Technische Tipps zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu Hause

Die Arbeit von zu Hause aus stellt neue Herausforderungen dar, insbesondere wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht.

Die klaren Haltepunkte wie Mittagspausen oder Pendelzeiten sind weg, sodass Sie einfach am Computer bleiben und sich sagen können: "Es ist nur noch eine E-Mail." Es kann jedoch sehr hilfreich sein, eine Linie zwischen Ihrer persönlichen Zeit und der Zeit zu halten, zu der Sie auf der Uhr sind.

Manchmal ist die völlige Abwesenheit vom Bildschirm die Antwort, aber der Einsatz von Technologie kann auch eine großartige und nahtlose Möglichkeit sein, um dieses Gleichgewicht in Schach zu halten. Hier sind einige Tricks, mit denen Sie mithilfe der Technologie eine realistische Work-Life-Balance aufrechterhalten können.

Ändern Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen

Ändern Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen

Die meisten Computer verfügen über Benachrichtigungseinstellungen, die Sie ändern können, um sie an das anzupassen, was Sie möchten - und nicht möchten.

Suchen Sie für Mac-Benutzer nach "Nicht stören". Sie können je nach Tageszeit ändern, was Ihnen eine Warnung sendet. Vielleicht möchten Sie nicht, dass Ihre Textnachrichten während der Arbeit eingehen, aber Sie möchten nicht, dass Ihre geschäftliche E-Mail Sie beim Abwickeln mit Netflix anpingt. Weitere Änderungen finden Sie auch im Abschnitt Benachrichtigungen unter Systemeinstellungen.

PC-Benutzer können ähnliche Einstellungen unter „Fokus-Assistent“ vornehmen. Sie können das Ergebnis auch anhand anderer Details ändern, z. B. ob Sie ein Spiel spielen oder Ihre Anzeige duplizieren. Dies kann nützlich sein, damit peinliche E-Mails Ihrer Mutter nicht mitten in einer Präsentation angezeigt werden. Sie können sogar eine Zusammenfassung dessen erhalten, was Sie verpasst haben, wenn Ihre Focus Assist-Zeit abgelaufen ist.

Der einzige Nachteil beider Optionen besteht darin, dass Sie keine Profile festlegen können, um das Starten und Stoppen bestimmter Benachrichtigungen je nach Arbeitszeitplan zu erleichtern.

Wenn Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen auf Ihrem Telefon und eventuell vorhandenen Wearables wie einer Apple Watch ändern, können Sie das Büro nicht mehr im Auge behalten, wenn Sie nicht mehr auf der Uhr sind.

Erinnern Sie sich daran, eine Pause zu machen

Erinnern Sie sich daran, eine Pause zu machen

Viele von uns haben die Vorzüge von Pausen gehört. Kleine Lücken zwischen den Arbeiten können uns helfen, produktiver zu arbeiten, sobald wir wieder in Aktion sind, und sie können die psychische Gesundheit fördern. Der schwierige Teil ist, sich daran zu erinnern, es zu tun.

Eine einfache Lösung besteht darin, einen Alarm oder Timer für Pausen einzustellen. Bei der Pomodoro-Methode wird empfohlen, den gesamten Arbeitstag in 25-Minuten-Abschnitte aufzuteilen. Am Ende jeder Sitzung machen Sie eine fünfminütige Pause. Und am Ende von vier oder fünf machen Sie eine längere Pause von 15 bis 20 Minuten. Sie können auch eine längere Mittagspause einlegen, als Sie es normalerweise hier tun würden.

Eine andere Problemumgehung, an der ich interessiert bin, besteht darin, meinen Laptop vor Arbeitsbeginn aufzuladen und dann den Netzstecker zu ziehen. Wenn die Benachrichtigung über die sterbende Batterie erscheint, mache ich eine Pause. Ich finde, dass dies besser funktioniert, wenn ich eine längere Geschichte schreiben oder bearbeiten muss, und ich weiß, dass kürzere, häufigere Pausen weniger hilfreich sind.

Es gibt Apps, die dabei helfen, darunter PomoDone, Focus Booster und Focus To-Do.

Legen Sie eine Agenda fest und vergessen Sie sie

Es ist leicht, an die endlosen Aufgabenlisten zu denken, die wir haben, und wenn Ihr Büro zu Hause ist und Ihr Arbeitscomputer mit Ihrem (oder dem einzigen Computer, den Sie derzeit haben) zusammen ist, ist es einfach, Aufgaben zu erledigen lange nach dem Ende des Arbeitstages. Abgesehen von einem Notfall kann es jedoch einige Stunden dauern, bis der nächste Tag vorüber ist.

Es mag sich gut anfühlen, diese eine Aufgabe aus dem Weg zu räumen, aber es ist leicht, dass sich eine Sache in eine andere verwandelt oder länger dauert als ursprünglich angenommen. Anstatt zu dem zu springen, was erledigt werden muss, setzen Sie es einfach auf eine To-Do-Liste und vergessen Sie es. Die Verwendung einer beliebigen Anzahl von Apps zur Festlegung der Tagesordnung oder der nativen iPhone-Erinnerungs-App kann hilfreich sein.

Nutzen Sie die Funktionen zum Erstellen von Listen, um Ihre beruflichen und persönlichen Besorgungen besser voneinander zu trennen. Es kann hilfreich sein, verschiedene Arten von Arbeitsaufgaben zu analysieren. Verwenden Sie die App, um Erinnerungen festzulegen, entweder wenn Sie Ihren Tag beginnen oder wenn Sie glauben, dass Sie sie am besten angehen können. Sie können auch eine Prioritätsstufe festlegen, um zuerst zu wichtigen Aufgaben zu gelangen.

Halte dich zur Rechenschaft

Halte dich zur Rechenschaft

Es ist eine Sache, einen Plan zu erstellen und eine andere, ihn auszuführen. Mithilfe von Zeitmanagement-Apps können Sie sehen, wie Sie Ihre Zeit nutzen und ob die Arbeit größere Teile Ihres Tages in Anspruch nimmt, als Sie denken.

Apps wie RescueTime oder Apples Screen Time können Ihnen eine Aufschlüsselung Ihrer Zeit mit technischen Geräten anzeigen. Hier können Sie auch sehen, wann Sie bestimmte Apps verwenden. Selbst wenn Sie schwören, dass Sie bis zum Abendessen nicht auf der Uhr sind, können Sie den Daten nicht entkommen.

Treten Sie vom Bildschirm weg

Treten Sie vom Bildschirm weg

Technologie kann immens hilfreich sein, um unser Leben zu erleichtern, kann aber auch eine Reihe neuer Probleme mit sich bringen. Ein Großteil unseres persönlichen Lebens existiert online oder über Bildschirme, so dass es unmöglich ist, sich vollständig zurückzuziehen, wenn wir mit unserer Arbeit fertig sind. Das Ablegen des Telefons oder das Schließen des Laptops ist jedoch von Vorteil, insbesondere wenn Sie den Tag bereits für 30 Minuten erledigt haben.

Lassen Sie sich einen Moment Zeit, bevor Sie Ihre persönlichen E-Mails abrufen oder einen weiteren Zoom-Anruf tätigen. Dies kann dazu beitragen, Ihre Denkweise von der Arbeit weg zu ändern und sich in Richtung Entspannung zu bewegen.