Wie man ein Phänomen fotografiert, das als "Manhattanhenge" bekannt ist

manhattanhenge nyc tipps erfassen fototipps wie manhattenhenge 1Dan Nguyen / Flickr (verwendet unter CC BY-SA 2.0) Wenn Sie an diesem Memorial Day-Wochenende im Big Apple sind, werden Sie von „Manhattanhenge“ besucht. Für Uneingeweihte ist Manhattanhenge ein Phänomen, das zweimal im Jahr auftritt, wobei der Sonnenuntergang perfekt auf die Gitterstraßen abgestimmt ist, die in ganz New York nach Osten und Westen verlaufen, insbesondere in Manhattan.

Das Ergebnis ist ein unglaublich einzigartiges Bild, das ein warmes rotes Leuchten über die Straßen wirft, die normalerweise während des Sonnenuntergangs nur mit Umgebungslicht beleuchtet werden.

Sein Name ist, wie Sie sich vorstellen können, eine Anspielung auf Wiltshire, Englands Stonehenge, ein prähistorisches Denkmal aus Fels, das so erbaut wurde, dass die aufgehende Sonne zur Sommersonnenwende perfekt mit einem ikonischen Stein übereinstimmt, der oft als „ Fersenstein. "

Manhattanhenge wurde mit einem Tilt-Shift-Objektiv in der 42nd Street und der Second Avenue aufgenommen. Geoff Sterns / Flickr (verwendet unter CC BY 2.0)

Von Jahr zu Jahr variieren die Tage, an denen Manhattanhenge fällt, bis zur Sommersonnenwende. Dieses Jahr findet die zweitägige Veranstaltung am Sonntag, 19. Mai und Montag, 30. Mai statt.

In den letzten Jahren hat die Veranstaltung viele Zuschauer angezogen, von denen viele ihre Kameras in Händen halten, um die unglaubliche Szene festzuhalten. Wenn Sie das Spektakel fotografieren möchten, sollten Sie einige Dinge beachten.

Bringen Sie zuerst ein Stativ oder Einbeinstativ mit, wenn Sie mehr als ein Smartphone verwenden möchten. Auf diese Weise können Sie nicht nur Langzeitbelichtungen des Ereignisses erfassen, sondern auch die Reichweite erhöhen, wenn Sie über die anderen Besucher schießen müssen, deren Kameras unweigerlich über den Köpfen gehalten werden. Denken Sie daran, seien Sie höflich, wenn Sie das Stativ verwenden, und platzieren Sie es nicht an einem Ort, an dem es nicht sein sollte. Versuchen Sie, mit einem Stativ nicht mehr Platz einzunehmen, als wenn Sie kein Stativ verwenden würden.

Ein wunderbares Beispiel für die Verwendung von Framing (ein NYC-Taxi), um kontextbezogene Details von Manhattenhenge zu erfassenEin wunderbares Beispiel für die Verwendung von Framing (einem NYC-Taxi), um kontextbezogene Details von Manhattenhenge zu erfassen. Dan Nguyen / Flickr (verwendet unter CC BY-SA 2.0)

Zweitens experimentieren Sie ein wenig. Natürlich können Sie viele der traditionellen Regeln befolgen, z. B. Straßen und zugehörige Gebäude als Leitlinien verwenden. Suchen Sie aber auch nach interessanteren Blickwinkeln. Überprüfen Sie, ob Sie Reflexionen oder andere Objekte verwenden können, um das Ereignis einzurahmen. Es verleiht nicht nur den Kontext, in dem Sie das Foto aufgenommen haben, sondern hebt auch Ihr Foto von den Tausenden anderen Fotos ab, die unweigerlich aufgenommen werden.

Manhattenhenge 2 wndavis / Flickr (verwendet unter CC BY 2.0) wndavis verwendet unter CC BY 2.0

Drittens genießen Sie die Veranstaltung. Sicher, es passiert jedes Jahr mehrmals, aber wir sind so oft damit beschäftigt, es für Instagram oder Snapchat zu erfassen, dass wir vergessen, es mit unseren eigenen zwei Augen zu erleben. Machen Sie ein paar Fotos, wenn Sie möchten, aber wenn Sie die gewünschten haben, legen Sie die Kamera ab und genießen Sie sie durch die beiden Linsen in Ihrem Schädel.