Wie 'Gran Turismo Sport' Autos mit HDR großartig aussehen lässt

Zurück Weiter 1 von 12 Wie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS BMW M4 Coupé 2014 01 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS BMW M4 Coupé 2014 02 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS BMW M4 Coupé 2014 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Honda NSX 2017 01 fantastisch aussehen lässtwie gran turismo sport autos mit hdr screen gts honda nsx 2017 03 fantastisch aussehen lässtwie gran turismo sport autos mit hdr screen gts mercedes benz a 45 amg 4matic 2013 01 fantastisch aussehen lässtwie gran turismo sport autos mit hdr screen gts mercedes benz a 45 amg 4matic 2013 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Dodge Charger Srt Hellcat 2015 02 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Dodge Charger Srt Hellcat 2015 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm großartig aussehen lässt gts audi r18 tdi team joest 2011 01wie gran turismo sport autos mit hdr screen gts audi r18 tdi team joest 2011 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Mitsubishi Lancer Evolution Final Edition Gr3 02 fantastisch aussehen lässt

Ihr Fernseher hat Sie im Stich gelassen, Fans von Rennspielen.

Sie haben ein Farbformat verwendet, das als Standard-RGB bekannt ist, und es ist nicht in der Lage, alle Farben zu modellieren, die das menschliche Auge sehen kann. Egal wie nah der Entwickler der Gran Turismo- Serie, Polyphony Digital, daran war, die realen Autos, die in seinem Fahrsimulator erscheinen, wiederzugeben, sie waren nie ganz perfekt - einige Farben lagen einfach außerhalb der Möglichkeiten der Technologie.

"Über 10 Prozent der Autos in der realen Welt, die in der Vergangenheit in Gran Turismo enthalten waren, lagen tatsächlich außerhalb des Farbbereichs des sRGB, mit dem Fernseher kompatibel waren", sagte der Gran Turismo- Produzent Kazunori Yamauchi Anfang dieses Monats bei Sonys PlayStation Experience .

Das wird sich im Gran Turismo Sport 2017 ändern , erklärte Yamauchi während eines technischen Briefings bei PlayStation Experience. Heute unterstützen PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro den High-Dynamic Range (HDR), wodurch der Bereich der verwendbaren Farben in einem Bild vergrößert wird, und den „großen Farbumfang“, der die Anzahl der Farben erhöht, die der Bildschirm erzeugen kann. In Kombination erzeugen diese neuen Technologien weitaus realistischere Grafiken, sodass Fotografen, Videografen und Spieledesigner selbst herkömmliche Bilder in einem völlig neuen Licht wiedergeben können.

Das einfachste Beispiel dafür, wie HDR und breite Farben funktionieren, ist das Bild eines Sonnenuntergangs. Bei einem Standard-Set gibt es im Allgemeinen weniger Farben und weniger Kontrast zwischen ihnen. Der Bildschirm kann subtile Farb- und Helligkeitsschwankungen nicht sehr gut anzeigen und bleibt beim Rendern kleinerer Farben hängen. HDR und breite Farben ermöglichen es, subtilere Farbabweichungen (z. B. in den Orangetönen bei Sonnenuntergang) zu erkennen und dem Display im Allgemeinen mehr Farbfunktionen zu verleihen. Es ist viel einfacher zu zeigen als zu erzählen.

Mit anderen Worten: Gran Turismo Sport wird noch schöner als die meisten Spieler erwarten.

Eine neue Technologie lernen und erschaffen

Yamauchi sagte, Polyphony habe versucht, Gran Turismo Sport in HDR und Wide Color zu bringen, seit der Entwickler vor drei Jahren mit der Arbeit an dem Spiel begonnen habe. Dazu musste Polyphony reale Bilder in HDR und breiten Farben aufnehmen, um sie neu zu erstellen. Es klingt nicht so verrückt, außer dass sie zu dieser Zeit beispielloses Gebiet betraten.

"Vor drei Jahren, als wir mit der Entwicklung von Gran Turismo Sport begannen, gab es weltweit keine HDR-Bilder."

„Die Welt von HDR ist etwas, in das der größte Teil der Welt nicht eingetreten ist. Es ist wirklich Neuland. “ Sagte Yamauchi. "Vor drei Jahren, als wir mit der Entwicklung von Gran Turismo Sport begannen, gab es weltweit keine HDR-Bilder."

Das Polyphony-Team brauchte jedoch noch einen Weg, um unsere Welt in HDR und breiten Farben neu zu erschaffen, und machte sich daran, einen Weg zu finden, dies zu tun.

"Um das Spiel mit HDR kompatibel zu machen, mussten wir zunächst eine Kamera entwickeln, die die Welt tatsächlich im HDR-Format erfassen kann", sagte er. "Infolgedessen haben wir eine Kamera entwickelt, die heute den 100-fachen Dynamikbereich einer Standard-Digitalkamera aufweist."

Mit der neuen Kamera konnte das Team Bilder von Autos unter Bedingungen aufnehmen, die zeigten, wie Gran Turismo Sport aussehen sollte. Sie machten sich daran, das Spiel zu entwickeln, um diese Art von visueller Wiedergabetreue zu erreichen, und Polyphony begann im Großen und Ganzen, die visuelle Darstellung von Fernsehen und Spielen zu revolutionieren.

Während seiner Präsentation zeigte Yamauchi Bilder von Gran Turismo Sport von Autos des Herstellers McLaren, zuerst in sRGB, dann in Wide Color und HDR. In sRGB erschien eine Lackierung mehr orange, aber beim HDR-Bild war es offensichtlich rot. Gleiches galt für tiefes Gelb und Orangen. In sRGB hatte Polyphony keine andere Wahl, als die tatsächlichen Farben der Autos, die es neu zu erstellen versuchte, zu ändern. Yamauchi sagte, dass die meisten Farben, die McLaren für seine Autos verwendet, tatsächlich außerhalb des sRGB-Bereichs liegen - mit Gran Turismo Sport kann Polyphony sie endlich so zeigen, wie sie wirklich sind.

Wie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Dodge Charger Srt Hellcat 2015 02 fantastisch aussehen lässtwie gran turismo sport autos mit hdr screen gts honda nsx 2017 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Dodge Charger Srt Hellcat 2015 03 fantastisch aussehen lässtWie Gran Turismo Sport Autos mit HDR-Bildschirm GTS Honda NSX 2017 01 fantastisch aussehen lässt

Wo HDR wirklich glänzt, ist die Beleuchtung. Ein Großteil von Yamauchis Präsentation war der Darstellung gewidmet, wie Gran Turismo Sport mit Licht bei unterschiedlichen Wetterbedingungen umgeht. Dramatische Bilder, die viel Licht und Kontrast verwenden, wie Sonnenuntergänge, sehen wunderschön aus, aber subtilere Dinge, wie das Aussehen von Autos beim Durchfahren unterschiedlicher Lichtverhältnisse auf einer Strecke, profitieren ebenfalls von HDR, um eine bessere Annäherung an Ihre Leistung zu erzielen. Ich würde sehen, ob du ein echtes Rennen gesehen hast.

Es geht darum, einen größeren Bereich an Lichtintensität oder Leuchtkraft zu erzeugen. Bei Standardfernsehgeräten stieg der Helligkeitsbereich des Bildschirms auf etwa 100 „Nits“, erklärte Yamauchi - eine Nite ist eine Einheit zur Messung der Lichtintensität. Im Gegensatz dazu bieten Blu-Ray-Video- und HDR-Kinos eine Reichweite von etwa 1.000 Nits. Der in seiner Präsentation verwendete Fernseher war in der Lage, eine Reichweite von etwa 1.500 Nits zu erreichen.

"Um das Spiel mit HDR kompatibel zu machen, mussten wir zunächst eine Kamera entwickeln, die die Welt tatsächlich im HDR-Format erfassen kann."

Laut Yamauchi wird Gran Turismo Sport eine Reichweite von bis zu 10.000 Nits unterstützen, weit über das hinaus, was selbst die kommenden TV-Geräte bewältigen können - Polyphony muss warten, bis die TV-Technologie aufholt.

Während die Fähigkeit der PS4 Pro, eine Auflösung von bis zu 4K auszugeben, zweifellos die visuelle Wiedergabetreue des Spiels verbessert, scheint der Realismus von HDR den größten Unterschied zu machen. Die Kombination all dieser technologischen Fähigkeiten schafft jedoch das bestmögliche Bild, und das ist nur auf der PS4 Pro möglich.

"Ab heute ist die Welt der 4K-HDR mit 60 FPS und der breiten Farbe nur auf der PS4 Pro verfügbar", sagte er. „Es ist etwas, das nur auf einer Spielekonsole zu sehen ist. Die Paketmedien, an die Sie heute gewöhnt sind, die Kinos und die Rundfunkmedien werden dieses Niveau für einige Zeit nicht erreichen. “

Mit PS4 Pro Schritt halten

Die gute Nachricht ist, dass Sie auch dann, wenn Sie kein PS4 Pro-Besitzer sind, einige der visuellen Funktionen von Gran Turismo Sport nutzen können. HDR und breite Farben erfordern neue High-End-Fernsehgeräte, aber das Update von Sony, das allen PlayStation 4-Konsolen HDR-Unterstützung hinzufügt, bedeutet, dass auch ältere PS4s mit der Technologie kompatibel sind. Sie benötigen keine PS4 Pro, um einige der Verbesserungen zu genießen, die Gran Turismo Sport zu bieten hat, wenn Sie den Fernseher dafür haben.

Während der Demo zeigte Yamauchi einen direkten Vergleich zwischen Gran Turismo Sport , der auf einem Standard-RGB-Fernseher ohne HDR läuft, und dem Spiel, das auf einem Set läuft, das HDR und Wide Color unterstützt. Und obwohl es definitiv Verbesserungen zu sehen gab, sollten wir darauf hinweisen, dass die Standardversion von Gran Turismo Sport auch ein Hingucker ist.

wie gran turismo sport autos mit hdr screen gts mercedes benz a 45 amg 4matic 2013 01 fantastisch aussehen lässtwie gran turismo sport autos mit hdr screen gts mercedes benz a 45 amg 4matic 2013 03 fantastisch aussehen lässt

Die visuellen Verbesserungen und die damit verbundene Arbeit tragen jedoch dazu bei, dass Polyphony sein übergeordnetes Ziel erreicht: das echte Fahrgefühl wiederherzustellen.

"Was wir getan haben, hat sich seit Beginn des ersten Gran Turismo überhaupt nicht geändert ", sagte Yamauchi. „Seit 20 Jahren streben wir immer ein einziges Ziel an, nämlich schöne Autos zu zeigen, schöne Lichter zu zeigen, und dieses Ziel hat sich seit dem ersten Gran Turismo nicht geändert .

„Es ist ein bisschen zu einer Zeit, aber die Fahrphysik hat sich im Laufe der Jahre verbessert, auch die Geräusche und die Lichtausdrücke haben sich verbessert. Trotzdem glaube ich nicht, dass wir den Punkt erreicht haben, an dem wir wirklich darstellen können, wie viel Spaß es macht, noch ein Auto zu fahren. Aber du bekommst das Gefühl, dass du viel, viel näher kommst als jemals zuvor. “