Wie Tech-Innovatoren Fälschungen ausschalten können

Wie Tech-Innovatoren Abschläge am Rad ausschalten können 34Future Motion Onewheel Die jährliche Consumer Electronics Show in Las Vegas ist bekannt für ihre ersten: den ersten Videorecorder, den ersten Handheld-Camcorder und sogar die ersten HD-Fernseher. Letztes Jahr, auf der CES 2016, führte ich eine weitere Premiere an: Die erste patentbasierte Razzia von US-Marschällen auf der Ausstellungsfläche.

Ich bin Anwalt. Mein Kunde, Future Motion Inc., produziert und verkauft das selbstausgleichende elektrische Skateboard Onewheel, das auf der CES 2015 erstmals vorgestellt wurde, um begeisterte Kritiken zu erhalten, unter anderem von Digital Trends. Im Dezember dieses Jahres, nur einen Monat vor der CES 2016, erfuhr das Unternehmen, dass ein chinesisches Unternehmen vorhatte, eine Kopie auszustellen, den „Surfing Electric Scooter“.

Sogar die Bilder aus der Gebrauchsanweisung des chinesischen Unternehmens schienen aus der Bedienungsanleitung von Future Motion herausgerissen worden zu sein, mit ein wenig zusätzlicher Farbe für ein gutes Maß.

Wie Tech-Innovatoren Abschläge am Rad ausschalten könnenWie technische Innovatoren das Surfen im Handbuch für Elektroroller ausschalten können Die Anweisungen für das Original OneWheel links sind fast identisch mit denen für den Surfing Electric Scooter rechts.

Also haben wir etwas dagegen unternommen.

Am 7. Januar 2016 führte ich zwei US-amerikanische Marschälle auf den Boden der CES, wo wir Gerichtsakten bedienten und die beschuldigten Produkte und Werbematerialien beschlagnahmten, wodurch der Stand des Angeklagten effektiv geschlossen wurde. Dies stoppte nicht nur die Ausstellung des Abschlags, sondern sandte auch eine starke Botschaft an andere potenzielle Nachahmer.

Wir hatten bereits versucht, das chinesische Unternehmen in eine Diskussion einzubeziehen. Als dies fehlschlug, reichten wir beim US-Bundesgericht eine Beschwerde wegen Patentverletzung ein, zusammen mit einem Antrag auf einstweilige Verfügung und Beschlagnahme. Da Future Motion eng fokussierte US-amerikanische Gebrauchs- und Designpatente für Onewheel besaß, wurde der Antrag schnell bewilligt - was zu einer atemberaubenden und sehr öffentlichen Beschlagnahme führte.

Leider hat sich das Problem seitdem nur verschlimmert.

Der Klon kriegt

"Nachahmung ist die aufrichtigste Form der Schmeichelei", so ein Sprichwort aus dem 19. Jahrhundert. Nachdem ein Technologieunternehmen in die Entwicklung eines innovativen neuen Produkts investiert hat, um zu sehen, dass billige Imitationen den Markt schnell überschwemmen, ist es möglicherweise anderer Meinung.

Die meisten Unternehmen sind sich der Möglichkeit bewusst, dass billige Nachahmungen schnell auf die Einführung eines erfolgreichen Produkts oder einer erfolgreichen Marke folgen. Im Jahr 2015 meldeten die Zollbehörden des Bundes, insgesamt 28.865 Sendungen mit Produkten beschlagnahmt zu haben, die gegen Rechte des geistigen Eigentums verstoßen.

Da Hersteller ihre Patentrechte bestreiten, profitieren Nachahmungen von geringer Qualität weiterhin von der Marktnachfrage.

Der geschätzte Einzelhandelswert der beschlagnahmten Produkte lag - sofern sie legitim waren - bei über 1,35 Milliarden US-Dollar. Etwa die Hälfte der gefälschten Waren wurde nach China zurückverfolgt, wo eine zentralisierte Fertigungsindustrie eine schnelle Replikation neuer Technologien ermöglicht. Mehr als ein Drittel wurde nach Hongkong zurückverfolgt.

Fügen Sie robuste Online-Einkaufsplattformen hinzu, die Herstellern direkten Zugang zu Verbrauchern in den USA und auf der ganzen Welt bieten - wie Amazon, eBay und Alibaba -, und Käufer werden mit einer Vielzahl von Produkten begrüßt, die mit Ausnahme der Preisschilder unheimlich ähnlich aussehen . Legitime Marken halten im Allgemeinen an konsistenten Preisen fest, und Nachahmer unterbieten diese Preise in der Regel erheblich. Natürlich ist die Qualität der Imitationen oft so niedrig wie der Preis.

Apple hat kürzlich Klage gegen Mobile Star LLC wegen angeblichen Verkaufs gefälschter Kabel und Netzteile bei Amazon eingereicht. Apple behauptet, dass die Ladegeräte und Kabel als echte Apple-Produkte gekennzeichnet waren, aber 90 Prozent der von Apple über Amazon gekauften Produkte erwiesen sich als gefälscht und - im Fall einer Überprüfung unter Berufung auf Feuer - als gefährlich. Unwissende Verbraucher, die etwas Geld sparen möchten, können möglicherweise nicht zwischen echt und falsch unterscheiden, was ihre Geräte und sogar das Wohlbefinden gefährdet.

EinradSurfen Elektroroller Dank der Patente von Future Motion haben geringfügige ästhetische Unterschiede zwischen dem originalen OneWheel (links) und dem Surfing Electric Scooter (rechts) die Behörden nicht daran gehindert, den Nachahmer auszuschalten.

Auch im Hoverboard-Bereich kam es zu Streitigkeiten um Patentrechte, bei denen Prominente, die sich für die High-Tech-Personentransporter interessierten, eine Nachfrage auslösten, die nur zu eifrig von Nachahmern gefüllt wurde. In einem Bericht von Ende 2015 bewertete das britische National Trading Standards Safety-Team in Schottland 88 Prozent der 17.000 inspizierten Hoverboards als unsicher, und die Berichte über diese Geräte, die in Flammen aufgehen, waren weit verbreitet.

Spiel der Patente

Innovatoren der Originaltechnologie haben Nachahmer nicht leicht genommen. Shane Chen von Inventist, Inc., der behauptet, der ursprüngliche Erfinder des Hovertrax-Hoverboards zu sein, besitzt ein US-Gebrauchsmuster für ein "selbstausgleichendes Zweiradfahrzeug". Letztes Jahr verklagte er die Soibatian Corporation, die ein ähnliches Produkt namens IO Hawk verkaufte, wegen Patentverletzung. Die beiden Unternehmen kollidierten erstmals auf der CES 2015 in Las Vegas.

Breitere und anspruchsvollere Gebrauchsmuster beanspruchen Kernaspekte der Technologie eines Unternehmens.

Es wird besser. Ninebot (ein chinesisches Unternehmen, das Segway übernommen hat) schloss sich dem Kampf im Laufe des Jahres 2015 an und behauptete, die zugrunde liegenden Patente für selbstausgleichende Transportunternehmen zu besitzen. Ninebot verklagte schließlich Hangzhou Chic, Erfinder und Erfinderlizenznehmer Razor USA wegen Patentverletzung aufgrund des Verkaufs der Produkte IO Hawk und Hovertrax. In der Zwischenzeit verklagte Inventist Ninebot wegen des Verkaufs eines selbstausgleichenden Einradprodukts. Sowohl Inventist als auch Ninebot reichten bei der US International Trade Commission Patentverletzungsbeschwerden ein, in der Hoffnung, ausländische Importe von Produkten vom Typ Hovertrax zu verhindern.

Was kann ein Verbraucher tun? Da Hersteller ihre Patentrechte bestreiten, profitieren Nachahmungen von geringer Qualität weiterhin von der Marktnachfrage. Wir wollen nur unser Spielzeug.

Kann diese Nachahmung gestoppt werden? Ja, aber Innovatoren müssen ihren Beitrag leisten, indem sie Rechte an geistigem Eigentum für ihre neuen Produkte erwerben, und die Regierung muss dazu beitragen, diese Rechte durchzusetzen. Wie wir gesehen haben, als US-Bundesmarschälle auf der CES 2015 gefälschte Onewheel-Boards abtransportierten, verfügen Unternehmen, die es richtig machen, über leistungsstarke Werkzeuge.

Schützen Sie Ihren Rasen

Um Nachahmer abzuhalten und Durchsetzungsoptionen zu schaffen, einschließlich der Möglichkeit eines dramatischen Mittels wie einer Beschlagnahme von Messen, müssen Unternehmen von Anfang an den richtigen Schutz des geistigen Eigentums (IP) sicherstellen.

Etwas kontraintuitiv können eng zugeschnittene IP-Rechte effektiver sein, um Fälschungen zu stoppen, als umfassendere Rechte. Denken Sie an Marken- und Urheberrechtsregistrierungen, Geschmacksmuster und scharf fokussierte Gebrauchsmuster. Sie sind schnell und relativ billig zu beschaffen, können jedoch ein großes Durchsetzungspotential gegen Nachahmungsprodukte aufweisen. Im Fall von Future Motion haben das Geschmacksmuster und das eng fokussierte Gebrauchsmuster die Ähnlichkeiten der beiden Produkte und die Verwechslungsgefahr in den Augen der Verbraucher deutlich gemacht.

Breitere und anspruchsvollere Gebrauchsmuster beanspruchen Kernaspekte der Technologie eines Unternehmens. Sie sind leistungsstarke Werkzeuge zur Wahrung der maximalen Rechte des Unternehmens an einer Erfindung und können verwendet werden, um einen legitimeren Wettbewerb zu verhindern als nur Fälschungen. Aufgrund der größeren Komplexität kann die Erlangung eines umfassenden Patentschutzes jedoch länger dauern und schwieriger, zeitaufwändiger und teurer durchzusetzen sein. Fragen Sie einfach Ninebot oder Inventist.

Und der Kampf endet nie. Innovative Unternehmen müssen kontinuierlich in die Erweiterung ihrer Rechte investieren. Obwohl Future Motion sein Onewheel-Produkt erst Anfang 2015 einführte, hat Future Motion drei US-Gebrauchsmuster, zwei US-Geschmacksmuster, Gebrauchsmuster in China, Taiwan und Deutschland sowie mehr als 20 Markenanmeldungen in mindestens sieben verschiedenen Ländern erhalten. Dieses Rechteportfolio umfasst ein breites Schutzspektrum, sodass das Unternehmen weiterhin Nachahmer abschrecken kann.

Durch die Erlangung und aggressive Durchsetzung einer angemessenen Mischung von Rechten an geistigem Eigentum im Zusammenhang mit einem innovativen neuen Produkt können Unternehmen ihre Investitionen und Marktpositionen schützen.