Windows 8-Funktionen erklärt: Was ist neu und wie es funktioniert

Windows-8-Unlock-BildschirmAnfang dieses Jahres wurde Steve Ballmer gebeten, das riskanteste Produkt zu identifizieren, das Microsoft entwickelt. Seine Antwort war Windows 8, und diese Woche erfuhren wir warum. Zum ersten Mal seit 1995 ist Microsoft mit seinem Flaggschiff-Betriebssystem wieder auf das Reißbrett zurückgekehrt und hat die Benutzeroberfläche (UI), mit der wir uns alle in den letzten 16 Jahren bestens vertraut gemacht haben, komplett neu gestaltet. Wie bei jeder Änderung glauben einige Kritiker, dass Windows 8 der Tod von Microsoft sein könnte, während andere sicher glauben, dass es der Retter des Unternehmens ist. Eines ist jedoch sicher. Es ist mit Sicherheit ein mutiger Schritt nach vorne.

Aber was ist neu und wie wird es funktionieren? Wir haben einige der größten neuen Funktionen hinter Windows 8 aufgeschlüsselt, um eine ausführliche Anleitung zu einem der größten Facelifts zu bieten, die Microsoft jemals versucht hat.

Nach den Worten finden Sie in unserer Liste der besten Windows-Telefone, die von unseren Experten ausgewählt wurden.

Microsofts gepanzerter Panzer, ausgerüstet für den Kampf

In den letzten 25 Jahren war Apple der einzige Konkurrent, um den sich Microsoft Sorgen machen musste. Dies ist nicht mehr der Fall. Aufgrund des explosiven Erfolgs der Smartphone- und Tablet-Märkte (angetrieben von Apple) steht Windows vor einer Flotte leichter, einfacher Betriebssysteme. Abgesehen von Apple, das bereits damit begonnen hat, sein Mac OS X auf mehr iPad- und iPhone-Funktionen umzustellen, schleichen sich neue Betriebssysteme auf Geräte ein, die PCs immer ähnlicher werden. Googles Android, RIMs BlackBerry Tablet OS, HPs webOS und Googles Chrome OS sind alle darauf aus, einen Teil des Smartphone-, Tablet- und PC-Marktes zu erobern. In dieser „Post-PC“ -Welt, in der Smartphones und andere Geräte genauso wichtig sind wie PCs, besteht Bedarf an PCs, die viele der großartigen neuen Funktionen von Smartphones wie Sofortbenachrichtigungen, Online-App-Stores, bessere Konnektivität,Die berührungsbasierte Benutzeroberfläche wächst und wird weiter wachsen. Die Antwort von Microsoft auf diesen Trend lautet Windows 8.

Windows Phone 7 läuft nicht gut und Microsoft wird auf dem Tablet-Markt sehr spät dran sein, wenn Windows 8 Mitte 2012 in die Regale kommt. Microsoft scheint diese Realität anzuerkennen. Windows 8 ist ein großes Glücksspiel von Microsoft und stellt die beste Waffe der kämpfenden Technologiegiganten gegen den Ansturm hungriger Betriebssysteme dar, die hoffen, es zu entthronen. Das neue Windows verfügt über eine einfachere Touch-Oberfläche und wurde für Tablets (auch mit ARM-Prozessoren) und PCs mit oder ohne Maus und Tastatur entwickelt. Oh, und haben wir erwähnt, dass es dies schafft, während die Kompatibilität mit Windows 7-Anwendungen erhalten bleibt? Microsoft hofft, dass Kunden dies als eine Win-Win-Situation sehen.

Live Tiles sind das neue Symbol

Windows 8-Startbildschirm

Microsoft ist ein ebenso großer Fan von Symbolen wie jeder andere, aber das berühmte Raster von Verknüpfungen, aus denen der Windows-Startbildschirm bestand, ist jetzt verschwunden. Und seien wir ehrlich, obwohl manchmal hübsch, sind Symbole immer statisch. Sie machen nichts. Live Tiles sind das Gegenteil. Wenn Sie sich von Windows Phone 7 ausleihen und sich bei Windows 8 anmelden, sehen Sie als Erstes einen Startbildschirm voller quadratischer und rechteckiger Live-Kacheln. Dies sind Abkürzungen, aber sie sind auch viel mehr. Da sie größer sind, können sie Bilder anzeigen und animieren, um Ihnen neue, relevante Informationen anzuzeigen, bevor Sie eine Anwendung eingeben. Beispielsweise zeigt Ihnen die Hotmail-App möglicherweise an, wie viele ungelesene Nachrichten sich in Ihrem Posteingang befinden. Die Wetterkachel oben zeigt das Wetter tatsächlich an, bevor Sie die App betreten.

Wir gehen auch davon aus, dass Live-Kacheln sehr flexibel sind und es Ihnen ermöglichen, eine Kachel für fast alles zu erstellen, was Sie möchten, von einem einzelnen Flug über eine Webseite, an die Sie sich erinnern möchten, über eine Datei bis hin zu einer einzelnen Funktion oder Seite innerhalb einer Anwendung. In vielerlei Hinsicht bieten Live Tiles viel mehr Informationen als ein Standard-Desktop, sind jedoch so spärlich, dass Sie beim Betrachten Ihres Homescreens keine Informationsüberflutung erhalten.

Nach dem, was wir bisher gesammelt haben, kann der Standard-Windows 8-Homescreen ein Raster von 18 quadratischen Live-Kacheln enthalten. Wie Sie oben sehen können, haben einige Apps kleine quadratische Live-Kacheln, während andere doppelt große Kacheln haben. Es wäre cool, wenn die Fliesen noch größer werden könnten, vorausgesetzt, Sie wünschen es. Wir gehen davon aus, dass der neue Startbildschirm je nach Anzahl der hinzugefügten Kacheln unendlich (oder für eine Weile) Seiten hinzufügt. Wenn nicht, wird es wahrscheinlich eine festgelegte Anzahl von Homescreen-Seiten geben, die Sie füllen können, ähnlich wie bei Android-Handys. Sie können Live-Kacheln verschieben und nach Ihren Wünschen neu organisieren.

Verstehen Sie Live Tiles immer noch nicht? Sie können jederzeit in ein Geschäft gehen und ein Windows Phone ausprobieren oder einfach so denken: Ihr gesamter Desktop ist voller Widgets. Dies ist ein Raster von Widgets. Wir vermuten, dass Sie auch diesen hässlichen lila Hintergrund entfernen können, also machen Sie sich keine Sorgen.

Ein Touch-Betriebssystem mit mehreren Fenstern

Windows-8-Split-Screen-IE10-News-Feed

Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet verwendet haben, wissen Sie bereits, dass auf diesen Geräten Anwendungen im Vollbildmodus ausgeführt werden und Sie jeweils nur eine ausführen können. Windows 8 bietet eine fantastische bahnbrechende Funktion: Apps mit geteiltem Bildschirm. Mit dem neuen Betriebssystem können Sie eine App öffnen und eine zweite App auf die Seite ziehen. Mit Ihrem Finger können Sie dann die Breite so schmal oder dick einstellen, wie Sie möchten. Diese Funktion ähnelt weitgehend der Art und Weise, wie Windows 7 Ihre Fenster intuitiv links oder rechts vom Bildschirm für Sie "einrastet". Das Bild oben zeigt Internet Explorer 10 neben einer Anwendung zum Lesen von Nachrichten.

Windows-8-Swiping-to-Alternate-Apps

Das Überspringen zwischen Anwendungen ist einfacher als jedes Betriebssystem, das wir bisher gesehen haben. Wie beim BlackBerry Tablet OS (eines unserer beliebtesten Touch-Betriebssysteme in Bezug auf das Design) wischen Sie einfach von der linken Seite des Bildschirms nach innen. Je nachdem, wie Sie die App bewegen, die Sie in der Hand halten (siehe oben), wird sie entweder entsorgt, wird zu einer App mit geteiltem Bildschirm oder maximiert und nimmt den gesamten Bildschirm ein. Cool, oder?

Windows-8-Start-Swipe-rechts

Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet verwendet haben, wissen Sie, dass die meisten unten eine Reihe von Navigationsschaltflächen haben. Windows-Telefone verfügen über ein Windows-Logo (Start), ein Suchsymbol und eine Schaltfläche "Zurück". Microsoft hat dieses Konzept für Windows 8 ausgeliehen und angepasst. Durch Drücken dieser hübschen Windows-Starttaste im obigen Bild kehren Sie direkt zum zuvor beschriebenen Homescreen-Raster von Live Tiles zurück. Darüber hinaus wurden Schaltflächen zum Freigeben, Verbinden und Einstellen hinzugefügt, mit denen Sie vermutlich Dinge in sozialen Netzwerken teilen, in der Cloud speichern, eine Verbindung zu anderen Geräten herstellen und die Einstellungen einer einzelnen App oder möglicherweise ändern können der gesamte Computer.

Ein Windows Marketplace App Store

Wir werden nicht weiter darauf eingehen, aber die neuen Demos zeigen definitiv, dass Windows 8 einen App Store haben wird. Während wir davon ausgehen, dass Sie Software weiterhin per CD (wenn Sie ein Laufwerk dafür haben), Flash-Laufwerk oder aus dem offenen Netz installieren können, werden viele von Ihnen Apps direkt aus dem Microsoft Store herunterladen. Apples App Store ist eines der größten und schlimmsten Ereignisse im Computerbereich. Einerseits ist der Prozess der Installation und Aktualisierung von Apps hervorragend rationalisiert. Das einzige Problem bei einem solchen zentralisierten System ist, dass es zwar Viren aussortieren und die gesamte Erfahrung so viel schöner machen kann, aber auch bedeutet, dass sich alle Anwendungen für eine Plattform an einem Ort befinden. Jede Regierungsbehörde kann verlangen, dass Microsoft, Google oder Apple eine anstößige App entfernen, und viele von ihnen werden dies tun. Andere Missbräuche können ebenfalls auftreten. Apple zum Beispielerlaubt keine Apps in seinem Store, die direkt mit iTunes konkurrieren.

Hoffentlich wird Microsoft Windows 8 zu einer offenen Plattform machen, sodass mehr App Stores auftauchen und Anwendungen frei installiert werden können.

Eine neue Tastatur

Windows-8-traditionelle-Touch-TastaturWindows-8-Thumby-Tastatur

Windows 8 bietet volle Unterstützung für Tastatur und Maus, aber für diejenigen, die es auf einem Touch-Tablet verwenden, hat Microsoft eine interessante neue Methode zum Eingeben von Daumen auf einem großen Bildschirm entwickelt. Ein Problem bei breiten 10,1-Zoll-Touch-Tablets besteht darin, dass sie etwas zu klein sind, als dass sich eine QWERTY-Tastatur in voller Größe natürlich anfühlt. Manchmal möchten Sie einen Tipp eingeben, wie Sie es auf einem Smartphone tun. Microsoft hat dieses Problem direkt mit einem neuen geteilten Tastaturdesign behoben, mit dem beide Daumen auf Tasten tippen können, die sich nicht auf halber Höhe des Bildschirms befinden. Wenn nur Redmond herausfinden könnte, wie man die Zifferntasten dort hinzufügt ...

Ein einfacher Internet Explorer

Windows-8-Internet-Explorer-10-Touch

Während Microsoft Office in seinem alten Windows 7-Stil demonstrierte, wurde Internet Explorer bereits für Windows 8 überarbeitet. IE10 wurde mit Blick auf Berührungen entwickelt. Wenn Sie jetzt surfen, werden keine Menüs auf dem Bildschirm angezeigt. Nur wenn Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen, werden Ihre geöffneten Registerkarten zusammen mit einer Adressleiste unten angezeigt (ein interessanter Ort für die Adresse). Als Autoren verwenden wir viele Registerkarten und Browserfenster. Wir hoffen, dass zwei Instanzen des IE gleichzeitig geöffnet sein können und dass Sie Registerkarten in neue Fenster rippen und einfach zwischen diesen wechseln können . Nur die Zeit wird es zeigen.

Dateiordner existieren noch!

Windows-8-Dateien-und-Verzeichnisse

Eine der Grundvoraussetzungen von Windows ist Explorer, das Dateisystem, das das Betriebssystem seit Jahrzehnten definiert. Obwohl Android, iOS und Windows Phone (zusammen mit den meisten anderen Smartphones) versuchen, Ordner und Verzeichnisse zu minimieren oder zu entfernen, betonte Microsoft, dass Ordner weiterhin vorhanden sind und dass Verzeichnisse und Dateien über die neue Benutzeroberfläche bearbeitet werden können.

Während Sie definitiv die detaillierteren Ordner im Windows 7-Stil verwenden können (mehr dazu weiter unten), scheint es eine in Windows 8 integrierte Verzeichnis-App zu geben, die die Dinge in acht Kategorien unterteilt: Dokumente, Bilder, Musik, Videos, Desktop, Downloads, Computer und Netzwerk. Alle Dateien aller Apps werden ebenfalls zusammengeführt, sodass Sie jedes Bild oder jeden Titel auf Ihrem Computer anzeigen können, unabhängig davon, in welchem ​​Ordner sie sich befinden. Außerdem werden alle von Ihnen installierten Apps, die das Hochladen oder Speichern per Fernzugriff ermöglichen, als Optionen angezeigt Sie können die gewünschten Bilder oder Dateien einfach ausgeben. Das Kopieren und Einfügen mehrerer Dateien scheint ebenfalls etwas einfacher zu sein als in früheren Versionen.

Windows 7 ist eingebettet

Windows-8-mit-Windows-7-Desktop

Wir haben das interessanteste Feature zum Schluss gespeichert. Im Gegensatz zu Apple, das jetzt drei verschiedene Plattformen für Anwendungen hat - iPad, iPhone, Mac OS X - verfolgt Microsoft einen Sauron-Ansatz für den wachsenden Markt der Gerätegrößen und -formen: Es entwickelt ein Betriebssystem, das alle beherrscht. Windows 8 wurde auf Flexibilität ausgelegt, sodass es auf allen Arten von Geräten ausgeführt werden kann, von schweren PCs über Netbooks bis hin zu Touch-Tablet-Computern und möglicherweise sogar Fernsehgeräten und Telefonen, obwohl die Unterstützung für diese beiden Plattformen nicht erwähnt wurde. Im Gegensatz zu Apple, das Funktionen und Produktlinien zerstört, wie es der CEO für richtig hält, scheint Microsoft nicht bereit zu sein, Geräte unberücksichtigt zu lassen oder Benutzereinstellungen vorzunehmen.

Wie gezeigt, enthält Windows 8 aus Gründen der Abwärtskompatibilität tatsächlich eine Vollversion von Windows 7 (oder eine Schnittstelle, die mit W7 identisch aussieht). Es verfügt über einen Desktop, ein Startmenü und die Möglichkeit, beliebige Apps zu öffnen. Wie wir bereits gehört haben, wird selbst dieser Retro-Kompatibilitäts-Desktop einige kleinere Design-Upgrades aufweisen, einschließlich einer leicht verbesserten Berührbarkeit (Windows 7 ist aufgrund seiner winzigen Symbole und komplexen Menüs nicht sehr berührungsfreundlich). Wir gehen davon aus, dass der endgültige Stil so angepasst wird, dass er besser zum flachen, farbenfrohen Erscheinungsbild von Windows 8 passt.

Windows-8-Tweeten und Hervorragend

Der Screenshot oben zeigt, wie einfach Apps im Windows 7-Stil mit Windows 8 interagieren können. Wenn Sie von links wischen, können Sie eine W8-App wie im obigen Abschnitt beschrieben einspielen. Der einzige Unterschied besteht darin, wie alt und seltsam die Windows 7-App im Vergleich zur neuen „Metro“ -Benutzeroberfläche von Windows 8 aussieht (wir werden ihre Ursprünge unten beschreiben). Während viele Desktop-Benutzer und Unternehmen möglicherweise weiterhin die alte Benutzeroberfläche verwenden, gehen wir davon aus, dass Tablet-Benutzer größtenteils bei den neuen Funktionen bleiben werden.

Ist Abwärtskompatibilität eine gute Idee?

Einige Kritiker wie John Gruber haben auf die Entscheidung von Microsoft hingewiesen, seine Legacy-Anwendungen zu unterstützen und gleichzeitig ein völlig neues Erscheinungsbild voranzutreiben. Das Design ist eine „grundlegend fehlerhafte“ Idee. Gruber argumentiert, dass Microsoft nicht hoffen kann, ein neues einfaches Betriebssystem einzuführen, wenn es so viele Kompromisse eingehen will, indem es alten Code unterstützt. „Windows 8 versucht, alles zu haben, und ich glaube nicht, dass dies möglich ist. Mit 25 Jahren Windows-Gepäck kann man konzeptionell nichts Leichtes herstellen “, sagte der Apple-Blogger.

Windows-Experte Paul Thurrott sieht darin einen mutigen Schritt nach vorne: „Ich freue mich plötzlich wieder auf die Zukunft von Windows“, schreibt Thurrott. „Wie schon bei Office und Windows Phone hat Microsoft etwas, von dem wir dachten, dass es bereits ausgereift und vollständig ist, in eine wunderbare neue Richtung gelenkt und dabei die Konkurrenz beschämt. Trotz all der Handarbeit über Microsoft in diesen Tagen kann dieses Unternehmen immer noch überzeugende Benutzererlebnisse überraschen und hervorheben. “

Dieser Ansatz hat Vor- und Nachteile. Einerseits ermöglicht die Windows 7-Kompatibilität Adobe, weiterhin teure Versionen von Photoshop herauszupumpen, und andere Unternehmen können weiterhin komplexe Anwendungen für Windows schreiben. Es kann jedoch auch die allgemeine Vorwärtsbewegung des Betriebssystems behindern, wenn viele Apps den Wechsel nicht vornehmen und veraltete, aufgeblähte Schnittstellen optimieren, um die Vorteile der Berührung und des Designs von Windows 8 zu nutzen. Notwendigkeit schafft Nachfrage, und wir haben Einige anständige Video-Editoren sind bereits auf iOS und Android aufgetaucht. Hoffentlich werden Entwickler Windows 8 mit Begeisterung angehen.

HTML5-Apps, genau wie Chrome OS

Wenn Sie es noch nicht herausgefunden haben, versucht Microsoft, iOS und Android mit dieser neuen Windows-Version zu bekämpfen. Es scheint jedoch auch beabsichtigt zu sein, einen kleineren Krieg mit Googles ChromeOS zu führen, einem neuen Betriebssystem, das mit einem Browser vollständig aus dem Web ausgeführt wird. Es ist ein interessantes, wenn auch noch begrenztes Konzept, und Googles erste Chromebooks sind noch nicht in den Handel gekommen, aber Microsoft zeigt bereits, dass es plant, Google keinen Grund zu geben. Eine Sache, die einige Analysten begeistert und andere verängstigt hat, ist, dass alle Windows 8-Apps mit HTML5, einer Internet-Programmiersprache, entwickelt werden müssen, obwohl Windows 7 bereits unterstützt wird. Es scheint, dass das Unternehmen versucht sicherzustellen, dass Apps besser zu seinem neuen Designstil für das Betriebssystem passen.Es gewährleistet aber auch eine große Kreuzkompatibilität mit anderen Betriebssystemen und einen starken Fokus auf das Web, ähnlich wie bei Chrome OS. Für alle Entwickler, die in Silverlight oder anderen Sprachen geschrieben haben, kann Microsoft Ihre Apps auf den Browser beschränken. Oder es wird in den kommenden Monaten die Unterstützung für weitere Sprachen angekündigt. Wir müssen nur sehen. Auf jeden Fall sieht es so aus, als würde HTML5 wirklich greifen.

Aufregend und beängstigend

Windows-8-Homescreen-2

Einige von Ihnen, die dies lesen, haben noch nie einen PC verwendet, der nicht wie Windows 95 aussah. Für diejenigen, die noch kein Smartphone verwendet haben, und wahrscheinlich für einige, ist es wahrscheinlich schwer vorstellbar, einen PC mit einer solchen Schnittstelle zu verwenden . Jeder hasst Veränderungen bis zu einem gewissen Grad. Wir gewöhnen uns an Dinge, manchmal zum Guten, manchmal zum Schlechten, und wir wollen nicht, dass sie sich ändern. Ob es uns gefällt oder nicht, der Markt verändert sich und Microsoft tut sein Bestes, um der Kurve einen Schritt voraus zu sein und sich mit ihm zu verändern. Wenn Microsoft keine Schritte unternimmt, wird dies wahrscheinlich einer seiner Konkurrenten tun. In vielerlei Hinsicht haben sie bereits.

Während wir vielleicht gegen die Idee rebellieren, dass der traditionelle Desktop wegfällt, müssen wir uns auch den Tatsachen stellen, dass herkömmliche PCs (und sogar Macs) nicht so natürlich und einfach zu bedienen sind wie viele neuere berührungsbasierte Schnittstellen. Sie sind möglicherweise in der Lage, viele Dinge zu tun, und wir sind vielleicht daran gewöhnt, aber ein guter Teil der Computerbenutzer versteht das Verzeichnissystem in einem PC immer noch nicht vollständig (obwohl die meisten „Eigene Dateien“ verstehen.

Der PC wird zum ersten Mal in der Post-PC-Welt überarbeitet. Wir wissen noch nicht, ob Windows 8 eine gute Idee ist oder ob die Öffentlichkeit sie annehmen wird, und sicherlich muss der lila Hintergrund verschwinden, aber wir begrüßen Microsoft dafür, dass er etwas Neues ausprobiert hat. Riskant, aber neu. Zum ersten Mal scheinen sich die wichtigsten Verbraucherprodukte von Microsoft - Xbox, Office, Bing, Windows, Windows Phone und Zune - auf derselben Seite zu befinden und bieten eine ähnliche Benutzererfahrung, die nur Microsoft bietet.