Republikanischer Nationalkonvent 2020, Tag 1: Wie man zuschaut

Trump stilisiertes Bild Getty Images / Digitale Trends Grafik

Der republikanische Nationalkonvent 2020 beginnt heute Abend, wenn auch auf ungewöhnliche Weise.

Nachdem der Ausbruch des Coronavirus dazu geführt hatte, dass sowohl Charlotte, North Carolina, als auch Jacksonville, Florida, sich als Austragungsorte für eine vollwertige Tagung verabschiedeten, schreitet die Veranstaltung in einem fast vollständig digitalen Format voran - obwohl Teile der Veranstaltung noch stattfinden werden Charlotte.

Während die offiziellen Zeitpläne für Dienstag und darüber hinaus noch nicht veröffentlicht wurden, wird Präsident Donald Trump Berichten zufolge jede Nacht vorgestellt, ebenso wie eine Vielzahl konservativer Aktivisten, Autoren und Politiker. Hier ist, was Sie über den ersten Tag der Veranstaltung wissen sollten.

Wann ist die Tagung?

Der republikanische Nationalkonvent 2020 beginnt am Montag, dem 24. August, und endet am Donnerstag, dem 27. August. Jedes Hauptprogramm läuft von 18 bis 20 Uhr.

Wie man die Republikanische Konvention im Kabelfernsehen sieht

Die folgenden Kanäle werden die Konvention abdecken:

  • C-SPAN
  • ABC
  • CBS
  • NBC
  • CNN
  • MSNBC
  • Fox News
  • PBS News

Wie man den Republikanischen Konvent ohne Fernsehen sieht

Die Tagung wird auch auf den Social-Media-Seiten des RNC auf Facebook und YouTube gestreamt. Der Twitch-Kanal des RNC überträgt das Ereignis ebenfalls.

Wo findet die Tagung statt?

Während der RNC 2020 mittlerweile größtenteils virtuell ist, werden mehrere kleinere Veranstaltungen und Reden persönlich stattfinden. Mehr als 300 republikanische Delegierte werden sich am Montag persönlich im Charlotte Convention Center versammeln, um Trump offiziell zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner für 2020 zu ernennen. Es ist unklar, ob Trump für die erste Nacht nach Charlotte reisen wird. Ein Großteil der politischen Reden wird in und um DC stattfinden, einschließlich der Rede von Vizepräsident Mike Pence in Fort McHenry.

Was sind die Coronavirus-Richtlinien für die Teilnehmer der Tagung?

Sechs Delegierte aus jedem Staat und Territorium - insgesamt 336 Personen - werden persönlich am Republikanischen Nationalkonvent teilnehmen.

Alle Teilnehmer müssen die von der RNC-Führung festgelegten Gesundheitsprotokolle befolgen, einschließlich sozialer Distanzierung, Coronavirus-Tests, bevor sie reisen und Masken tragen. Alle Teilnehmer werden außerdem täglich auf Symptome untersucht und ihre Temperaturen überprüft.

Wer sind die Sprecher?

Während Trump voraussichtlich jede Nacht des Konvents sprechen wird, werden auch einige wichtige republikanische Redner erwartet.

Am Montagabend wird der RNC Trump während einer namentlichen Abstimmung offiziell zum Präsidentschaftskandidaten der Republikaner für 2020 ernennen. Zu den Rednern am Montag zählen der ehemalige UN-Botschafter Nikki Haley, Donald Trump Jr. und der Senator von South Carolina, Tim Scott.

Mark und Patricia McCloskey, das Ehepaar aus St. Louis, das Waffen auf Demonstranten von Black Lives Matter in der Nähe ihres Hauses gerichtet hat, werden ebenfalls am Montag an der Tagung teilnehmen.

Hauptthemen des RNC

Das Hauptthema des RNC 2020 lautet „Honoring the Great American Story“. Innerhalb dieses Motivs wird jeder Tag des Kongresses ein anderes amerikanisches Thema haben, das mit dem Fokus der Woche verbunden ist. Montag wird "Land der Verheißung" sein.