Wie man online Geld verdient

Geld verdienenSeien wir ehrlich, ein bisschen mehr Kratzer auf Online-Sites zu machen ist nicht ideal. Vielleicht bist du arbeitslos. Oder Sie haben sich für einen Job entschieden, der weit unter dem liegt, was Sie aufgrund des Arbeitsklimas gewohnt sind. Die Wirtschaft hat es allen schwer gemacht.

Unabhängig von Ihrem Beschäftigungsstatus und Ihrer Berufserfahrung gibt es im Internet echte Antworten, die Sie überraschen können, bis sich Ihr Traumkonzert öffnet. Das Web ist in den letzten zehn Jahren gewachsen. Es gibt immer noch eine Menge seltsamer Pornos und (p) schrecklicher Katzenmemes von Noah, aber online Geld zu verdienen ist keine so lächerliche Idee mehr. Zugegeben, Sie müssen es immer noch hinter die Horden von Betrügereien schaffen, die zu gut sind, um wahr zu sein, um zu Hause Geld zu verdienen.

Diejenigen mit bescheideneren Ambitionen (sorry, keine Eigentumswohnungen in Florida) können tatsächlich ein bisschen Geld mit ein wenig Beinarbeit und einigen Stunden vor dem PC verstauen, ohne tatsächlich einen Vollzeitjob zu bekommen. Ja, Sie müssen Ihre Mad Men- Marathons am Nachmittag aufgeben , aber wenn Sie diesen Monat ein bisschen mehr Geld wegwerfen möchten, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie dies online tun können.

Amazon Mechanical Turk

Der innovative Marktplatz für Arbeitskräfte von Amazon leitet seinen Namen von einem Gerät aus dem 18. Jahrhundert ab, das anscheinend nur durch mechanische Arbeiten Schach spielte, aber tatsächlich von einem darin versteckten Menschen betrieben wurde. Das Konzept hier: Sie sind der Mensch, und Unternehmen werden Sie dafür bezahlen, einfache Aufgaben auszuführen, die einfach nicht zu automatisieren sind. Okay, „M Turk“ ist etwas veraltet, aber es erledigt immer noch die Arbeit und es ist eines der ersten Beispiele für effektives Crowdsourcing. (Aufgaben werden als HITs für Aufgaben der menschlichen Intelligenz bezeichnet.) Zum Beispiel könnten Sie zu allem aufgefordert werden, vom Fotografieren der Under Armour-Displays bei Dick's Sporting Goods bis zur Überprüfung einer neuen iPhone-App (beide sind echt, wir können uns das nicht ausdenken). Einige Aufgaben zahlen ein paar Dollar, andere ein paar Cent.Aber im Allgemeinen können Sie eine Menge sich wiederholender Arbeiten erwarten, bei denen Unternehmen nicht die Arbeit oder Geduld haben, sich selbst auszuführen. Machen Sie Musik, machen Sie es an einem sonnigen Tag mit einem Laptop von Ihrer Veranda aus, und es macht Ihnen vielleicht nichts aus, wenn Sie die Belohnungen sammeln.

Investieren Sie in Kryptowährung

Die stets volatile und unregulierte Kryptowährung ist ein perfektes Beispiel für eine Investition mit hohem Risiko und wahrscheinlich nicht die Art von Investition, die ein arbeitsloser Leser tätigen sollte. Das heißt, die Leute werden reich mit Bitcoin. Laut der Bitcoin Rich List hat der reichste Benutzer Bitcoin in Höhe von 80 Millionen USD. Anfang 2013 kostete ein Bitcoin nur 13 US-Dollar. Es dauerte weniger als ein Jahr, bis der Preis auf über 900 Dollar stieg. Die Verwendung für Bitcoin ist noch begrenzt. Es gibt jedoch eine wachsende Anzahl von Unternehmen und Dienstleistungen, die begonnen haben, Bitcoin zu akzeptieren. Lesen Sie unseren Artikel darüber, wie Sie Ihre regulierte Währung gegen Bitcoin umtauschen können.

Sprengen Sie in sozialen Netzwerken

Vielleicht möchten Sie mit Ihren YouTube- oder Instagram-Posts etwas Geld verdienen oder kostenlose Angebote erzielen. Lassen Sie mich Ihnen als Erster sagen, dass es möglich ist. All diese Videos von Katzen und von Artsy-Filtern verbesserten Aufnahmen Ihres Brunchs sind definitiv erreichbar. Mit der beliebten Pays-App von Instagram erhalten Sie beispielsweise eine soziale Währung, die auf der Anzahl Ihrer Follower basiert, mit der Sie alles von kostenlosem Kaffee bis zum Fallschirmspringen einlösen können. Die App soll erweitert werden, befindet sich aber derzeit nur in Chicago. Das gleiche Geldverdienungspotential gibt es auch für YouTube. Das Produzieren eines ansprechenden und originellen Videos kann Sie in die Höhe schnellen lassen und Ihnen gleichzeitig eine ordentliche Summe einbringen. Lesen Sie unsere vollständigen Anleitungen zum Geldverdienen auf YouTube und Instagram. Oder erstellen Sie online einige ansprechende Posts, und Ihre Facebook-Gruppe führt möglicherweise zu Werbeeinnahmen.T-Shirt-Verkäufe, und Sie sind eine eigene TV-Show, wie es bei Elise Andrews "IF ** king Love Science" der Fall war. Oder vielleicht könnte eine Sammlung lustiger Tweets Sie dazu bringen, Witze für Talkshows bis spät in die Nacht zu schreiben. Wie andere gezeigt haben, haben soziale Medien neue Wege eröffnet, um ein Unternehmen zu gründen oder für einen Job vorzuspielen.

Crowdfund Ihre Idee

Schlüsselwort hier ist Fonds.Es gibt eine ganze Welt von Unterstützern, die darauf warten, Geld für Ihr Projekt zu geben. Vielleicht nicht, aber nehmen wir an, Sie haben ein besonderes Talent, das Sie in ein Unternehmen umwandeln möchten, und Sie benötigen finanzielle Unterstützung. Crowdfunding-Plattformen könnten eine Möglichkeit sein, das Sammeln von Spenden einzudämmen und letztendlich damit zu beginnen, Geld zu verdienen. Zwei gute Crowdfunding-Plattformen sind Kickstarter und Indiegogo, aber sie haben ziemlich unterschiedliche Ansätze beim Fundraising. Kickstarter hat eine ziemlich gute Erfolgsbilanz; fast die Hälfte der Projekte erfolgreich finanzieren. Indiegogo stellt ihre Nummern nicht zur Verfügung, vermutlich ist es etwas weniger als Kickstarter. Bevor Sie beginnen, sollten Sie die unterschiedlichen Ansätze für die Crowdfunding-Plattformen beachten. Hier sind die Richtlinien von Kickstarter und die Richtlinien von Indiegogo. Selbstverständlich,Die besten Crowdfunding-Projekte sind diejenigen, die gut aufgestellt sind und ein interessantes Konzept fördern. Obwohl sich die Fundraising-Plattformen normalerweise nicht für die Situation „Fund my Life“ eignen, ist dies eine Situation mit sofortigem Bargeld, da dies zu einfach wäre.

Verkaufe deine Sachen auf Online-Marktplätzen

Online Geld verdienen kann so einfach sein wie das Aufräumen des Dachbodens oder so komplex wie ein Geschäft, das aus Ihrem Wohnzimmer läuft. Der beste Online-Marktplatz für Sie hängt jedoch von Ihrer Absicht ab. Auf Craigslist oder eBay zu verkaufen sind die alten Standbys, die sich am besten zum Entladen unerwünschter Objekte auf Ihrem Dachboden eignen. Lesen Sie in unserem Leitfaden nach, wie Sie bei eBay etwas verkaufen und wie Sie eine großartige Craigslist-Anzeige schreiben. Erwägen Sie jedoch alternative Optionen, wenn Sie irgendeine Art von Geschäft aufrechterhalten möchten. Sowohl Amazon als auch Rauken ermöglichen es Benutzern, eine „Online-Storefront“ zu erstellen, die nützlich ist, um Ihr Unternehmen oder Ihre Marke in Schwung zu bringen oder zum Teufel die Kisten mit Tupperware zu entladen, die Sie in Ihrer Garage gelagert haben. Wir werden uns nicht mit den Einzelheiten des Verkaufs bei Amazon und Rauken befassen, da beide Websites ihre Marktbedingungen ziemlich gut erklärt haben.Wir würden neue Verkäufer ermutigen, zunächst alte Dinge selbst zu verkaufen und dann zu kaufen, um zu verkaufen, wenn es ihnen gefällt.

Umfragen durchführen

Ja, diese Dinge gibt es immer noch. Ob Sie es glauben oder nicht, Unternehmen möchten tatsächlich hören, was Sie zu sagen haben, aber Sie werden einfach keine Münze dazu bringen, es zu tun. Sie müssen einige Sekunden bis einige Stunden damit verbringen, Multiple-Choice- und kurze Beantwortungsfragen auszufüllen. Während viele Websites die Anzahl der Umfragen direkt in US-Dollar umgerechnet haben, bieten viele jetzt Prämienpunkte an, die für Artikel, Gewinnspieleinträge und Bargeld eingelöst werden können. Da diese besondere Form des Geldverdienens zu Hause aufgrund ihrer relativen Leichtigkeit einige Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, müssen Sie einige schmuddelige unprofessionelle Unternehmen durchsehen, um diejenigen zu finden, die tatsächlich zahlen, aber sie sind da draußen. Einige der am häufigsten empfohlenen Websites sind Survey Spot und American Consumer Opinion.

Freiberuflich

Unternehmen lagern ihre Projekte mehr denn je über Crowdsourcing-Plattformen aus. Egal, ob Sie Dokumente problemlos zwischen Spanisch und Englisch übersetzen, ein neues Weinflaschenetikett entwerfen oder entzückende Photoshop-Katzenfotos erstellen können, jemand da draußen ist wahrscheinlich bereit, Sie an seinen Projekten arbeiten zu lassen. Die digitale Natur der meisten freiberuflichen Arbeiten bedeutet, dass Sie sicher mit Unternehmen und Einzelpersonen arbeiten können, die Tausende von Kilometern entfernt sind. Websites wie CrowdSpring und GetAFreelancer ermöglichen es, Aufgaben zu lesen, die Unternehmen erledigen müssen. Finden Sie etwas, das Sie tun können, und machen Sie sich an die Arbeit. Achten Sie jedoch wie bei allen Online-Dingen darauf, mit wem Sie es zu tun haben, denn Sie möchten nicht schwitzen, ob die E-Mail tatsächlich einen Gehaltsscheck enthält, wenn alles gesagt und getan ist. Die besten Websites bieten Feedback sowohl für Freiberufler als auch für die Unternehmen, für die sie arbeiten.So können Sie sicher sein, dass Sie es mit jemandem zu tun haben, der seriös ist.

Blog

Das Web bietet nahezu unbegrenzte Aufträge für angehende Schriftsteller. Die meisten aufstrebenden Autoren bloggen zum Spaß oder als Verkaufsstelle, aber die erfolgreichsten, belesensten Blogger können tatsächlich einen Gewinn erzielen, indem sie Werbung hinzufügen. Lesen Sie unseren Artikel über WordPress vs. Tumblr vs. Blogger. Google AdSense zeigt beispielsweise gezielte Textanzeigen an, die für das, worüber Sie schreiben, relevant sind, und reduzieren den Gewinn. Das Partnerprogramm von Amazon zeigt auch gezielte Textanzeigen an, die für Ihren Blog-Inhalt relevant sind. Natürlich kann nur ein kleiner Prozentsatz der Autoren genug Verkehr generieren, um dies zu einer nützlichen Taktik zu machen, aber mehrere andere Websites bieten Schriftstellern die Möglichkeit, Geld zu verdienen, ohne den traditionellen freiberuflichen Weg zu gehen oder 24 Stunden am Tag zu bloggen. Zum Beispiel,Websites wie Amazon Direct Publishing und Lulu bieten Autoren die Möglichkeit, buchstäblich alles zu veröffentlichen, was sie wollen, beliebte Marktplätze wie Amazon.com und iBooks App zu nutzen und dann einen Gehaltsscheck zu sammeln, der auf der Popularität der fertigen, veröffentlichten Arbeit basiert. Ihr Abschluss in Anthropologie ist möglicherweise nicht die beste Eintrittskarte für einen heißen Artikel, aber wenn Sie wissen, wie Sie eine 10-seitige E-Broschüre zur Verwaltung Ihres Facebook-Profils verfassen, ist dies möglicherweise der Fall.

Dieser Artikel wurde seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 aktualisiert, um Änderungen auf dem Online-Marktplatz Rechnung zu tragen. Der leitende Redakteur Nick Mokey hat zu diesem Handbuch beigetragen.

Das ist es! Hast du etwas gelernt Haben Sie bessere Strategien zum Geldverdienen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!