Entwicklerinterview zu 'Gear of War 4': GOW4 kehrt zu den Grundlagen zurück

Zurück Weiter 1 von 13 Gears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewDas erste, was Sie bemerken werden, wenn Sie Gears of War 4 in die Hand nehmen, ist, dass es sich genau wie die Originalserie anfühlt . Das intime Kampfsystem, die koop-fokussierte Kameradschaft, das fröhliche Kettensägen und sogar die Art und Weise, wie Sie in Deckung gehen und aus der Deckung rutschen, scheinen die ursprünglichen Spiele Schlag für Schlag zu wiederholen.

Nicht, dass daran etwas falsch ist. Tatsächlich wird die Rückkehr zu dem, was das Team von The Coalition als „ Gears Essence“ bezeichnet, langjährige Fans der Serie beeindrucken, die möglicherweise skeptisch gegenüber der Fähigkeit des neuen Studios sind, den Funken der Serie wieder zu entzünden, und gleichzeitig Neulingen zeigen, was sie sind habe die ganze Zeit vermisst.

Aber mit einem Spiel zu arbeiten, das einen so geschichtsträchtigen Hintergrund hat, ist eine knifflige Angelegenheit. Gears- Heads sind mit der Geschichte und dem Ton bestens vertraut, und eine florierende eSport-Community, die das Spiel umgibt, kennt jeden Winkel der Engine. Wie baut man ein Spiel, das sie lieben werden? Sie verwenden dieselben Köche und verbringen viel Zeit mit Verkostungen.

Brechen Sie das Popcorn aus

Aber Gears hat mehr zu bieten, als in Deckung zu rutschen und die Kettensäge des Lancers zu drehen. Es gibt einen Ton und ein Tempo, die auch für das Spiel unglaublich wichtig sind, und das Aufnehmen ist nicht so einfach wie das Aufzeichnen von Eingaben und das Anpassen von Animationen.

"Ich hatte immer das Gefühl, wir hätten das Sommer-Blockbuster-Popcorn-Filmtempo gefunden."

"Ich denke, wo Gears immer erfolgreich war, ist das Tempo", sagte Studioleiter Rod Fergusson gegenüber Digital Trends. "Ich hatte immer das Gefühl, dass wir das Sommer-Blockbuster-Popcorn-Filmtempo gefunden haben, in dem man auf die Achterbahn fährt und es schnell ist und sich wirklich gut anfühlt. Dann ist es vorbei und du willst mehr, weil es dir so gut gefallen hat."

„Das Spiel beginnt an einem Tag um 12 Uhr und endet am nächsten Tag um acht Uhr morgens. Du bist bereit für diese schnelle, intensive Fahrt. Wenn ein Monster durch dieses Fenster platzt und Sie und ich die nächsten 18 Stunden zusammen verbringen müssen, um zu überleben, würden wir uns auf den Moment konzentrieren, und genau das gefällt mir an unserer Geschichte, Sie sind im Moment gefangen. “

Dieses Gefühl kommt in Gears of War 4 genauso zum Ausdruck wie in den vorherigen Spielen. Punchy One-Liner, snarky Kommentare und sogar das gelegentliche herzerwärmende Kichern, wie ein über 60-jähriger Marcus, der wütende Roboter beklagt, die seine Tomatenpflanzen zerstören, tragen die gleiche Kürze wie ein Avengers-Film. Der Humor hilft auch dabei, einige der gewalttätigeren Aspekte des Spiels zu reduzieren.

"Es ist ein brutales Spiel, aber es nimmt sich selbst nicht zu ernst, so dass Sie lachen, wenn Sie eine Kettensäge tragen", fügte Fergusson hinzu.

Unter der Haube

Bevor mit den Arbeiten an Gears of War 4 begonnen wurde, war es von entscheidender Bedeutung, dass das Team die ursprüngliche Trilogie in- und auswendig verstand.

Gears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 InterviewGears of War 4 Interview

„Wir haben die Designer tatsächlich durch etwas geführt, das wir‚ Gears 101 'genannt haben “, erklärte die Designerin der Hauptkampagne, Zoe Curnoe,„ die wirklich die vorherigen Gears-Spiele studiert. Sie spielen, analysieren, zerlegen und sagen: Was war hier erfolgreich? Was hat funktioniert? Was ist der Kern des Spiels? "

Es ging jedoch nicht nur darum, die Spiele zu fühlen und zu verstehen. Laut dem technischen Direktor Mike Rayner wollte das Team von The Coalition aus mehreren Gründen auf Unreal Engine 4 umsteigen.

„Wir konnten ein neues Physiksystem, neue Animationssysteme und neue Rendering-Systeme nutzen. Wir haben wirklich eine technische Grundlage für das Franchise für die nächsten zehn Jahre geschaffen “, sagte Rayner. „Dabei ist der Motor jedoch nicht zu 100 Prozent abwärtskompatibel. Wir konnten den ersten Tag nicht einfach mit Gears of War 3 beginnen und einige Änderungen vornehmen. “

Das Team hätte ein ähnliches Spiel bauen und es einen Tag nennen können, aber stattdessen gingen sie noch einen Schritt weiter, um das Gefühl der älteren Spiele wiederherzustellen.

„Wir waren sehr empirisch. Wir sind zu Gears of War 3 gegangen und haben Eingaben aufgezeichnet und diese direkt abgetastet. Anschließend haben wir die Ausgabe Ihrer Animationsbewegung gemessen - Waffen, Feuerrate usw. - und diese in einer Datendatei gespeichert. Wir würden die Eingabe in unsere Unreal 4-Engine zurückspielen und unsere neue Animation und Bewegung mit der Wiedergabe der Bewegung der aufgezeichneten Animation überlagern, um sicherzustellen, dass sie perfekt ausgerichtet sind. “

Das Ergebnis? Ein Motor, der sich genauso anfühlt wie Gears of War 3.

So wie es immer war

Curnoe wies darauf hin, dass Fergussons Einfluss eine Ressource für sich ist. Als ausführender Produzent der ersten drei Spiele gibt es nur wenige Leute, die über so viel intimes Wissen und Erfahrung mit dem Franchise verfügen. „Wenn Sie Rod hier haben, haben Sie im Grunde genommen einen Experten - er hat die Spiele gemacht. Jedes Mal, wenn Sie etwas in Frage stellen, geht es wirklich darum, zu ihm zurückzukehren und zu fragen, was er davon hält. “

Für Fergusson war sein Verständnis der Serie nicht nur notwendig, um den Erfolg des Spiels zu wiederholen, sondern um sicherzustellen, dass es unverwechselbar genug war, um sich von selbst abzuheben. „Irgendwann muss man die Erwartungen seines Spielers verraten, um als Fortsetzung erfolgreich zu sein. Wenn Sie sie zu sehr verraten, sagen sie: "Dies ist nicht das Spiel, das ich wollte, dies ist kein Gears of War- Spiel." Wenn Sie sie nicht genug verraten, sagen sie: "Ich habe das alles schon einmal gesehen, was ist neu daran?"

Die Lösung ist laut Fergusson das Gleichgewicht. "Sie müssen diese feine Linie gehen und diesen Verrat bewältigen, um zu sagen: 'Ich ändere einige Dinge, aber anstatt mich enttäuscht zu fühlen, weil es sich geändert hat, fühlen Sie sich überrascht und erfreut, weil es Dinge sind, die Sie mögen.'"

Für  Gears of War 4  gibt es sicherlich einige neue Überraschungen. Neue Charaktere und neue Feinde bringen Fleischblut in die Serie, aber die Gears- Essenz ist unverkennbar. Die neue Besetzung spiegelt die Eröffnungsmomente des Originalspiels wider. Außenstehende stellen sich einer mysteriösen Bedrohung und der Apfel fällt nicht weit vom Baum.

Gears of War 4 kommt am 11. Oktober auf Xbox One.