So installieren Sie Windows 8

Windows 8 fallenWindows 8 ist nicht nur das neueste Betriebssystem von Microsoft. Es ist der ehrgeizigste Schritt, den das Unternehmen seit Jahren unternommen hat. Wenn Sie sich an die Anzeigen von 2008 erinnern, in denen „Hallo, ich bin ein Mac. Und ich bin ein PC “, werden Sie verstehen, wie Führungskräfte von Microsoft hart daran gearbeitet haben, Stereotypen von Windows als schwerfälliges, sicheres und altmodisches System zu überwinden. Aber wird das app-zentrierte Windows 8 wirklich zum neuen Marktstandard?

Anfang der Woche haben wir sowohl die besten Windows 8- als auch die nervigsten Windows 8-Funktionen behandelt. Es gibt sicherlich Vor- und Nachteile, Windows 8 direkt von Anfang an zu installieren, aber die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, ob es für Sie richtig ist, besteht darin, es zu testen. Seien wir doch mal ehrlich: Werden Sie wirklich zufrieden sein, ohne sich eine eigene Meinung zu bilden? Wenn Sie das Glück haben, einen Touchscreen-Laptop oder eine Hybridmaschine zu besitzen, sollten Sie außerdem auf alle glänzenden neuen Touch-Funktionen von Windows 8 zugreifen.

Aktualisieren von Windows 8 von einer früheren Version von Windows

Wenn Sie bereits Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 auf Ihrem Computer ausführen, ist ein Upgrade auf Windows 8 ein Kinderspiel. Darüber hinaus ist es sehr viel: Für diejenigen, die nach dem 2. Juni 2012 einen Windows 7-PC gekauft haben, kostet das Windows 8-Upgrade nur 14,99 US-Dollar. Ab dem Veröffentlichungsdatum vom 26. Oktober bis Ende Januar 2013 kostet ein Upgrade nur 39,99 US-Dollar. Wenn ein Betriebssystem weniger kostet als viele beliebte Videospiele, ist es klar, dass die Hersteller den frühen Verkauf ankurbeln wollen. Tatsächlich bietet die Microsoft-Website ein Tool namens Upgrade Assistant, mit dem der gesamte Installationsprozess optimiert werden kann. In einer Minute fragen Sie sich, wie Sie Windows 8 in die Hände bekommen können, und in der nächsten ist es bereits betriebsbereit. Wenn Sie Windows 8 auf altmodische Weise erhalten möchten, können Sie sich die Discs zusenden lassen. Für den niedrigsten Preispunkt jedochSie müssen sich für einen digitalen Download entscheiden. Wenn Sie physische Festplatten per E-Mail an Sie senden, erhöht sich der Upgrade-Preis auf 69,99 US-Dollar. Keine Angst: Während des Installationsvorgangs haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene physische CD zu erstellen. Befolgen Sie für diejenigen, die die Software herunterladen möchten, die folgenden einfachen Schritte:

1. Laden Sie den Upgrade-Assistenten herunter und führen Sie ihn aus.

Dieses kostenlose, mühelose Tool von Microsoft bewertet, ob Ihr Computer die Systemanforderungen für Windows 8 erfüllt. Darüber hinaus überprüft es alles, was mit Ihrem Computer zusammenhängt, von Hardware wie Druckern bis hin zu Software wie Apps. Wenn unter Windows 8 etwas nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, erhalten Sie im Kompatibilitätsbericht eine angemessene Warnung, sodass Sie vor dem Kauf entscheiden können.

Upgrade Assistant Windows 8 installieren2. Kaufen Sie eine Kopie von Windows 8.

Sobald Ihr Computer den Spezifikationstest bestanden hat, müssen Sie entscheiden, ob Sie tatsächlich für das eigentliche Produkt berappen möchten. Beachten Sie, dass es mehrere Versionen von Windows 8 gibt. Windows 8 Pro, die oben erwähnte Upgrade-Version für 39,99 US-Dollar, enthält Remotedesktopfunktionen und Hyper-V, mit dem andere Betriebssysteme unter Windows ausgeführt werden können 8. Nur um die Dinge verwirrend zu machen, gibt es auch Windows RT, aber Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. Windows RT ist auf ausgewählten Tablets und PCs vorinstalliert, z. B. auf dem Surface Tablet, mit dem wir kürzlich einige praktische Zeit hatten. Wenn Sie zum Kauf bereit sind, besuchen Sie die Windows-Site. 

3. Führen Sie das Windows 8-Installationsprogramm aus.

Wenn Sie sich für einen digitalen Download entschieden haben, erhalten Sie ein Disc-Image oder eine ISO-Datei. Von hier aus können Sie das Image entweder auf eine DVD brennen (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Image und wählen Sie „Disc-Image brennen“) oder das Image mit einem Programm wie Daemon Tools über ein virtuelles Laufwerk bereitstellen. Wenn Sie physische Discs bestellt haben, müssen Sie sie nur in das Laufwerk einlegen. Folgen Sie von hier aus einfach den Anweisungen des Installationsassistenten. Vergessen Sie nicht den Produktschlüssel! Digitale Downloader finden ihren gültigen Schlüssel unter dem Link, über den sie ihr Disc-Image heruntergeladen haben.

Der Installationsprozess beinhaltet auch die Möglichkeit, eine Kopie von Windows 8 auf einem USB-Laufwerk oder einer DVD zu erstellen. Wir empfehlen immer, ein Backup zu erstellen, falls Sie es aus irgendeinem Grund neu installieren müssen.

Windows 8 von Grund auf neu installieren

Umgekehrt hat Microsoft es seltsamerweise schwierig gemacht, eine Neuinstallation von Windows 8 durchzuführen, wenn Sie kein Upgrade von Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 durchführen. Sie müssen eine Kopie von Windows 8 von einem Drittanbieter kaufen Einzelhändler und physische Discs sind Ihre einzige Option. Wenn Sie also kein optisches Laufwerk mit DVD-Reader oder kein externes Laufwerk haben, haben Sie vorerst kein Glück. Das heißt, hier sind die Schritte, die Sie befolgen möchten:

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Windows 8-Systemanforderungen erfüllt.

Diese Spezifikationen sollten für neuere Maschinen relativ einfach sein, aber es ist immer eine gute Idee, sie zu überprüfen.

2. Kaufen Sie eine Kopie von Windows 8.

Dieser Schritt ist bei weitem nicht so freundlich zu Ihrem Taschenbuch, wenn Sie von Grund auf neu installieren und nicht nur ein Upgrade durchführen. Die normale Einzelhandelsversion von Windows 8 Pro soll 199 US-Dollar kosten. Newegg.com bietet derzeit Windows 8 Pro für 139 US-Dollar an. Wählen Sie einfach zwischen 32-Bit und 34-Bit.

Kaufen Sie Windows 8 installieren3. Sichern Sie vorhandene Daten.

Wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 8 durchführen, anstatt nur eine frühere Version zu aktualisieren, denken Sie daran, dass der Installationsprozess Ihre Festplatte von allen vorherigen Daten löscht. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Dokumente, Musik, Fotos und Filme im Voraus sichern.

4. Führen Sie das Windows 8-Installationsprogramm aus.

Legen Sie die Windows 8-Disc in Ihr optisches Laufwerk ein und starten Sie Ihren Computer neu. Halten Sie während des Startvorgangs Ausschau nach der Meldung "Drücken Sie eine beliebige Taste, um von CD oder DVD zu starten". Sie müssen zu diesem Zeitpunkt eine Taste drücken, um die Windows 8-DVD zu starten. Wenn Sie es verpassen, machen Sie sich keine Sorgen, starten Sie es einfach neu und versuchen Sie es erneut.

Wenn Sie erfolgreich sind, wird ein Flash-Bildschirm mit dem Windows 8-Symbol und anschließend eine Reihe von Optionen angezeigt, aus denen Sie auswählen können, bevor Sie mit der Installation beginnen. Auch hier benötigen Sie einen gültigen Produktschlüssel. Wenn Sie gefragt werden, welche Art von Installation Sie möchten, wählen Sie "Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren", um eine Neuinstallation zu ermöglichen. Wenn Sie ein vorheriges Betriebssystem überschreiben, müssen Sie vorherige Daten löschen (stellen Sie sicher, dass Sie zuerst gesichert haben!). Nach einem Wartevorgang von etwa 10 bis 20 Minuten und einem automatischen Neustart befinden Sie sich im normalen Installationsassistenten. Befolgen Sie die Anweisungen und Sie sind fertig!

[Bildnachweis: Microsoft Schweden]