzliche Bildschirmfläche zu nutzen, da fast alle Laptops heutzutage über HDMI-Anschlüsse oder sogar DisplayPort-Anschlüsse verfügen, um mit modernen Monitoren wie dem Dell S-Pro 23 verbunden zu werden. Dieses 23-Zoll-Breitbild-Display Mit einer 1080p Full HD-Auflösung und einem IPS-Panel (allgemein als der beste Panel-Typ angesehen) eignet es sich perfekt für ein professionelles Remote-Büro. Sie können den Dell S-Pro 23 auch für weniger als 200 US-Dollar bewerten, nachdem ein Rabatt von 60 US-Dollar ihn auf 180 US-Dollar gesenkt hat.

Dell Wireless Keyboard and Mouse - 43 US-Dollar, 50 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Der nächste Schritt beim Aufbau eines Remote-Büros besteht darin, eine geeignete Tastatur und Maus zu erhalten, die für längere Arbeitssitzungen komfortabler sind als eine Laptop-Tastatur und ein Touchpad. Noch besser ist ein drahtloses Setup wie das Dell KM636-Bundle, das eine Tastatur in voller Größe (einschließlich Nummernblock für Dateneingabeaufgaben) und eine Maus mit drei Tasten enthält. Beide Geräte werden an denselben USB-Empfänger angeschlossen und mit den erforderlichen Batterien geliefert, sodass Sie sofort loslegen können. Dies ist eine der einfachsten und sichersten Möglichkeiten, um die Remote-Arbeitsproduktivität von Ihnen und Ihren Mitarbeitern für nur 45 US-Dollar zu steigern.

Dell Pro Stereo Headset - 76 US-Dollar, 80 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Immer mehr Menschen entdecken die Nützlichkeit von Apps wie Skype und Zoom, und ein gutes Headset ist eine bessere Möglichkeit, Online-Anrufe und Video-Chats zu führen als die (wahrscheinlich ziemlich miesen) integrierten Mikrofone, die auf den meisten Laptops zu finden sind. Mit dem Dell Pro Stereo-Headset können Sie sich mit seinen komfortablen On-Ear-Pads ganz auf Ihren Anruf konzentrieren, während das eingebaute Mikrofon mit Geräuschunterdrückung über HD-Breitband für verbesserte Sprachqualität beim Sprechen verfügt. Das Dell Pro-Headset kostet 80 US-Dollar.

Lexmark C2425dw Farbduplex-Laserdrucker - 209 US-Dollar, 299 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Unabhängig davon, ob es sich nur um eine Person oder um ein Remote-Büro mit mehreren Mitarbeitern handelt, benötigt jede professionelle Umgebung einen schnellen Hochvolumendrucker - dh einen Laserdrucker anstelle eines Standardtintenstrahls. Zum Glück müssen Sie heutzutage für einen guten professionellen Drucker weder einen Arm noch ein Bein bezahlen. Selbst Farblaserdrucker wie der Lexmark C2425dw sind preisgünstig (und nehmen auch nicht zu viel Platz ein, was für Fernarbeiten wichtig ist). Der Lexmark C2425dw Farblaserdrucker kann bis zu 25 Seiten pro Minute drucken und verfügt über integriertes WLAN, sodass Sie und Ihre Mitarbeiter ihn mit dem lokalen Büronetzwerk verbinden und drahtlos von Computern und anderen Geräten aus drucken können. Dank seiner Duplexdruckfunktionen können auch zweiseitige Dokumente erstellt werden. Mit einer Ersparnis von 90 US-Dollar können Sie diesen großartigen Laserdrucker jetzt für 209 US-Dollar kaufen.

Optionales Extra: Dell Vostro 15 3590 Laptop - 479 US-Dollar, 756 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Unser Budgetlimit von 550 US-Dollar beinhaltet keinen Laptop. Wenn Ihr PC jedoch ein Upgrade benötigen könnte oder Sie ein Büro mit erschwinglichen Computern für mehrere Mitarbeiter ausstatten möchten, stellt Dell einige der besten Arbeitspferdecomputer und den Dell Vostro 15 her passt perfekt zu dieser Rechnung. Es enthält eine der neuesten Intel Core i3-CPUs der 10. Generation sowie 4 GB RAM und ein 128-GB-Hochgeschwindigkeits-Solid-State-Laufwerk. Wenn Sie nicht nur nach einem Remote-Office-Setup suchen, sondern auch nach einem guten, schnörkellosen Windows-PC, mit dem Sie es koppeln können, ist der Dell Vostro 15 eine gute Wahl, der bereits bei 479 US-Dollar beginnt.

So erstellen Sie ein Remote-Home-Office für weniger als 1.000 US-Dollar

Für ein fortgeschritteneres Remote-Büro ist ein Budget von 1.000 US-Dollar ein gutes Preislimit, mit dem Sie einige Geräte hinzufügen und / oder aktualisieren können. Dieses Setup enthält die gleichen Kernkomponenten wie unser 550-Dollar-Build - einen Monitor, einen Drucker, eine Maus und eine Tastatur sowie ein Headset - sowie eine Dockingstation (ähnlich der oben vorgeschlagenen, jedoch nicht enthaltenen) und einen Überspannungsschutz. Alle Produkte für unser Remote-Work-Setup im Wert von 1.000 US-Dollar sind Upgrades gegenüber den oben genannten, mit Ausnahme des Lexmark C2425dw-Farblaserdruckers und des Dell Pro-Stereo-Headsets, die immer noch großartige Tipps sind, mit denen wir unser Budget für die anderen wichtigen Dinge erweitern können.

Dell S-Pro 27-Zoll-Monitor - 240 US-Dollar, war 320 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Das Dell S-Pro 27 ist ein Schritt weiter als unsere erste Wahl. Es verfügt über ein größeres 27-Zoll-Display, das ungefähr so ​​groß ist, wie Sie es sich für einen Workstation-Monitor wünschen (es sei denn, Sie gehen extrem weit, aber das würde uns weit darüber hinausbringen unser Budget von 1.000 US-Dollar für Remote-Büros). Es bietet die gleiche robuste Verarbeitungsqualität, HDMI- und DisplayPort-Anschlüsse und schlanke Einfassungen wie sein 23-Zoll-Gegenstück sowie die großartige IPS-Panel-Technologie, die verbesserte Farben und bessere Betrachtungswinkel liefert. Mit 27 Zoll ist es eine bessere Wahl für Multitasking mit mehreren auf dem Bildschirm geöffneten Fenstern - etwas, das auf jedem Laptop mühsam ist - und ein Rabatt von 80 US-Dollar bedeutet, dass Sie für 240 US-Dollar auf den S-Pro 27 upgraden können.

Dell Thunderbolt Dock - 280 US-Dollar, war 347 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Wie oben erwähnt, ist eine Dockingstation eine sehr praktische Ergänzung zu einem Remote-Büro, da sie die Verbindungen Ihres Laptops freigibt und Ihnen und anderen mehr Anschlüsse bietet (einschließlich solcher, die viele Laptops möglicherweise nicht einmal haben). Dieses Dell Thunderbolt-Dock verfügt über USB-C-, USB-A-, Audioeingangs- / -ausgangs-, HDMI-, DisplayPort-, Gigabit-Ethernet- und Thunderbolt 3-Anschlüsse und bietet Verbindungspunkte für nahezu alle Peripheriegeräte oder Zubehörteile, die Sie und Ihre Mitarbeiter bei einer Remote-Arbeit verwenden Bahnhof. Es kann auch verwendet werden, um andere Geräte während der Arbeit aufzuladen. Das Dell Thunderbolt Dock ist derzeit für 288 US-Dollar (69 US-Dollar Rabatt) erhältlich.

Dell Premier Wireless Tastatur und Maus - 90 US-Dollar, waren 100 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Eine dedizierte Maus und Tastatur sind unerlässlich, um das Beste aus einem Remote-Büro herauszuholen. Wenn Sie jedoch etwas Schöneres als unsere erste Wahl wünschen, ist das Dell Premier KM717-Tastatur- / Mauspaket ein würdiges Upgrade. Die Tastatur in voller Größe verfügt über eine Oberfläche aus gebürstetem Metall, und die optische Lasermaus verfügt über einen Sensor mit 1.600 dpi, der auf nahezu jeder glatten Oberfläche hervorragend funktioniert. Das vielleicht beste Merkmal des Premier KM717-Setups ist, dass der mitgelieferte PC-Dongle über eine integrierte Bluetooth-Konnektivität verfügt, mit der Sie dank der Dell Universal Pairing-Funktion ein Tablet, Smartphone oder andere Geräte mit Maus und Tastatur synchronisieren können (beachten Sie Bluetooth 4.0) erforderlich ist, ältere Versionen funktionieren nicht). Sie können diese Kombination aus drahtloser Tastatur und Maus für 90 US-Dollar bei Dell kaufen.

APC Back-UPS 650VA USV-Batterie-Backup- und Überspannungsschutz - 76 US-Dollar, 85 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Ein Überspannungsschutz ist eine gute Idee für jede teure Elektronik, aber ein Muss für ein entferntes Büro, wenn man bedenkt, dass mindestens ein Computer, ein Monitor und ein Drucker an eine Steckdose angeschlossen sind (und mehr, wenn Sie Mitarbeiter haben). . Die APC-Back-UPS dient sowohl als Überspannungsschutz, der empfindliche Technologien vor plötzlichen Stromspitzen, Stromausfällen und anderen Störungen schützt, als auch als Batterie-Backup und bietet Saft im Wert von etwas mehr als drei Minuten - genug Zeit, um zu sparen Ihre Daten und während eines Ausfalls ordnungsgemäß herunterfahren. Der APC-Überspannungsschutz verfügt über insgesamt acht Steckdosen, von denen vier über eine Batterieunterstützung verfügen, und kostet derzeit 76 US-Dollar.

Optionales Extra: Dell Latitude 3390 2-in-1-Laptop - 1.029 US-Dollar, 1.470 US-Dollar

So erstellen Sie ein Remote-Büro mit Dell

Wie bei unserer ersten Remote-Office-Bauanleitung ist für diesen kein Laptop vorgesehen. Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter jedoch einen neuen benötigen (und der Vostro 15 Ihren Appetit nicht geweckt hat), ist der Dell Latitude 3390 ein fantastisches 2-in-1-Gerät. Unter der Haube läuft es auf einem Intel Core i5-8350U-Prozessor mit 8 GB DDR4-RAM, und für die Speicherung steht eine schöne schnelle 256-GB-SSD zur Verfügung. Das 13,3-Zoll-1080p-Touch-Display lässt sich ebenfalls flach am Scharnier zusammenklappen, sodass Sie das Latitude 3390 für zusätzliche Vielseitigkeit im Tablet-Modus betreiben können - es ist eine gute Wahl für eine Remote-Workstation sowie für die Verwendung als Allzweck-Laptop, wenn Du bist wieder im Büro. Und mit 1.092 US-Dollar nach einem Rabatt von 441 US-Dollar ist dieses hervorragende 2-in-1-Gerät für einen Premium-Laptop recht günstig.

Auf der Suche nach mehr tollen Sachen? Auf unserer Seite mit kuratierten Angeboten finden Sie technische Rabatte und vieles mehr.

Wir bemühen uns, unseren Lesern zu helfen, die besten Angebote für hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu finden, und wählen sorgfältig und unabhängig aus, was wir abdecken. Die Preise, Details und Verfügbarkeit der Produkte und Angebote in diesem Beitrag können jederzeit geändert werden. Stellen Sie sicher, dass sie noch gültig sind, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Digital Trends kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden. Dies unterstützt die Arbeit, die wir für unsere Leser leisten.