Wie wir Staubsauger testen

wie wir Staubsauger Roomba 980 Bett testenSchmutz. Staub. Kleine Flecken von Wer-weiß-was Ihre Haustiere verfolgen und Sie nicht wirklich darüber nachdenken möchten. Was auch immer Schmutz in Ihrem Teppich lauert, Sie brauchen eine gemeine Maschine, um ihn aus seinem unerwünschten Zuhause zu entfernen. Und je besser die Ausrüstung, desto sauberer verlassen Sie den kleinen Faserwald, auf dem Sie jeden Tag laufen.

Aus diesem Grund testen wir Staubsauger bei Digital Trends zusammen mit einer Reihe anderer technologischer Geräte, die jetzt Ihr Zuhause bevölkern. Und machen Sie keinen Fehler, Staubsauger sind Hightech. Von digitalen Motoren, die von Prozessoren gesteuert werden, bis hin zu Lithium-Ionen-Batterien und LED-Scheinwerfern teilen moderne Staubsauger mehr DNA mit Ihrem Laptop, als Sie jemals gedacht hätten - und wir testen sie genauso streng. Hier ist ein genauerer Blick darauf, wie.

Schauen und fühlen

Ein Vakuum ist nicht gerade ein modisches Statement, aber niemand will ein riesiges Monster, das aussieht, als hätte man es 1977 aus einem Motel gestohlen. Wir werden das Aussehen des Vakuums subjektiv bewerten, aber auch praktischere Überlegungen, die sich daraus ergeben. Werden diese Plastikabdeckungen beim ersten Anstoßen abbrechen? Ist die Basis des Staubsaugers ausreichend gepolstert, damit Ihre Möbel nicht abgenutzt werden? Gibt es einen geeigneten Ort, um das Kabel einzuwickeln, oder einen Knopf, um es automatisch einzuspulen?

Gewicht und Manövrierfähigkeit

Im Gegensatz zu den meisten Geräten, die wir prüfen, erfüllt ein Staubsauger seine Aufgabe in Bewegung - ein Tanz aus wirbelnden Borsten, rollenden Rädern und schnurrendem Motor. Das macht Gewicht und Portabilität zu einer großen Sache. Die bloße Masse des Dings ist eine Sache, aber das Gleichgewicht und ein gut platzierter Griff können helfen, es in einem gut gestalteten Reiniger zu verstecken. Dies gilt auch für die Selbstantriebsmechanismen, die einem Vakuum helfen, ohne so viel Muskeln von Ihnen hin und her zu kriechen. Ein schwenkbarer Kopf, den viele aufrechte Staubsauger jetzt tragen, kann den entscheidenden Unterschied beim Manövrieren um enge Stellen ausmachen. Wir werden es von Raum zu Raum transportieren und um Stühle, Tischbeine und andere Hindernisse staubsaugen, um festzustellen, wie flink das Vakuum sein kann.

Klang

Staubsauger sind laut. Alle von ihnen. Dem ausgeprägten VRRRRR , der unvermeidlich entsteht, wenn man den Schmutz aus einem Teppich schlägt und ihn durch ein Labyrinth von Rohren in einen staubigen Zyklon saugt, kann man sich nicht entziehen . Aber einige sind schlimmer als andere: Wir werden das Geräusch eines Vakuums aus der Höhe einer durchschnittlichen Person mit einem Schallmessgerät bewerten, aber auch subjektiv bewerten, wie irritierend es ist - einige ohrenbetäubende Töne machen nur Lust, Ihre zu zerreißen Haare mehr als andere. Wie Fran Dreschers Stimme.

Reinigungskraft

Letztendlich besteht die wichtigste Funktion eines Staubsaugers darin, zu reinigen, und wir verwenden einen Benchmark-Prozess, der nach denselben internen Tests modelliert wird, die Staubsauger verwenden, um festzustellen, welcher die beste Arbeit leistet.

Anstatt die Saugleistung zu messen, die ein irreführendes Maß für die tatsächliche Leistung sein kann, werden wir schmutzig. Buchstäblich. Wir nehmen Mustermuster von Teppichen, wie Sie sie möglicherweise zu Hause haben, und beschmutzen sie mit Schmutz, um zu sehen, wie ein Vakuum sie wieder zum Leben erwecken kann.

Wir verteilen gleichmäßig 100 Gramm Sand, Mehl oder Reis, mahlen ihn ein, indem wir 20 Sekunden lang in Turnschuhen über den Teppich laufen und ihn dann wieder aufsaugen. Jeder Staubsauger hat 60 Sekunden Zeit, um seine Arbeit an jedem Material zu erledigen. Dann wiegen wir den Beutel oder den Kanister, um zu sehen, was er gesammelt hat. Perfekte Effizienz würde bedeuten, alle 100 Gramm, die wir deponiert haben, aufzusaugen, aber selbst die besten Staubsauger erreichen dieses Maß im wirklichen Leben nie.

Um den Teppich zwischen den Tests vollständig zu reinigen, drehen wir ihn um und schlagen ihn gnadenlos. Wie sich herausstellt, ist die Schwerkraft eine stärkere Kraft als jedes andere Gerät.

Eigenschaften und Benutzerfreundlichkeit

Wie hell ist der Scheinwerfer? Wie lange dauert es, bis sich die Tasche oder der Kanister füllt? Hält die Batterie wirklich lange genug, um Ihr ganzes Haus zu reinigen? Alle kleinen Teile eines Vakuums ergeben eine Maschine, die entweder gut durchdacht und einfach zu bedienen oder schlecht konzipiert und frustrierend ist. Wir werden jedes Feature testen, um festzustellen, ob es funktioniert.