Anhörung des Big Tech-CEO des Kongresses: Wie man Zeugnisse live sieht

Die Führer der vier größten und mächtigsten Technologieunternehmen sollen heute, Mittwoch, 29. Juli, in einer Anhörung vor dem Unterausschuss für Kartellrecht des Hauses aussagen. Die gesamte Anhörung wird live online übertragen.

Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, Jeff Bezos, CEO von Amazon, Sundar Pichai, CEO von Google, und Tim Cook, CEO von Apple, werden voraussichtlich bei der Anhörung sprechen, die aufgrund eines Konflikts mit den Gedenkdiensten für den verstorbenen Kongressabgeordneten John ab Montag, dem 27. Juli, verschoben wurde Lewis.

Die Silicon Valley-Titanen werden in der Frage des Kartellrechts aussagen und ob ihre Unternehmen Monopole sind. Einige Politiker auf beiden Seiten des Ganges haben jahrelang versucht, Big Tech aufzubrechen, und diese Anhörung könnte durchaus der Beginn konkreter Maßnahmen sein.  

"Seit letztem Juni untersucht der Unterausschuss die Dominanz einer kleinen Anzahl digitaler Plattformen und die Angemessenheit bestehender Kartellgesetze und deren Durchsetzung", so Jerrold Nadler, Vorsitzender des Justizausschusses des Hauses, und David Cicilline, Vorsitzender des Unterausschusses für Kartellrecht, in einer gemeinsamen Erklärung. „Angesichts der zentralen Rolle, die diese Unternehmen im Leben des amerikanischen Volkes spielen, ist es entscheidend, dass ihre CEOs bereitstehen. Wie wir von Anfang an gesagt haben, ist ihr Zeugnis für uns unerlässlich, um diese Untersuchung abzuschließen. “

Hier erfahren Sie, was Sie über die Big Tech-Anhörung wissen sollten, einschließlich der Online-Wiedergabe eines Livestreams der Anhörung.  

Wann hört der Big Tech CEO?  

Die Anhörung zu „Online-Plattformen und Marktmacht, Teil 6: Untersuchung der Dominanz von Amazon, Facebook, Google und Apple“ findet heute, Mittwoch, 29. Juli, ab 9.00 Uhr statt

Wie man die Big Tech-Anhörung sieht  

Die Anhörung wird live auf der YouTube-Seite des Justizausschusses des Hauses übertragen. Wir haben auch einen Livestream der Anhörung oben in diesen Beitrag eingebettet.

Wo findet die Anhörung statt?  

Die Anhörung findet im Rayburn House Office Building in Washington, DC statt, aber Zeugen und Mitglieder dürfen aufgrund der Coronavirus-Pandemie praktisch erscheinen.  

Werden die Führungskräfte virtuell oder persönlich erscheinen?  

Cook, Zuckerberg, Pichai und Bezos hatten die Möglichkeit, entweder persönlich zur Anhörung zu kommen oder virtuell zu erscheinen, und alle haben sich entschieden, per Telefonkonferenz zu erscheinen. Es wird das erste Mal sein, dass Bezos vor dem Kongress erscheint.  

Warum sollte mich die Anhörung interessieren?

Die kartellrechtliche Anhörung ist ein wichtiger Schritt in einer Reihe monatelanger kartellrechtlicher Untersuchungen von Gesetzgebern und Bundesbehörden zu den vier großen Technologieunternehmen. Im Februar erklärte die Federal Trade Commission, sie werde in Zusammenarbeit mit dem Justizministerium untersuchen, ob die Unternehmen ihre Positionen genutzt haben, um den Wettbewerb unfair zu unterdrücken.

Die größten Technologiefirmen verschlingen seit Jahren die Konkurrenz - zum Beispiel hat Facebook Instagram, einen seiner größten Social-Media-Konkurrenten, übernommen. Eine Trennung von Big Tech hätte massive Auswirkungen auf das Silicon Valley - und die Produkte und Dienstleistungen, die Sie täglich nutzen.