Leitfaden für erschwingliches Online-Faxen

Haben Sie jemals festgestellt, dass Sie ein Fax senden müssen, konnten dies jedoch nicht, weil Sie kein Faxgerät besitzen, keine Telefon- / Modemleitung haben oder die mit dem Senden verbundenen hohen Gebühren nicht bezahlen möchten Faxe über Kinkos oder abonnement- / kostenpflichtige Faxdienste? Es gibt einen großartigen Faxdienst online - kostenlos . Es ist FaxZero.com und ermöglicht es Ihnen, Faxe kostenlos über Ihren Webbrowser zu senden. FaxZero.com erlaubt sogar zwei kostenlose Faxe pro Tag. Jedes Fax kann entweder ein einseitiges Deckblatt mit getippten Notizen oder ein PDF / Word-Anhang mit einer Länge von bis zu drei Seiten sein.

Wie kann FaxZero.com es schaffen, kostenloses Faxen bereitzustellen? Einfach: Werbung. FaxZero.com platziert eine ziemlich auffällige Anzeige auf dem Deckblatt jedes kostenlosen Faxes, das sie versenden. Ihre Anhänge werden nicht mit einem Wasserzeichen versehen. Anzeigen befinden sich nur auf Deckblättern.

Wenn Sie mehr als zwei Faxe an einem Tag benötigen oder wirklich Faxe ohne Werbung auf den Deckblättern senden müssen, bietet FaxZero.com einen "Premium" -Faxdienst ohne Werbung an. Für 1,99 US-Dollar pro Fax erhalten Sie ein werbefreies Deckblatt mit mehr als 15 Seiten pro Fax, unbegrenzte Faxe pro Tag (natürlich jeweils 1,99 US-Dollar) und vorrangige (nahezu sofortige) Zustellung.

FaxZero Screenshot

FaxZero Screenshot

Fax.com hat einen netten Faxdienst, der 9,99 USD pro Monat für mehr als 300 eingehende oder ausgehende Faxseiten pro Monat kostet. Für faxfreudige Menschen ist das in Ordnung. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht 120 US-Dollar pro Jahr zahlen möchte, um gelegentlich ein Fax zu senden. Ich bezweifle, dass ich in den letzten zehn Jahren 300 Faxseiten gesendet habe.

Fax.com Screenshot

Fax.com Screenshot

eFax bietet ein großartiges "eFax Free" -Konto - perfekt für das kostenlose Faxen eingehender Faxe -, mit dem Faxe direkt an Ihr E-Mail-Konto weitergeleitet werden. eFax Free gibt Ihnen Ihre eigene Faxnummer, lässt Sie jedoch keine ausgehenden Faxe senden und beschränkt Sie streng auf 20 eingehende Faxseiten pro Monat. (Wenn Sie in einem Monat 21 eingehende Faxseiten aufrufen, wird Ihr Konto durch eFax gelöscht, sodass Sie eine weitere kostenlose Faxnummer erhalten müssen.)

Verständlicherweise versucht eFax häufig, seine kostenlosen Kunden dazu zu bringen, auf bezahlte Konten zu aktualisieren. Die monatliche Mindestgebühr von 16,95 USD für ausgehendes Faxen per E-Mail ist etwas unangenehm, wenn Sie nur wenige Faxe pro Monat oder pro Jahr senden. Außerdem zahlen Sie mit dem beliebtesten eFax-Konto für 16,95 USD immer noch einen zusätzlichen Tarif pro Seite, sobald Sie das Limit von 30 ausgehenden Seiten in einem einzigen Monat überschritten haben. Wenn Sie die monatliche Gebühr von eFax in Höhe von 16,95 USD für 30 ausgehende Seiten (unabhängig davon, ob es sich um 30 einseitige Faxe oder ein 30-seitiges Fax handelt) mit FaxZero.com (zwei 15-seitige Faxe) vergleichen, vergleichen Sie diese mit den 3,98 USD für 30 ausgehende Seiten für ausgehende Aktivitäten sehr sparsam aussehen.

eFax Screenshot

eFax Screenshot

FaxZero.com bietet kein Fax für eingehende Nachrichten an. Verwenden Sie daher am besten eine Kombination aus FaxZero.com für ausgehende Faxe und dem kostenlosen eFax-Service für gelegentlich eingehende Faxe.

Es macht keinen Sinn, für Dienstleistungen zu bezahlen, die wettbewerbsfähige Unternehmen gerne kostenlos anbieten. Wenn es um die nahezu archaische Funktion des Sendens oder Empfangens eines Faxes geht, warum sollten Sie sich dann auf hochpreisige Dienste oder sperrige Geräte beschränken?

Und für Leute, die argumentieren, dass Sie eine Signaturseite nicht einfach online faxen können, ist dies mit Sicherheit möglich. Unterschreiben, als PDF scannen und online faxen. Sie können Ihre Signatur sogar scannen, um sie in zukünftige Faxe aufzunehmen.