Wie wir eCigs und Vaporizer testen

VapingVaping360 / Flickr Vaporizer und Ecigaretten sind einfach immer beliebter geworden. In kurzer Zeit wurde dieser dunkle Nischenmarkt zu einer Milliarden-Dollar-Industrie - und jetzt flippen sie überall aus. Mit zig Modellen auf dem Markt, von denen jedes eine einzigartige Reihe von Merkmalen und Eigenschaften aufweist, die es angeblich auszeichnen, wie wählen Sie aus, bevor Sie paffen?

Um Ihnen die Navigation in der weiten Welt des Dampfens zu erleichtern, testen wir ausführlich, bevor wir die prägnantesten und leicht verdaulichsten Bewertungen aller Ecigs zusammenstellen, die unsere Schreibtische überqueren. So trennen wir das Beste vom Rest.

Merkmale / Spezifikationen

Für jeden Vaporizer gehen wir die Spezifikationen und bemerkenswerten Merkmale herunter. Hier wird nicht um den heißen Brei geredet - wir kommen gleich darauf und erklären, was eine bestimmte E-Zigarette / einen bestimmten Vaporizer von der Konkurrenz abhebt. Hat es ein einzigartiges Design? Ist es modifizierbarer als die meisten anderen?

Zu den Standardspezifikationen / -funktionen, die wir behandeln, gehören:

  • Größe / Maße
  • Batteriegröße / Ladestil
  • Loseblatt oder Flüssigkeit?
  • Kammer- / Reservoirvolumen
  • Heizelementtyp
  • Min / Max-Temperatureinstellungen
  • Konnektivitätsoptionen

Design und Dampfqualität

Nach den Spezifikationen tauchen wir in eine ehrliche Einschätzung des Gerätedesigns ein. Kann es in eine Tasche passen oder müssen Sie es in Ihre Tasche werfen? Wie fühlt es sich in deiner Hand an? Wie fühlt es sich in deinem Mund an? Ist es bequem zu halten und zu ziehen? Ist der Knopf schwer zu finden?

Dann wenden wir uns dem guten Zeug zu: dem Dampf. Welche Temperatureinstellungen hat das Gerät? Wie genau sind sie? Ist der Dampf glatt oder hart? Schwach oder aromatisch? Schmeckt es nur verbrannt? Es gibt keinen wirklich objektiven Weg, diese Informationen weiterzugeben. Deshalb haben wir ein spezielles Testsystem zusammengestellt, das uns hilft, auf eine rundere Meinung zu stoßen.

Verdampfer Andriy Popov / 123RF Andriy Popov / 123RF

Teil eins ist ein Dampfvergleich, der mit einem Referenzverdampfer durchgeführt wird. Wir paffen beide Geräte austauschbar und nehmen die Unterschiede zur Kenntnis. Dieser Side-by-Side-Test hilft uns dabei, die Stärken und Schwächen des Review Vape herauszufinden, und gibt uns eine Vergleichsbasis.

Teil zwei ist ein visueller Test, bei dem wir einen guten, langen Zug von dem betreffenden Gerät nehmen und es dann vor einem einfachen Hintergrund ausatmen. Wir werden ein kurzes Video in einer Schleife zusammenstellen, damit Sie die Dicke, Farbe und Konsistenz des ausgeatmeten Dampfes sehen können.

Akkulaufzeit und Wartung

Während unseres Testprozesses beobachten wir genau, wie lange der Akku des Geräts hält, und teilen Ihnen mit, wie unsere Ergebnisse mit den auf der Verpackung aufgeführten Spezifikationen übereinstimmen. Niemand möchte seine Zigarette jeden Tag aufladen (dafür ist das iPhone gedacht, oder?), Also werden wir ehrlich zu Ihnen sein, wie lange Sie paffen können, bevor es stirbt.

Für High-End-Vapes geben wir auch einige Hinweise zur Reparaturfähigkeit. Egal wie schön Ihr Vape sein mag, es besteht eine gute Chance, dass er aus irgendeinem Grund nicht mehr richtig funktioniert, nachdem Sie ihn lange genug benutzt haben. Wenn Sie einen billigeren Vape verwenden, ist es einfacher, einen neuen zu kaufen. Wenn Sie mehr als 100 US-Dollar ausgegeben haben, sind DIY-Reparaturen eine bessere Option. Für die teureren Vapes, die wir testen, werden wir beurteilen, wie schwierig es ist, Teile zu reinigen oder zu ersetzen, die nach längerem Gebrauch am wahrscheinlichsten brechen / versagen.

Urteil

Zum Schluss bringen wir Ihnen einen TL; DR-Klappentext. Wir fassen die gesamte Testerfahrung zusammen und geben unsere Meinung klar wieder. Hier ist was cool ist, hier ist was scheiße ist und hier ist warum du es kaufen solltest oder nicht. Kurz gesagt: Ist es perfekt zum Puffen?